Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet PWM Signal Qualität


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von MrGrimod (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
in meinem aktuellen Projekt würde ich gerne ein PWM Signal ein bzw. 
ausschalten. Sprich wenn es leitet soll es das PWM Signal einfach nur 
ausgeschalten gar keinen Strom. Das PWM Signal hat nur eine Frequenz von 
50 Hz.
Ich habe mir gedacht das der IRF3708 Mosfet(Pendant in klein: BFP 620 
SMD) passen könnte mit einer Grenzspannung von 2,5 V. Jedoch weis ich 
nicht ob das PWM Signal wenn eingeschalten unbeschadet durch kommt, wird 
es das?

: Verschoben durch Moderator
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
MrGrimod schrieb:
> Sprich wenn es leitet soll es das PWM Signal einfach nur ausgeschalten
> gar keinen Strom.
Hä?

Zeichne doch mal sowas wie einen Schaltplan. Das ist das 
Kommunikationsmittel von Elektronikern...

> würde ich gerne ein PWM Signal ein bzw. ausschalten.
Woher kommt das? Wohin geht das? Mit welchem Strömen und Spannungen? 
Womit willst du den Schalter ansteuern?

: Bearbeitet durch Moderator
von Da M. (da_ma)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein Schaltplan wäre schon hilfreich

von MrGrimod (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Q1. Also einen Mosfet der ein 50Hz 9v PWM Signal weiterleiten 
kann oder blockieren wenn S2(Schalter) an oder aus ist.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MrGrimod schrieb:
> Ich suche Q1. Also einen Mosfet der ein 50Hz 9v PWM Signal weiterleiten
> kann oder blockieren wenn S2(Schalter) an oder aus ist.

Dann nenne Spannung und Strom des zu schaltenden Signals und des 
Steuersignals. Vielleicht tut es einfach ein Logikgatter aus der 
4000er-Serie.

p.s. Q1 ist laut deinem Schaltbild kein MOSFET.

von Mr. Weird (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MrGrimod schrieb:
> weiterleiten oder blockieren wenn S2(Schalter) an oder aus ist

Solltest Du meinen "weiterleiten wenn S2 an" sowie "blockieren
wenn S2 aus" - dann reichts, S2 in die PWM-Signalleitung zu legen.
S2 aus: Kein weiterleiten. S2 an: Weiterleiten. Du verstehst...?

Und solltest Du etwas völlig anderes meinen...

...dann rück damit heraus, denn sogar die schönsten Schaltpläne
machen ausschließlich dann Sinn, wenn sie halbwegs dazu passen,
was am Ende als funktionierende Lösung gebaut werden soll.

Danach aber sieht es bis jetzt leider überhaupt nicht aus. Viel
eher denkt man, daß da noch nichts zusammenpaßt. Also:

Schreib lieber, was Du insgesamt vor hast. Unter anderem auch

Lothar M. schrieb:
>> würde ich gerne ein PWM Signal ein bzw. ausschalten.
> Woher kommt das? Wohin geht das? Mit welchem Strömen und Spannungen?

die Antworten auf diese, und denkbare andere Fragen dazu. Und drücke
Dich bitte unmißverständlich aus. (Notfalls kann man etwas "auf zwei
verschiedene Weisen beschreiben" - falls Du z.B. nicht gut Deutsch
kannst. Dann versteht man das nämlich bestimmt besser! :-)

Anderenfalls reines Glück, wenn jemand kapierte, worum es geht.

MfG

von MrGrimod (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich will zwischen zwei verschiedenen Servos wechseln und das per 
Arduino. Das Signal kommt von einem Rc Modellbau Receveir. Der 
Transistor soll nun also vom Arduino an oder aus geschalten werden um 
zwischen 2 verschiedenen Servos zu wechseln.

von Retafu (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das es anscheinend keinen vernünftigen Schaltpläne gibt, was auf
ein mangelndes Problemverständnis hindeutet, würde ich ein Relais 
empfehlen.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MrGrimod schrieb:
> Ok, ich will zwischen zwei verschiedenen Servos wechseln und das per
> Arduino. Das Signal kommt von einem Rc Modellbau Receveir.

MrGrimod schrieb:
> Also einen Mosfet der ein 50Hz 9v PWM Signal ...

Was hat ein pulsweitenmoduliertes Signal für einen Modellbau Servo mit 
9V zu tun?

Ein Arduino hat meist 5V, ein Servo versteht 5V und beim Empfänger würde 
es mich sehr wundern, wenn da mehr raus kommt.

Einen Umschalter kannst du dir einfach mit einem 74HC02 
zusammenschalten. Allerdings solltest du dir überlegen, was der Servo, 
der gerade nicht am Empfänger hängt, bei der Auktion für ein 
Eingangssignal bekommen soll.

Falls deine Servos normale positive Impulse brauchen und der abgehängte 
mit L-Pegel leben kann, sollte die angehängte Schaltung funktionieren.

von Kevin K. (nemon) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchst du vielleicht einen Gatetreiber mit Enable-Leitung?

von nachtmix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MrGrimod schrieb:
> Das PWM Signal hat nur eine Frequenz von
> 50 Hz.
> Ich habe mir gedacht das der IRF3708 Mosfet(Pendant in klein: BFP 620
> SMD)

Kannst du mal verraten, warum du einen  bipolaren Transistor, der für 
6GHz spezifiziert ist, in einem 50Hz PWM verwenden willst?
Und was hat der Winzling mit einem 60A MOSFET zu tun?

von Komm Peiler! (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtmix schrieb:

> Kannst du mal verraten, warum du einen  bipolaren Transistor, der für
> 6GHz spezifiziert ist, in einem 50Hz PWM verwenden willst?


Ein wenig Reserve bei den Parametern ist nicht das Schlechteste.
:)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.