mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Heissluft grill funktion schaltet nicht immer ein


Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen.
Ich habe folgendes Problem:

Heißluftfunktion geht erst beim xten mal.. ich schalt ein wegen den 
brötchen am morgen .. nix . ausschalten neu stelln nix das geht dann ein 
paar mal so und dann irgendwann schaltet dann zum glück die Heizspirale 
oben ein also fängt an zu glühen mein ich damits entlich mal raus backt.

Gerät::

SilverCrest  smw 900eds a1

: Verschoben durch Moderator
Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist 230V Technik und daher hier in "µC und digitale Elektronik" Off 
Topic.

Schau ins Telefonbuch oder frage den Verkäufer nach jemandem der sowas 
reparieren kann, an 230V darfst Du ohne Ausbildung/Einweisung gar nicht 
rumfummeln - LEBENSGEFAHR!

: Bearbeitet durch User
Autor: Rainer U. (r-u)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nanu, ist heute schon Freitag? :-)

Dein Herd hat einen Wackelkontakt. Ist das nicht verrückt? Dabei ging 
letzte Woche noch alles tadellos!

Überhaupt ist das meine liebste Aussage bei Fehlern: "Gestern hat alles 
noch funktioniert!" Ich verrate Dir ein Geheimnis: Fast alle Dinge, die 
kaputt gehen, haben kurz vorher noch tadellos funktioniert!

Also such Dir eine Firma die es repariert. Oder kauf neu. Du bist kein 
Fachmann. Schraube nicht selbst dran rum - ist gefährlich, diese 
Netzspannung, im Herd evtl. noch mehr.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melanie J. schrieb:
> SilverCrest  smw 900eds a1

Lidl lohnt sich!

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer U. schrieb:
> Nanu, ist heute schon Freitag? :-)
>
> Dein Herd hat einen Wackelkontakt. Ist das nicht verrückt? Dabei ging
> letzte Woche noch alles tadellos!
>
> Überhaupt ist das meine liebste Aussage bei Fehlern: "Gestern hat alles
> noch funktioniert!" Ich verrate Dir ein Geheimnis: Fast alle Dinge, die
> kaputt gehen, haben kurz vorher noch tadellos funktioniert!
>
> Also such Dir eine Firma die es repariert. Oder kauf neu. Du bist kein
> Fachmann. Schraube nicht selbst dran rum - ist gefährlich, diese
> Netzspannung, im Herd evtl. noch mehr.

wüsst nicht wann ich geschrieben hab gestern ging noch alles hahahaha
dass die geräte vorher normal laufen und dann auf der stelle nimma is 
mir klar nicht das erste.. hab meinen samsung lcd fernseher auch schon 
repariert. elkos - diode. ging dann oder meinen backofen. Heizspirale 
für umluft siehe da funktioniert auch wieder tadellos..
mir muss man keine belehrung wegen stromquellen geben nur ist der 
aktuelle fehler seltsam von der mikro ;) thermostat kanns nicht sein und 
heizspirale auch nicht schalter sind auch ok wo an der tür verriegelung 
sind.
aaalsoooo...

Autor: Defensiver Mittelfeldakteur (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Melanie J. schrieb:
> thermostat kanns nicht sein und
> heizspirale auch nicht schalter sind auch ok

Der Thermostat ist oft der Schuldige. Selbst, wenn er im kalten Zustand 
mit dem Durchgangsprüfer in Ordnung zu sein scheint
Wenn es dann "ernst" wird ist es vorbei mit dem Spaß. Nach defekten 
Heizwendeln (trifft ja hier nicht zu) ist das die zweithäufigste 
Ursache.

Autor: Bestatter (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer U. schrieb:
> Überhaupt ist das meine liebste Aussage bei Fehlern: "Gestern hat alles
> noch funktioniert!" Ich verrate Dir ein Geheimnis: Fast alle Dinge, die
> kaputt gehen, haben kurz vorher noch tadellos funktioniert!

Das kenne ich auch so ähnlich:

Nachmittags klingeln zwei Kripo-Beamte an der Haustür,
zeigen ihre Dienstausweise vor und erklären der Ehefrau:

"Ihr Ehemann wurde ermordet"
"Aber heute morgen hat er doch noch gelebt!" :-D

Beitrag #5469692 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Defensiver Mittelfeldakteur schrieb:
> Melanie J. schrieb:
>> thermostat kanns nicht sein und
>> heizspirale auch nicht schalter sind auch ok
>
> Der Thermostat ist oft der Schuldige. Selbst, wenn er im kalten Zustand
> mit dem Durchgangsprüfer in Ordnung zu sein /scheint/
> Wenn es dann "ernst" wird ist es vorbei mit dem Spaß. Nach defekten
> Heizwendeln (trifft ja hier nicht zu) ist das die zweithäufigste
> Ursache.

war meine erste vermutung.aber eben, nach ein paar start schwierigkeiten 
springts ja an und heizt auch normal .. hm...

Autor: mmm (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Melanie J. schrieb:
> thermostat kanns nicht sein und
> heizspirale auch nicht schalter sind auch ok

Und was soll es dann sein? Mehr wird in dem Ding nicht drin sein.
Falls doch, könntest Du Bilder machen...

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja geht aber erst am abend oder am we dann.

Beitrag #5469912 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestatter schrieb:
> Nachmittags klingeln zwei Kripo-Beamte an der Haustür,
> zeigen ihre Dienstausweise vor und erklären der Ehefrau:
>
> "Ihr Ehemann wurde ermordet"

Oder wie bei Hubert und Staller: "Sind sie die Witwe von Herrn X?"

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
anbei vom ganzen ein bild.
thermostate mal abgeschraubt und auf kleinster ohm stufe gemessen 0?

Autor: Wolle R. (oldschool)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nette Facebook Bilder, aber warum?

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nicht der Thermostat. Das ist der "Notschalter". Der Thermostat 
sitzt in/ an der Temperatureinstellung.

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwie muss ichs vom handy auf den pc holen ohne lang mit kabel zu 
spielen ;)  seltsam wird überall als thermostat beschrieben :P
muss ich noch mal suchen gehn :,D

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hätt jetzt sonst gedacht innen im eck der zapfen könnt da noch es 
thermostat sein ...muss ich aber jetzt das ganze teil zerlegen um an die 
elektronik hinten ranzukommen?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melanie J. schrieb:
> nix

Nix ist ein bischen wenig als Fehlerbeschreibung.

Was geht denn hiervon :

Drücken Sie die Taste Heißluft 9 zur Wahl der Temperatur entsprechend 
häufig. •1xfür 230 °C •2xfür 215 °C •3xfür 200 °C •4xfür 185 °C •5xfür 
170 °C •6xfür 155 °C •7xfür 140 °C •8xfür 125 °C •9xfür 110 °C •10xfür 
95 °C Die Temperatur wird im Display 1dargestellt (z.B. 230C bei 230 °C 
Temperatur). Garzeit einstellen Nachdem Sie die Temperatur ausgewählt 
haben, stellen Sie die gewünschte Garzeit ein: •Drehen Sie den 
Drehregler 0, bis die ge wünschte Garzeit eingestellt ist. Garvorgang 
starten Wenn Sie die Temperatur und die Garzeit einge stellt haben, 
können Sie den Garvorgang starten: Drücken Sie zum Starten des 
Garvorgangs die Taste Start/Schnellstart 0 . Im Display 1er scheinen die 
Symbole für Heißluftbetrieb und „M1“. Die eingestellte Zeit zählt 
rückwärts herunter. Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, erscheint 
abwechselnd „End“ und „Hot“ im Display 1. Ein Signalton ertönt mehrmals 
hintereinander.

Gibt es Heissluftzeichen, M1, und zählt die Zeit, nur warm wird es nicht 
?

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Melanie J. schrieb:
>> nix
>
> Nix ist ein bischen wenig als Fehlerbeschreibung.
>
> Was geht denn hiervon :
>
> Drücken Sie die Taste Heißluft 9 zur Wahl der Temperatur entsprechend
> häufig. •1xfür 230 °C •2xfür 215 °C •3xfür 200 °C •4xfür 185 °C •5xfür
> 170 °C •6xfür 155 °C •7xfür 140 °C •8xfür 125 °C •9xfür 110 °C •10xfür
> 95 °C Die Temperatur wird im Display 1dargestellt (z.B. 230C bei 230 °C
> Temperatur). Garzeit einstellen Nachdem Sie die Temperatur ausgewählt
> haben, stellen Sie die gewünschte Garzeit ein: •Drehen Sie den
> Drehregler 0, bis die ge wünschte Garzeit eingestellt ist. Garvorgang
> starten Wenn Sie die Temperatur und die Garzeit einge stellt haben,
> können Sie den Garvorgang starten: Drücken Sie zum Starten des
> Garvorgangs die Taste Start/Schnellstart 0 . Im Display 1er scheinen die
> Symbole für Heißluftbetrieb und „M1“. Die eingestellte Zeit zählt
> rückwärts herunter. Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, erscheint
> abwechselnd „End“ und „Hot“ im Display 1. Ein Signalton ertönt mehrmals
> hintereinander.
>
> Gibt es Heissluftzeichen, M1, und zählt die Zeit, nur warm wird es nicht
> ?




????? XD tja jetzt ist meine sicherung durchgebrannt X'DDD

also wenn ichs oft genug programmier also die heissluft funktion dann 
springt sie irgendwann mal an.. schaltet aber dann nach einer zeit alles 
aus.. also mikro läuft weiter heizspirale oben schaltet aber ab.. grill 
wird wohl es selbe sein weil lässt sich auch nicht einschalten.
themperatur mässig hab ich normal immer es höchste.. habs mit 200 auch 
versucht hat aber keinen unterschied gemacht.

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber was ist jetzt mit den knöpfchen die zeigen bei der kleinsten ohm 
messung 0? sollt da nicht was angezeigt werden

Youtube-Video "How to check a faulty thermostat using a multimeter"

Ebay-Artikel Nr. 292609644072

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habs jetzt mal mit 170 dann 110 probiert. tür auf und mal fühlen ist auf 
jeden fall mal warm? heitzspirale oben wurde aber nicht orange ist aber 
heiss genug dass das wasser zischt

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also habs jetzt 2x mit 185 ° versucht ging 1x 230° ....

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie beim eBay Artikel schon steht. Thermalfuse !
Der macht nicht die Regelung. Der macht die Notabschaltung bei erreichen 
der Auslösetemperatur. Der muss normal 0 Ohm haben.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verfolge das silberne Röhrchen 2. Bild. Das kommt ja vom Backraum und 
geht wohin. Ist schlecht zu erkennen. Aber das geht zum Thermostat.

Autor: Melanie J. (melanie_j)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok werd mich dann die tage dann mal nochmal in dem teil umschaun danke 
fürs erste 👍

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.