mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Position auf einem Objekt detektieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Peter S. (peter-117)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Messtechnik für folgendes 
Problem.
Auf dem Bild ist ein Trägerobjekt dargestellt (blau) an dem eine zu 
identifizieren Position markiert ist (orange). Das Objekt bewegt sich 
von links nach rechts über eine Tischkante. Der Aufbau befindet sich in 
einem normal beleuchteten Raum. Die Aufgabe ist zu erfassen, ob die 
orange Position die Tischkante überschritten hat. Dann soll bspw. eine 
LED leuchten.

Der Abstand zwischen Objekt und Tischplatte variiert zwischen ca. 0,5m 
und 1,0m. Meine Ideen bisher wäre eine Sensor / Emitter Lösung, die aber 
alle nicht so richtig funktionieren.

Die Genauigkeit ist nicht absolut entscheidend. Plus minus 1cm sind 
vertretbar. Ziel ist es auch den Emitter so leicht  klein  
unkompliziert wie möglich zu gestalten. Kann z.B. auch nur zum stören 
eines Signals dienen, wenn es detektierbar ist.

Hat jemand eine Idee, wie man es lösen könnte? Bin dankbar für jede 
Hilfe.

Autor: KI-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da das nach einem Salamiprojekt aussieht, hier mal ein Ding, das die 
geforderten (und weitere kommenden) Anfoderungen tatsächlich umsetzen 
kann :D
https://www.di-soric.com/en/Vision-sensors-checker-59792.html

Autor: Peter S. (peter-117)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon einmal.
An Bildverarbeitung hatte ich auch schon gedacht, nur gehofft, dass es
einfacher geht. Wenn es das sein sollte wäre es preislich in der Region 
eines RPi + Kamera denkbar - Falls es da Erfahrungswerte gibt - gerne!

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter S. schrieb:
> an dem eine zu
> identifizieren Position markiert ist (orange)

Womit markiert?? Ist es tatsächlich nur ein Farbklecks oder kannst du da 
was hin bauen?
Reflexlichtschranke + Katzenauge wäre da so eine Idee.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter S. schrieb:
> Auf dem Bild ist ein Trägerobjekt dargestellt (blau) an dem eine zu
> identifizieren Position markiert ist (orange)

Ist das auch real so, d.h. ist das tatsächlich eine orangefarbene 
Markierung, oder ist das nur in der Schemazeichnung so?

Georg

Autor: Peter S. (peter-117)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die orangene Markierung ist nur in der Schemazeichnung so. Da kann man 
auch was anbringen, was vorzugsweise möglichst klein und unkompliziert 
ist.

Reflexlichtschranke und Katzenauge hört sich da schon sehr interessant 
an! Danke

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter S. schrieb:
> Die orangene Markierung ist nur in der Schemazeichnung so

Das ist das was wohl mit Salami-Projekt gemeint ist. Da wartet man 
besser noch einige zig Posts ab, vielleicht sind dann die Angaben 
ausreichend für eine Lösung. Schaun mer mal.

Georg

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... klein und unkompliziert ...

Du bist einfach zu süß.

Autor: Jim Beam (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte doch mit einer stinknormalen Reflex-Lichtschranke gehen,
z.B. sowas:

https://www.voelkner.de/products/944730/DataLogic-Reflexions-Lichtschranke-S100-PR-5-A00-PK-10-30-V-DC-1St..html

Ob der Lichtweg unterbrochen wird wie in der Standad-Anwendung,
oder halt der Reflektor weggefahren wird kommt aufs gleiche heraus.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Markierungen gibt es selbstkleben als Meterware
https://www.amazon.de/reflektierendes-klebeband/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3Areflektierendes%20klebeband

Unten an die Tischkante eine Reflexlichtschranke, wie schon 
vorgeschlagen

Autor: Peter S. (peter-117)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Markierungen gibt es selbstkleben als Meterware
> 
https://www.amazon.de/reflektierendes-klebeband/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3Areflektierendes%20klebeband
>
> Unten an die Tischkante eine Reflexlichtschranke, wie schon
> vorgeschlagen

Danke ! Das werde ich probieren. Gibt es etwas zu beachten hinsichtlich 
der Markierung (Eignung für IR Schranke)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.