Forum: Platinen Altium 18 Bauteil Properties


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ist es möglich im Altium Designer 18, nach einem Doppelklick auf das 
Bauteil,es erscheinen die Properties des Bauteils. Kann man jetzt hier 
unter Parameters mehrere Parameternamen per Copy und Paste einfügen z.B. 
aus Excel oder Word?

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab da mal den Parameter Manager. In AD17 wurde der irgendwo aus dem 
Tools-Menü heraus aufgerufen. Wo der in AD18 steckt kann ich dir nicht 
sagen.

Der konnte C+P.

Allerdings ist es bequemer und schmerzfreier, die Werte gleich in der 
Bauteilbibliothek richtig auszufüllen (bzw. von einem Script ausfüllen 
zu lassen).

von Christian B. (luckyfu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wühlhase schrieb:
> Allerdings ist es bequemer und schmerzfreier, die Werte gleich in der
> Bauteilbibliothek richtig auszufüllen

Was auch den Vorteil hat, daß man, bei einer späteren Revision mit 
update der Librarywerte die hinzugewurstelten Daten nicht verliert.
je nach Library (z.B. nur die Modifikation eines kopierten Eintrages der 
Datenbank) dauert das neu Anlegen eines Bauteils kaum länger als das 
händische überschreiben oder addieren von Bauteilwerten.

von Taz G. (taz1971)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael schrieb:
> nach einem Doppelklick auf das
> Bauteil

Sorry, Bauteil klingt ein wenig nach PCB Seite sonst wäre es Symbol oder 
Bauteil-Symbol.
Also Parameter kann man nur auf Schaltplanseite pflegen, wie erwähnt mit 
Parameter-Manager, im SchDoc für den aktuellen Schaltplan oder besser in 
SchLib generell.

von Michael (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Schnelle Hilfe,
aber gibt es nicht eine Möglichkeit, mehrere Parameter aus einer Excel 
Tabelle gleichzeitig zu Kopieren und einzufügen?
Woher kommt es das in einer erstellten IntLib nicht nachträglich den 
Parameter AUTHOR eintragen kann?
Die Nachträglich eingefügten Parameter im Bauteil erscheinen nicht in 
dem Bauteil im Schaltplan trotz update aus Lbr

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal die Database-Libraries an...anscheinend suchst du das. 
IntLibs sind was für Anfänger.

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Intlibs sind eingefroren. Arbeite besser mit Schlib & PCBLib, die sind 
aenderbar.

: Bearbeitet durch User
von Taz G. (taz1971)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael schrieb:
> Woher kommt es das in einer erstellten IntLib nicht nachträglich den
> Parameter AUTHOR eintragen kann?

Ich hatte schon geschrieben SchLib nicht IntLib. Die Intlib ist eine 
Zusammenfassung von SchLib und PcbLib. Will ich die IntLib bearbeiten 
muss sie vorher zerlegt werden. Also Intlib zum bearbeiten öffnen 
(System fragt nach) die SchLib öffnen und den Parameter Manager (unter 
Tools) starten und nur Parts wählen. Mit rechts Klick kann man kopieren 
einfügen Spalten hinzufügen usw. (auch aus Excel sollte kein Problem 
sein).

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.