Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Allegro A4964 Demoboard - ein Phantom?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von H.Joachim S. (crazyhorse)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, der Chip ist noch rel. neu, aber nirgendwo gibts das Teil. Das 
interessanteste daran ist die PC-Software, wo man relativ komfortabel 
mit den allen Parametern spielen kann. Klar, kann man sich auch selbst 
ne Software schreiben, wird aber rel. aufwändig und ein paar Tage 
dauern. Klar, kann man auch auf Register/Bitebene direkt machen, aber 
dann ist man ständig am Suchen nach den jeweiligen Einstellungen. Also 
ich will das Rad nicht neu erfinden, sondern die optimalen Parameter für 
den Motor ermitteln. Und da ist es eben schön, wenn man das im Klartext 
hat.
Offensichtlich haben sie auch den FT232RL etwas umprogrammiert, ein 
fabrikneuer wird nicht akzeptiert. Und dann ist da ja noch der PIC als 
seriell/SPI-Konverter. Das sollte man rel. leicht rausbekommen, was der 
treibt, ist aber auch Arbeit.
Alle üblichen Distris haben das Teil nicht, Allegro selbst antwortet 
nicht.
Kennt jemand ein Quelle oder hat gar so ein Teil?

: Verschoben durch Moderator
von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs befürchtet, dass niemand was findet/hat :-(
Habe heute mal angefangen, die Software nachzubasteln. Fehlt zwar noch 
einiges, aber geht doch schneller als gedacht.

von nuppi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darfs denn auch ein a4979 sein?
Ansonsten gibts das board wirklich nicht auf dem Markt

https://www.digikey.com/catalog/en/partgroup/a4979-evaluation-board/37936

von nuppi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach vergiss meinen Vorschlag. Der Chip ist ja für was ganz anderes...

von nuppi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtrag:

Das Board heist "APEK4964KEV-01-T" und selbst auf der Allegro Seite wird 
gesagt, dass es keinen Distributor für das Board gibt.

https://www.allegromicro.com/de-DE/Sample-And-Buy/CheckStock.aspx?q=APEK4964KEV-01-T

von m.n. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von nuppi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m.n. schrieb:
> https://www.digikey.de/product-detail/de/allegro-m...
>
> Aktueller Bestand 1126 Stück.

Der TO meint das Evaluation Board nicht den einzelnen Chip.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chips habe ich schon hier, das ist nicht das Problem :-)
Ich suche das dämliche Dev-Board. D.h. eigentlich nur das, was die in 
den FTDI geschmiert haben, damit die PC-Software auch wirklich Daten 
liest/schreibt. Inzwischen habe ich die Software aber fast fertig 
nachgebastelt, reine Fleissarbeit.
Das wirklich Interessante wäre die Automatic-Tuning-Funktion gewesen 
(falls sie denn funktioniert).
Vielleicht ist das ganze auch noch ziemlich bugy und deshalb nicht 
erhältlich.
Die Register lesen und schreiben klappt jedenfalls schon mal.

von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du schon einmal mit dem A4963 gearbeitet?

Ist nur rein interessehalber und hat mit Deinem Post nichts zu tun ... 
Der Chip ist ja nicht wirklich weit verbreitet und es gibt desöfteren 
Aussagen, das er nicht mit etwa Modellmotoren arbeiten kann.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den wollte ich erst einsetzen, war mir aber deutlich zu knapp in den 
Konfigurationsmöglichkeiten, das ist eher was für sehr einfache 
BLDC-Anwendungen.
Eigentlich gehts darum, den DRV10987 zu ersetzen durch einen Controller 
+ externe Endstufe. Der 10987 ist schön und funktioniert bestens, 
Leistung ist aber eben begrenzt.

von Carsten S. (dg3ycs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Ich suche das dämliche Dev-Board. D.h. eigentlich nur das, was die in
> den FTDI geschmiert haben, damit die PC-Software auch wirklich Daten
> liest/schreibt

Könnte es sein das es vielleicht nur die PID und VID sind die am FT232 
Kundenspezifisch programmiert sind? HAst du da schon einmal in die 
Richtung nachgeschaut?
Du scheinst die Software ja zu haben, wenn da die inf Files für die 
Windows-Treiber dabei sind wäre es vielleicht mal einen Versuch wert 
dort nach den PID/VID zu schauen und dann "deinen" FT232 entsprechend 
damit zu parametrieren...

Gruß
Carsten

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carsten S. schrieb:
> Du scheinst die Software ja zu haben,

Ja, habe ich. Ist nur eine exe. (A4964_Serial_R3p2.exe)
Da fange ich ganz bestimmt nicht an darin rumzusuchen :-)

edit: angehängt

: Bearbeitet durch User
von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Chips habe ich schon hier, das ist nicht das Problem :-)
> Ich suche das dämliche Dev-Board. D.h. eigentlich nur das, was die in
> den FTDI geschmiert haben, damit die PC-Software auch wirklich Daten
> liest/schreibt. Inzwischen habe ich die Software aber fast fertig
> nachgebastelt, reine Fleissarbeit.
> Das wirklich Interessante wäre die Automatic-Tuning-Funktion gewesen
> (falls sie denn funktioniert).
> Vielleicht ist das ganze auch noch ziemlich bugy und deshalb nicht
> erhältlich.
> Die Register lesen und schreiben klappt jedenfalls schon mal.

Du hast Dir schon ein eigenes Board mit dem A4964 erstellt?

Deine Host-SW nutzt eine USB-SPI-Bridge wie MCP2210 o.ä.

Planst Du Host-SW und Board (Schema, PCB) zu veröffentlichen?

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Teil gibts es doch irgendwie.
Dankeschön an Allegro bzw. deren motivierte Mitarbeiter :-)

Einziger Wermutstropfen: der Chip selbst ist nicht dabei. Muss ich erst 
mal einen von meinen Platinen runterlöten oder auf neue warten.

von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Board für den A4963, da war der Chip auch nicht dabei ...

von Katzen H. (Firma: welchefirma?) (ampelmann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, hat jemand mit Arduino nano SPI A4964 gesteuert? Ich versuche es 
grade und bei mir klappt das nicht... Wenn jemand ein Beispiel Code 
zeigt, ich würde mich darauf freuen.))

von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H.Joachim S. schrieb:
> Also das Teil gibts es doch irgendwie.
> Dankeschön an Allegro bzw. deren motivierte Mitarbeiter :-)
>
> Einziger Wermutstropfen: der Chip selbst ist nicht dabei. Muss ich erst
> mal einen von meinen Platinen runterlöten oder auf neue warten.

Über welchen Weg hast Du denn das Board bekommen?

Danke!

: Bearbeitet durch User
von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das A4964 Board habe ich nun auch. Jetzt finde ich bei Allegro diese 
Demoboard-Software nicht mehr. Hat da jemand einen Link dazu?

Danke!

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da habe ich es doch hochgeladen:
Beitrag "Re: Allegro A4964 Demoboard - ein Phantom?"

von Wilhelm M. (wimalopaan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, das Board und die SW laufen jetzt. Nur ist die StartUp-Sequenz sehr 
"fragil".

Kannst Du mir Tipps für die Parametereinstellungen geben. Als Testmotor 
habe ich einen 300KV BLDC 6050.

Danke!

von Lota (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
könnte mir jemand sagen wo es das Board gibt?

Danke
Gruß
Lota

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.