mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Germaniumdiode OA625


Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Suche eine DDR-Germaniumdiode OA625 (ggf. im Tausch gegen Bauelement aus 
dieser Zeit). Grund: die OA625 war mein erstes Halbleiter-Bauelement in 
einem Eigenbau-Detektor-Radio. Reiner Einnerungswert.
Grüße Thomas

Autor: T. K. (Firma: keine) (t-k)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, 4 Stück davon habe ich noch.
Mach mal eine Ansage was Dein Sparbuch so hergibt.

Grüße

Autor: Jörg R. (jrg_r49)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas J. schrieb:
> Hallo,
> Suche eine DDR-Germaniumdiode OA625 (ggf. im Tausch gegen Bauelement aus
> dieser Zeit). Grund: die OA625 war mein erstes Halbleiter-Bauelement in
> einem Eigenbau-Detektor-Radio. Reiner Einnerungswert.
> Grüße Thomas

Das war diese Diode bei mir auch.😊
Gruß Jörg

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, davon (und ältere) habe ich auch noch "nen Sack voll". Blöd, dass 
bei vielen Modellen nur "Laberlack" als Beschriftung drauf war. Viele 
sind inzwischen nackich.
Mein erster Detektor war ein fertig gekaufter, der ist längt in alle 
Atome aufgelöst :-( Davor hatte ich aber schon einen VE301 
(Göbbelsschnautze) am Bett, hinten natürlich offen.... Meine Mutter sah 
das "ungern" Auch der ist längst Geschichte....

Old-Papa

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir hat sich so Manches angesammelt. Aber die „Erste Liebe“ fehlt 
mir .. 😉

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb im Beitrag #5454832
> Blöd, dass bei vielen Modellen nur "Laberlack" als Beschriftung drauf war.
> Old-Papa

Kann es sein, dass das bei den WF OA6x5 „Abziehbilder“ waren?

Autor: Stefan D. (mackie05)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Ebay wird gerade ein Satz aus 8 Dioden darunter 2x OA625 für 20,79€ 
angeboten...

Autor: Dirk K. (millenniumpilot)
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

ich habe eine einzige OA625 da. Transistortester sagt sie ist OK.
Schreibe mir per PM Deine Adresse und sie geht per Brief an Dich raus.
Haben will ich nix.
Gruß Dirk

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an Alle! Mit Dirks Angebot ist mein Wunsch erfüllt!

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann es sein, dass das bei den WF OA6x5 „Abziehbilder“ waren?

Ja. Jedenfalls zuerst und viele Jahre. Dann grau lackiert mit schwarzem 
Druck.

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas J. schrieb:

> Kann es sein, dass das bei den WF OA6x5 „Abziehbilder“ waren?

Ja! Mir fiel der Begriff nicht ein, daher "Lagerlack" -)

Old-Papa

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...lies nochmal genau was du geschrieben hattest - ich war schon etwas 
irritiert O.o .... ^_^

Klaus.

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
War auch meine erste - käme allerdings nicht auf die Idee, die 
wiederhaben zu wollen. Aber warum nicht, schön für dich.
Die wurde mehrfach in den üblichen Seifenschachteln (gibts sowas 
eigentlich noch?) verwendet. Keine Ahnung, warum ich immer wieder neue 
Detektoren baute, kam trotzdem immer nur der eine Sender :-), egal 
welche Spulen ich wickelte und welche Antennen ich durch den Garten zog. 
Eines Tages habe ich die wegen der Wärmeablleitungsmanie mit der 
Flachzange gekillt, war ein echtes Drama. Eine simple Diode als 
verlorener Schatz :-).

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Old P. schrieb:
> Davor hatte ich aber schon einen VE301
> (Göbbelsschnautze) am Bett

der VE301 war der Volksempfänger, durchaus auch im Sprachgebrauch. Die 
Göbbelsschnauze war der DK38 (Deutscher Kleinempfänger).

OA625 und so schöne OC-Typen habe ich leider nicht mehr, obwohl ein 
OC821 meine erste Endstufe für Lauftsprecher war. Naja, zumindest für so 
10s, dann verstand ich die Bedeutung des Begriffs "Verlust-Leistung" 
auch wesentlich besser...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Johannes R. (oa625)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas J. schrieb:
> Eigenbau-Detektor-Radio. Reiner Einnerungswert.

Hallo Thomas!

Geht mir genauso. Deshalb auch mein Nickname.
War 'ne interessante Zeit damals...

Gruß
Johannes

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Zuweilen ist es schön, sich seiner Anfänge zu erinnern!

Das erste Detektorradio in der Seifenschachtel (jawohl - Gehäuse waren 
DAS Problem), das auschlachten unzähliger alter Radios zur Bauteilsuche 
und die erste Röhrenbasteleien. Statt EL84 die Sehnsuchtsröhren EL34 und 
EYY13.

Wärmeempfindliche Germaniumtransistoren. Mosfets, die beim anschauen 
schon durchschlugen und dann die so robusten Siliziumtransistoren mit 
einem h21e weit größer als zehn. Herrlich! Und der AF139 erst!

Die ersten Leiterplatten mal wieder hervorgekramt - auch wenn beim 
betrachten ob der damaligen "Lötkünste" das blanke Entsetzen aufkommt.

@All: Danke, dass ihr uns alte Herren zuweilen in Erinnerungen schwelgen 
lasst ;-)

Autor: Klaus R. (klaus2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...ich habe auch noch einige wenige der alten Teile und manchmal, es mag 
etwas nerdig sein, baue ich eines der alten Teile in eine neue Glas 
Germanium Transistor um ein Relais zu schalten?" "Ist der Widerstand aus 
der Vorkriegszeit?" ...mir gefällt einfach deren "ungewöhnliches 
Design".

Klaus.

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand einen Hinweis fuer mich, was ist falsch gemacht habe, dass 
meine obigen zwei Bildchen nicht in der Bildergalerie auftauchen?

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas J. schrieb:
> Hat jemand einen Hinweis fuer mich, was ist falsch gemacht habe, dass
> meine obigen zwei Bildchen nicht in der Bildergalerie auftauchen?

Was meinst Du? Ich sehe die Bilder.

Oups... Du meinst ja die Bildergalerie.., Da habe ich die ganzen Jahre 
eben zu ersten mal reinngeschaut.
Welche Erkenntnis kann man dort gewinnen?

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven D. (sven_la)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas J. schrieb:
> Hat jemand einen Hinweis fuer mich, was ist falsch gemacht habe, dass
> meine obigen zwei Bildchen nicht in der Bildergalerie auftauchen?

Ich tippe auf die Dateiendung jpeg statt jpg als Ursache.

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schau gern zuerst da rein. Bin ein Augentier. Kann dann schnell 
erkennen, ob es für mich etwas Neues und Interessantes gibt.

Und wer weiß denn schon immer, was alles in den einzelnen threads Neues 
auftaucht. Ein Bild sagt mehr.

Ähnlich bei g**gle: die unscharfen Suchergebnisse in der Anzeige 
„Bilder“ führen mich schneller an Ziel. Aber das macht sicher Jeder so 
...

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> Thomas J. schrieb:
>> Hat jemand einen Hinweis fuer mich, was ist falsch gemacht habe, dass
>> meine obigen zwei Bildchen nicht in der Bildergalerie auftauchen?
>
> Ich tippe auf die Dateiendung jpeg statt jpg als Ursache.

ich versuche es ..

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven D. schrieb:
> Thomas J. schrieb:
>> Hat jemand einen Hinweis fuer mich, was ist falsch gemacht habe, dass
>> meine obigen zwei Bildchen nicht in der Bildergalerie auftauchen?
>
> Ich tippe auf die Dateiendung jpeg statt jpg als Ursache.

Das war es! Danke fuer die Hilfestellung!

Autor: Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch Germanium PNP auf Lager.
Da kannst du dir eine Diode "draus basteln" ;-)

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred R. schrieb:
> Habe noch Germanium PNP auf Lager.
> Da kannst du dir eine Diode "draus basteln" ;-)

Danke! Mir ging es aber um diese Diode - als Erinnerungsstück (sh.o.). 
Ge- Dioden habe ich noch einige Andere ...

Dann hätte ich ebenso einen meiner Ge-npn nehmen koennen ;-)

Gruss Thomas

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.