Forum: Offtopic Can Signal Zeichnen nochmal


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung warum der Thread vorher gelöscht wurde .

Soll ich jetzt bei 0,4us wieder runter gehen bei der Zeichnung oder wie 
genau ?
0xBF = 000 1011 1111

Will 0xBF zeichnen .

Gerne könnt ihr meine Zeichnung korrigieren

Wo finde ich ein Blockschaltbild zu Measurement Setup?
FInde nix im Netz

: Verschoben durch Moderator
von Torsten (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir angeguckt wie so eine nachricht aufgebaut ist?
Ist dir klar das in deinem Bild nur Can-High zu sehen/dargestellt ist?
Was kommt direkt nach dem "Start of Frame"?

von Ingo L. (corrtexx)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Wo finde ich ein Blockschaltbild zu Measurement Setup?
Warum bekommst du Aufgaben von denen du garkeinen Plan hast? Ich würde 
denjenigen verklagen... Kann doch absolut nicht sein, dass du aufpassen 
und deinen Kopf selber anstrengen sollst.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir angeguckt wie so eine nachricht aufgebaut ist?
Ist dir klar das in deinem Bild nur Can-High zu sehen/dargestellt ist?
Was kommt direkt nach dem "Start of Frame"?


Ups sorry hatte das low Signal vergessen geht nach unten bis 1,5 V .

Danach kommt die Indefier Field.

Soll ich nach den 0,4us runter gehen ?
Ich bearbeite so eine Aufgabe zum ersten mal sorry

von Rainer S. (enevile) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist alles erwähnt was man über CAN wissen muss. Sehr viele 
grafische Bilder sind auch dabei. So habe ich es innerhalb einen Tag 
verstanden.

https://elearning.vector.com/index.php?wbt_ls_kapitel_id=1329921&root=376493&seite=vl_can_introduction_de

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir die Sachen auch schon ein wenig angeschaut aber verstehe nicht 
wie man schnell auf die Zeichnung kommt?

Also wie die Vorgehensweise.

Daher hatte ich die frage im FORUM gestellt.

von Erik (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> verstehe nicht
> wie man schnell auf die Zeichnung kommt

1) Frame Aufbau anschauen
2) in 1/0 umwandeln (abhängig von dem was gesendet werden soll)
3) 1/0 als dom/rez Zustand zeichnen
4) Bitzeit einhalten
5) Bit Stuffing durchführen
6) CRC nicht selber berechnen, sondern gegebenen hinnehmen

Ist keine Rocket Science, nur endlich mal nachdenken.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Den Frame Aufbau habe ich bei wiki gesehen .

Könnt ihr nicht an einem Beispiel 0xBF zeigen wie das gezeichnet wird 
,dann könnte ich für das nächste 0xFF selber machen .

Aktuell verstehe ich es überhaupt nicht .
Sonst hätte ich doch nicht gepostet

von Torsten (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.wikipedia.org/wiki/Controller_Area_Network

Kapitel Frame_Aufbau.

Du wirst feststellen das nach dem "SoF" die ID kommt.
Wie ist die ID bei dir?

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
0xBF = 000 1011 1111

Ist meine Id 0?

Ich muss doch die obere Zahl dafür lesen oder ?

Liebe Grüsse
Lara

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Ist meine Id 0?

Nein 0xB5 oder 0x0B5 wenn es dann leichter wird.
BTW: wie kommst du auf die 0,2us für ein Bit?

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es mal jetzt so gezeichnet wie ich es für richtig gehalten hab .

Für 1 Bit habe ich 0,2us genommen und es so gezeichnet .
Für 0 bin ich hoch gegangen und 1 runter .

Ok?

Gruss

Lara

P:S
Die Bitlänge kann man aus der Baudrate von 500kBit/s bestimmen: 
500.000Bit pro Sekunde macht also 2µs pro Bit

: Bearbeitet durch User
von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Ok?

Ganz und gar nicht ;-)
Wie kann man auf Karopapier so sch... zeichnen?
Sollen das <edit>am Anfang</edit> 3 dominante Bits sein? Wenn ja warum?

Wie kommt man auf 0.2 us?
<edit>Ok - warum 0.2 zeichnen, wenn man 2 berechnet hat?<edit>

: Bearbeitet durch User
von Harald (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> 0xBF = 000 1011 1111
>
> Ist meine Id 0?

Dein Identifier (Id) sind die 11 Bits 000 1011 0101 (0xB5).

Jetzt siehst du dir das Beispiel auf Wikipedia an:

https://de.wikipedia.org/wiki/Controller_Area_Network#Frame-Aufbau

Dein Identifier beginnt mit 3 Nullen (ID10 - ID8) der im Beispiel mit 6 
Nullen (ID10 - ID5).

Die Bitdauer bei 500 kBits/s beträgt 2 µs/Bit. D. h. der Identifier 
dauert 22 µs.

Start des Telegramms mit SOF und die ersten 4 Bits des Identifiers 
(Dauer(SOF & Bits): 10 µs):

1
         SOF 0  0  0  1
2
CAN-H    ------------
3
4
---------            --- 
5
6
CAN_L    ------------


Die restlichen Bits des Identifiers sind für dich.

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube jetzt müsste es soweit passen ?

Bin ich jetzt damit fertig oder muss man hier noch weiter zeichnen ?

Jetzt müsste ja das RTR und Control kommen ?

Was macht man da ?

: Bearbeitet durch User
von Erik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn eigentlich das "vorbereitete Diagramm" Anhang A aus ?

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist im Anhang.

Ich glaube mir ist ein kleiner Fehler unterlaufen bei der Skizze oder ?
Das High beginnt ab 2 us und ist dann 10us lang ?
Sorry habe Fehler gemacht .
Ich weiss ,dass das Low Signal fehlt adde ich dann .

Soll das Signal noch weiter gehen irgendwie oder reicht das dem 
AUfgabensteller?

von Erik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Soll das Signal noch weiter gehen irgendwie oder reicht das dem
> AUfgabensteller?

Da der CRC gegeben ist und der Anhang viel Platz bietet, vermute ich das 
ganze Frame. Sind doch nur ca. 70 Bits. Sieh es als Fleißaufgabe.

von Erik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee der Übung ist doch, dass du CAN verstehst. Im Moment scheint 
es, machst du dir nicht mal die Mühe dich mit dem Frame Aufbau zu 
beschäftigen.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss ja auch noch das 0xAA zeichnen ?

Wie komme ich da auf die 0/1 Darstellung ,damit ich das wieder zeichnen 
kann ?

Ich glaube ,dass ich zuerst mal das zweite zeichne und dann mache ich 
mich mit eurer Hilfe noch an die Fleissarbeit ran .
Falls ihr Lust habt .

Muss ich wo meine letzte Zeichnung endet ,einfach mit dem CRC weiter 
machen ?
Also bei 1 runter und 0 hoch?

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
0xAA =10101010

Meine Id wieder Jungs ?

Beginnen tut es wieder nach 2us?

Jetzt steht zu beginn ne 1 hmmm

Was mache ich jetzt ?

Gruss

Lara

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> 0xAA =10101010
>
> Meine Id wieder Jungs ?
>
> Beginnen tut es wieder nach 2us?
>
> Jetzt steht zu beginn ne 1 hmmm
>
> Was mache ich jetzt ?
>
> Gruss
>
> Lara

Das kann nur ein Troll sein. Bin raus.

von Ernsthaft? (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Meine Id wieder Jungs ?

Das ist doch kein Hausaufgabenforum!
Setz dich doch mal in Ruhe hin und lies dir die Grundlagen durch. Nach 
dem ersten Beispiel das dir hier erklärt wurde solltest du jetzt langsam 
verstehen wie du das anpacken musst?!

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ?

Bei der 2),wie finde ich heraus welcher der beiden Signale schneller ist 
beim Arbitrierungsprozess ?

Gruss

Lara

von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
> Das kann nur ein Troll sein. Bin raus.

+1

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ist meine Skizze richtig ?
Oder machen sich die Leute nur über mich lustig?

Kann mir jemand noch paar Tipps zu der 2) geben ?

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Sind noch helfer da?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Forum ist nicht dafür da, Dir Deine Hausaufgaben zu erledigen.

Wenn auf eine Deiner Fragen niemand antwortet, dann antwortet niemand 
darauf; es ist daher sinnlos, zu fragen, ob denn noch irgendwelche 
Helfer da sind. Wären welche da, hätten sie Dir schon auf Deine letzte 
Frage geantwortet.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber ist meine Skizze richtig?

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hier meine Lösung zu 0xB5 .

Kann das so passen ?

Hoffe auf Hilfe.

Liebe Grüsse

Lara

: Bearbeitet durch User
von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal alles zusammen?
SOF, die 3 MSB der ID, die unteren Bits (0xB5)
Was danach kommt, hast du ja weiter oben schon mal...
(häng das ganze einfach hintereinander, stuffing kann man Macher 
anschauen)

<edit>bitte ein Kästchen pro Bit. Sonst wird das unnötig doof zum 
Anschauen ;-)</edit>

: Bearbeitet durch User
von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt verstehe ich was nicht .

Was soll ich den jetzt hintereinander hängen  ?

Ich dachte 0xBF ,0xAA und 0Bx5 einzeln zeichnen ?

von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Denken wird etwas überbewertet. Mach einfach das, was in der 
Aufgabenstellung steht.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Denken wird etwas überbewertet. Mach einfach das, was in der 
Aufgabenstellung steht. Skizziere die Nachricht

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Also meinst du dass die 1 soweit gut gelöst ist von mir ?

Kannst du mir dann wenigstens was zur 2 ) sagen ?

von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Also meinst du dass die 1 soweit gut gelöst ist von mir ?
Nein.

Lara C. schrieb:
> Kannst du mir dann wenigstens was zur 2 ) sagen ?
Wenn du mit der 1;-) fertig bist.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn bei der 1 ) falsch?

von Volker S. (vloki)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Mal die Nachricht skizzieren würdest, dann könnte man drüber 
reden.

von Lara C. (cat33)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Dateien nochmal .

Verzweifle langsam .

Man wird ja regelrecht erniedrigt in diesem Forum

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Nochmal alles zusammen?
> SOF, die 3 MSB der ID, die unteren Bits (0xB5)
> Was danach kommt, hast du ja weiter oben schon mal...
> (häng das ganze einfach hintereinander

von Thomas F. (igel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Hier die Dateien nochmal .
(Du plenkst)
Die kennen wir doch schon.

Schreibe doch erst mal die komplette Nachricht in Bitform auf, also so:
0 00110101010 010....etc. (Das ist nur ein Beispiel).

Die Bitabfolge ist in Wikipedia doch wunderbar erklärt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Controller_Area_Network#Frame-Aufbau

Und dann kannst du die Spannungspegel zu den Bits aufmalen.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
2
Die Arbitrierung ist bei beiden Identifiern gleich schnell, weil beide 
Knoten in einem Netzwerk auf 500kbit/s laufen müssen.


In Ordnung ?

GRUSS

Lara

von Thomas F. (igel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Die Arbitrierung ist bei beiden Identifiern gleich schnell,

Dieser Satz ergibt keinen technischen Sinn.

Der Wikipedia-Artikel erklärt die Arbitrierung hinreichend.


> weil beide Knoten in einem Netzwerk auf 500kbit/s laufen müssen.

Das ist Grundvoraussetzung, ansonsten würde der Bus ja gar nicht 
funktionieren.

von Lara C. (cat33)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie bekomme ich das jetzt raus ?

von A. S. (achs)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara!
Du hast anscheinend sehr wenig (oder keine) Ahnung von CAN!

Das ist nicht schlimm. Wirklicht nicht.

Es macht nur so keinen Sinn, dass Dir jemand diese Aufgabe vorkaut.

Schreibe einfach, was Du schon verstanden hast (dominante und rezessive 
Bits und deren Spannungspegel? ...,  Binärzahlen, deren Schreibweise und 
Umrechnung in HEX? Was passiert bei 2 dominanten, bei 2 rezessiven, bei 
2 unterschiedlichen Bits?

Schreibe also, was Du meinst zu verstehen, wie Du es siehst, welche 
(Verständnis-)Fragen Du hast... und in ein paar Schritten (und Links) 
bringen wir Dich dahin, die Aufgabe zu verstehen. Die Lösung ist dann 
einfach (Fleißarbeit).

: Bearbeitet durch User
von Volker S. (vloki)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lara C. schrieb:
> Und wie bekomme ich das jetzt raus ?

Wenn das eine ernsthafte Frage wäre, würde ich antworten:
Du löst den Teil 1. Dann schreibst/malst du  die Nachricht von Teil 2 
genau darunter und schaust welche Nachricht länger dominant bleibt. Die 
hat dann gewonnen ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.