mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OpenOCD


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich versuche gerade openocd den wiggler-clone von olimex und ein lpc2138
board von olimex zur zusammenarbeit zu überreden...

lauen solls unter linux auf nem 2.6.16er kernel

parport: PnPBIOS parport detected.
parport0: PC-style at 0x378, irq 7 [PCSPP(,...)]
lp0: using parport0 (interrupt-driven).

der port sollte also ok sein...

kompiliert hab ich mit --enable-parport

die standart cfg (arm7_wig.cfg) sollte doch eigentlich sofort einen
erfolg bringen oder seh ich da was falsch ???

irgendwie will das aber bei mir nicht....

bash-3.00# openocd -f arm7_wig.cfg
Info:    openocd.c:73 main(): Open On-Chip Debugger (Revision 65)
Error:   jtag.c:1091 jtag_validate_chain(): Error validating JTAG scan
chain, IR mismatch

welche kleinigkeit muss man denn da noch bedenken ??

73

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aus unerklärlichen gründen rennts jetzt... bitte nicht nachfragen
warum... irgendwie scheint sich ein fettes pal über der lösung
breitgemacht zu haben ;)

73

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Prozessor verwendest du´, welchen Compiler?

Wenn du obigen Debugger verwendest. Kannst du das in c- ansehen bzw.
brake points setzen?

Autor: Dominic R. (dominic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OpenOCD unterstützt zur Zeit ARM7TDMI, ARM720t und ARM920t basierte uCs,
ARM922t sollte ebenfalls funktionieren. Aktuell arbeite ich an
Unterstützung für Intel XScale basierte Systeme, Support für andere ARM
cores (ARM926ej-s z.B.) kommt, sobald ich Zeit und ein Board zum Testen
finde.

Der OpenOCD bietet einen Server für das GDB remote protocol an, kann
also zusammen mit GDB zum source-level (C, C++) debugging benutzt
werden. Breakpoints, single-stepping etc. funktioniert natürlich
ebenfalls. Als front-ends zu GDB gibt es z.B. Insight oder Eclipse,
falls dir eine GUI wichtig ist.

Gruesse,

Dominic

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das heist also auch zu dem gcc

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir auch einen Wiggler-JTAG nachgebaut, hatte aber keinen 
HC244, sondern nur einen LCX244. Bei mir kommt die gleiche Fehlermeldung 
(Windows 2000, EvoBoard MCB2130 von Keil). Kann es an dem LCX244 liegen?
MfG

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe einen sehr blöden Fehler gefunden (man sollte alles anlöten, was 
dafür gedacht ist;-). Wie es scheint, funktioniert es mit dem LCX244 
auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.