mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Fluke 87-III Buchsenleiste


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dustin L. (weeky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich suche eine Buchsenleiste zum Anschluss der Messleitungen für ein 
Fluke 87-III Multimeter, meine ist kaputt. Hat jemand zufällig sowas 
noch bei sich zuhause?

Gruß

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach eine normale 4mm Buchse einbauen ohne Plastik
https://asset.conrad.com/media10/isa/160267/c1/-/de/731140_LB_00_FB/laborbuchse-buchse-einbau-vertikal-stift-o-4-mm-rot-sci-r1-16a-red-1-st.jpg

z.B. Plastik entfernen

oder eine andere Variante
https://www.google.com/search?q=4mm+Buchse&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiq-7vMirbbAhXEsaQKHSJxD9QQ_AUICygC&biw=1487&bih=887#imgrc=_

so habe ich nur das innere Der Leiste erneuert.

Ist die Kunststofleiste total zerbröselt setzt man eben nur die 4mm 
Metallhülse ein.

klappt abber nur bei Spannungsbuchsen, die Strombuchsen sind 2-polig das 
macht es schwieriger.

Autor: Dustin L. (weeky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Danke für die Tips. Bei mir ist die COM-Buchse im Eimer, ich kriege 
quasi nur Kontakt wenn ich den Stecker in der richtigen Position drehe 
und dran presse. Kann ich da auch nur eine einzelne Buchse ersetzen? Die 
Leiste sieht so aus:
http://www.rekirsch.at/826214.htm
Also kann man eine einzige Auslöten und ersetzen? Das wär natürlich am 
einfachsten.

Gruß

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du die Leiste ausbaust siehst du doch das man den hinteren 
Metallteil ziehen kann, wie ein Zahnarzt

Autor: Dustin L. (weeky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> wenn du die Leiste ausbaust siehst du doch das man den hinteren
> Metallteil ziehen kann, wie ein Zahnarzt

Ich hab die Leiste noch nicht ausgelötet, das werde ich morgen
Mal machen. Ich dachte man könnte das Teil nur als Ganzes wechseln, 
danke für den Hinweis!

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich irren....doch....
Soweit ich mich erinnere, ist das eben keine "normale" Buchse, sondern 
sie besteht aus 2 Hälften. Quasi eine der Länge nach aufgeschnittene 
Hülse.
Mit speziellen Bananensteckern (die ich nie in freier Wildbahn gesehen 
habe) kann man so eine 4-Leitermessung vornehmen. In den Weiten des 
Netzes habe ich mal einen Reparaturvorschlag dazu gesehen. Bei meinem 
87-III musste ich nur unten an der Platine nachlöten, ist aber lange 
her.

Old-Papa

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Mit speziellen Bananensteckern (die ich nie in freier Wildbahn gesehen
> habe) kann man so eine 4-Leitermessung vornehmen.

ja stimmt, aber nicht jede der 4, da muss man schauen.
Ich hatte eine der 4 die mit einer einfachen Buchse ersetzt werden 
konnte.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.