mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Jukebox Rock-Ola 459 will nicht mehr


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: platter Teller (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
'n Abend die Damen u. Herren,

  ich wurde zu Bekannten gerufen wegen einer RockOla 459 (1975, 100 
Titel) JukeBox die nicht mehr will.

PROBLEM
  + Einschalten, Titelwahl ok.
  + Plattenmagazin dreht nicht
  + Plattengreifer greift keine Platte

  (leider kein Bedien- u. kein Servicemanual vorhanden...)

ENTSPRECHEND bitte ich nun hier freundlichst um KnowHow-Unterstuetzung 
und bedanke mich dafuer im Voraus.


Meine positiven Checks soweit:
  - alle gefundenen Sicherungen sind noch ganz und sprechen nicht an (3A 
& 1A, ¼" × 1¼", auch jene in den Controlboxen drinnen)
  - Beleuchtung iO.
  - Muenzenschlucker iO.
  - Plattenteller dreht
  - interne Credit-Taste gefunden und funzt
  - Titelwahl und Ziffernwahl "fuehlt" sich iO. an (Referenz wie es sein 
muss?)
  - alle gesteckten Relais 24VDC gezogen und am Lab.NT geprueft auf 
anzug und Kontaktdurchgang N.O + N.C = unverdaechtig
  - "alle" Steckverbindungen durchgeruettelt (naja: viele 
Steckverbindungen)
  - alle Config.Schiebeschalter ein paarmal durchgewackelt und wieder in 
vorgefundene Pos. gebracht
  - Motor v. Plattengreifarm wird bestromt, dreht aber nicht(A)
  - Motor v. Plattengreifarm mitsamt 90°Getriebestufe von Chassis 
geloest sodass von Greifermechanik entkoppelt: dreht frei wenn bestromt 
:-)
  - Entfuselungsarm des Tonabnehmers laesst sich bewegen
  - generell wenig Staub/Spinnweben vorgefunden
  - generell nicht uebermaessig viel Schmierstoff oder an falschen 
Stellen vorgefunden

(A) vermtl. Hauptproblem: Plattengreifmechanik blockiert, jedoch nicht 
ersichtlich WO.

NEGATIVE Checks:
  - Hebelschalter-Taster vorne oben [Oper./Off/Scan] wenn auf Stellung 
[Scan] getastet laesst Plattenmagazin NICHT drehen.
  - Googlesuche bringt "diverses" zu Tage, aber nichts spezifisches zu 
Modell 459...
  - Youtube Videos zur Plattenwahlmechanik sind zu wackelig als dass ich 
die mich interessierenden Details erkennen kann...


Weitere getaetigte Versuche:
  - Plattengreifmechanik an Schmierstellen mit Bremsenreiniger und 
Spiritus eingesprueht, einwirken gelassen, haendische Bewegungsversuche 
ohne Besserung
  - von Hand am hinteren Wellenende des Greifermotors vor und 
zurueckgedreht: von der Ruhestellung des Greifarms ueber dem 
Plattenmagazin aus laesst sich der Greifer max. "1 Zoll" hochheben, dann 
Blockade (A)
  - von Hand am hinteren Wellenende des Magazinmotors gedreht (nur 1 
Richtung geht): Plattenmagazin laesst sich komplett rundrum drehen 
(aufsteigende Reihenfolge der beschrifteten Plattenplaetze)
  - vorderster Mikroschalter (Nullstellung Plattenmagazin, 2xUM) 
Zuleitungen abgesteckt und auf Durchgang gepiepst: 80% OK weil 
unbefriedigende Ergebnisse, v.a. die N.O-Kontakt bringt man zum piepen, 
aber eben nicht immer...

  - Netzspannungswahl von 220VAC auf 240VAC umgestellt


Noch mehr Beobachtungen & Fragen:
  - eine Gluehbirne leuchtet auf (Blitzt) hinter dem linken Blechdeckel 
der "Power Box" - BEDEUTUNG?
  - die 3 "Tasten" an der "Power Box" (2x rot + 1x gelb) sind echte 
Tasten oder rueckstellbare Sicherungen?
  - was soll ich beim naechsten Besuch (leider nicht ganz so bald) am 
Patient unternehmen/beobachten/nachpruefen?


Unbeachtete Baugruppen:
  - Audio Amp, LS (Begruendung: man kann leises Brummen und die 
typ.GSM-Einstreuungen hoehren - noch kein "voll OK" aber nicht im Fokus 
der Problemsuche)
  - mech. Abspiel Statistikzaehler (Begruendung: laesst sich resetten, 
dreht sich mit wenn am haendisch am Plattenmagazinmotor gedreht wird)
  - Scheibenbremse (?) links vom Plattenmagazin (Begruendung: haendisch 
am Plattenmagazinmotor drehen unverdaechtiger Kraftaufwand)

Autor: requirements engineer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind da irgendwo Riemen drin? Die sind garantiert futsch nach der Zeit.

Autor: Elektrorentner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte mal ein anderes Modell repariert und von denen hier 
Service-Manual, Schaltplan und Ersatzteile beziehen können.
https://www.jukebox-world.de/Ersatzteile-USA/Rock-Ola/Rock-Ola-ab-447/Service-Manual-Rock-Ola-459-und-460.html

Service Manuale werden auch bei Ebay angeboten.
An der damalig reparierten Box anderer Nr war der Motor für den 
Plattentransport aus der Box auf den Plattenteller kaputt. Hatte 
Windungsschluss, löste Sicherung aus.

Autor: Cerberus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Puh, 1979 war ich mal ein Jahr in der Branche tätig, aber damals
waren die Geräte noch nicht so alt.

https://www.google.com/search?q=Jukebox+Rock-Ola+459&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiIwLHN4LnbAhWRb1AKHXHBB4kQ_AUICygC&biw=1024&bih=638#imgrc=_

platter Teller schrieb:
> (A) vermtl. Hauptproblem: Plattengreifmechanik blockiert, jedoch nicht
> ersichtlich WO.

Hier habe ich mal etwas ergoogelt, vielleicht hilfts.
Evtl. muss man die Mechanik zerlegen und entfetten. Nach vierzig
Jahren dürfte die Schmierung längst verharzt sein, was das
Fehlerbild plausibel macht.

https://www.flippers.com/images/Rockola1438gripper_unit.jpg

platter Teller schrieb:
> - Plattengreifmechanik an Schmierstellen mit Bremsenreiniger und
> Spiritus eingesprueht, einwirken gelassen, haendische Bewegungsversuche
> ohne Besserung

Bei einigen mechanischen Bewegungsteilen kann man es mit Sprühöl
versuchen, aber wenn die Schmierung hart ist, wird das auch nicht
helfen. Dann hilft nur die Generalüberholung.

platter Teller schrieb:
> 80% OK weil
> unbefriedigende Ergebnisse, v.a. die N.O-Kontakt bringt man zum piepen,
> aber eben nicht immer...

Dafür gibts eben Kontaktspray. Manchmal hat man aber nur
Kontaktprobleme mit dem eigenen Messequipment.

platter Teller schrieb:
> - was soll ich beim naechsten Besuch (leider nicht ganz so bald) am
> Patient unternehmen/beobachten/nachpruefen?

Evtl. mit einem Heißluftfön versuchen, gefettete Teile wieder
gängig zu machen. Wenn aber was abgebrochen ist, dann wirds
schwierig, wenn man keinen kennt der da Ersatz basteln kann.
Man muss eben manuell schauen, wie der Bewegungsablauf ist und
notfalls darf man sich nicht davor scheuen auch mal Beuteile
zu zerlegen.

Autor: Lothar M. (zwickel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Maik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der externe "Abbruchtaster" in ordnung?

Ich hatte das bei meiner Seeburg Musicbox und einer älteren Rock Ola, 
dass der in der Regel an einem langen Kabel (hinter den Thresen zum 
Wirt) laufende Abbruch  Plattenauswurftaster defekt  falsch verkabelt 
war. Dann wird teils gar nicht abgespielt oder sofort wieder 
ausgeworfen.

viel Spaß und Erfalg bei der Reparatur

Autor: platter Teller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ende gut, alles gut!
Ein paar Nächte mehr Einwirkzeit für mehr Lösungsmittel haben die 
verharzte Mechanik frei bekommen. Die 'olle Rockbox dudelt wieder! :-)

(für einmal nix lektrisches und nix defektisches...)

NB: keine Riemen da drinnen

Autor: Dürr Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An meiner Rock ola 459 lassen sich über die Tasten keine Platten 
anwählen.
Die Platten lassen sich über Schieber innen ander Scheibe anwählen.

Beitrag #5620231 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.