Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Existiert ein ET Online-Master in Vollzeit?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Existiert ein Online-Masterstudiengang für Elektrotechnik (Fokus 
Elektronik / Embedded), der in Vollzeit absolviert werden kann?

Pro/Contra, Sinn und Zweck mal beiseite gelassen... sagen wir einfach, 
ich würde mir 2 Jahre Zeit dafür nehmen und kann es mir leisten.

Wieso Online? Weil ich ihn aus dem Ausland heraus absolvieren würde. 
WENIG Präsenzunterricht wäre wohl machbar.

Wieso nicht normal im Ausland studieren? Bin 40 und es ist etwas 
unrealistisch, mit jungen Studierenden zusammen zu studieren. Für mich 
wäre es einfach eine Ergänzung meiner Skills und würde evtl. einen 
Branchenwechsel/Selbstständigkeit ermöglichen.

Mein Background: Ingenieur FH im Bereich Datenanalyse und Simulation (= 
nicht Fokus Elektrotechnik, aber bisschen ET und viel Mathe/Physik/IT 
inkl. OOP/Java). Aktueller Job:
Requirements Engineer für Bankensoftware.

Nach reichlich Suche macht z.B. der IEMS Master einen guten Eindruck. 
Dauert aber zu lange, da berufsbegleitend.

Danke & Gruss,
Renato

von Thomas1 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Für Embedded ist ein Studium vorhanden.

https://www.masteronline-iems.de/

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Bin 40 und es ist etwas
> unrealistisch, mit jungen Studierenden zusammen zu studieren

wenn du meinst, meine Erfahrung, man tauscht sich aus und jeder lernt 
von dem anderen.
Der Wille muss aber vorhanden sein.
online kann das IMHO nicht leisten. es sei denn du bist in ALLEM 
Autodidakt.

Schon vor Ort Kontakte pflegen, mit den Professoren sprechen was dir 
anerkannt werden kann ist ein Vorteil.

: Bearbeitet durch User
von Jack (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Hallo zusammen
>
> Existiert ein Online-Masterstudiengang für Elektrotechnik (Fokus
> Elektronik / Embedded), der in Vollzeit absolviert werden kann?

Klick dich hier mal durch https://www.zfh.de/studienfinder/ Ich habe 
dort allerdings nur 
https://www.zfh.de/studienfinder/studiengang/detail/informatik-m-c-sc/hochschule-trier/ 
in Vollzeit gefunden.

> Wieso Online? Weil ich ihn aus dem Ausland heraus absolvieren würde.
> WENIG Präsenzunterricht wäre wohl machbar.

Dann würden sich doch amerikanische oder englische Hochschulen anbieten. 
Dort ist man mit "online" wesentlich weiter. In Deutschland geht man 
eher rückwärts. Die Fernuni Hagen hat ihre E-Technik gerade 
eingestampft. Andere haben so einen Trallala wie 
https://www.academy.rwth-aachen.de/en/index/education-formats/msc-degree-programmes/management-and-engineering-in-time-distance-learning

> Wieso nicht normal im Ausland studieren? Bin 40 und es ist etwas
> unrealistisch, mit jungen Studierenden zusammen zu studieren.

So selten ist das nicht. Natürlich solltest du dir die Hochschule und 
"Stimmung" vorher genau ansehen.

> Mein Background: Ingenieur FH im Bereich Datenanalyse und Simulation (=
> nicht Fokus Elektrotechnik, aber bisschen ET und viel Mathe/Physik/IT
> inkl. OOP/Java). Aktueller Job:
> Requirements Engineer für Bankensoftware.

Wie gesagt: 
https://www.zfh.de/studienfinder/studiengang/detail/informatik-m-c-sc/hochschule-trier/ 
für Leute mit "informatikfernem" (was für ein schönes Wort) Abschluss.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas1 schrieb:
> Für Embedded ist ein Studium vorhanden.
>
> https://www.masteronline-iems.de/

Ja, aber nicht Vollzeit bei Online.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> es sei denn du bist in ALLEM Autodidakt.

An sich kein Problem für mich. Sicher teilweise ineffizient aber der 
Lerneffekt ist dann umso grösser. Bei mir ist das zumindest so.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jack schrieb:
> Klick dich hier mal durch https://www.zfh.de/studienfinder/ Ich habe
> dort allerdings nur
> 
https://www.zfh.de/studienfinder/studiengang/detail/informatik-m-c-sc/hochschule-trier/
> in Vollzeit gefunden.

Danke, Informatik Master mit Fokus Embedded wäre eine Option. Ist halt 
nicht dasselbe wie Elektrotechnik/Elektronik.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Joachim B. schrieb:
>> es sei denn du bist in ALLEM Autodidakt.
>
> An sich kein Problem für mich. Sicher teilweise ineffizient aber der
> Lerneffekt ist dann umso grösser. Bei mir ist das zumindest so.

dir entgehen nur andere Sichtweisen, die studentische Freiheit, der 
Spass den man zusammen haben kann, aber das muss jeder selber wissen.

Ich bereue mein spätes Studium mit jüngeren & älteren kein bischen.

: Bearbeitet durch User
von Alf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An der TU Kaiserslautern gibt einen Master im Bereich Embedded Systems

von M.A. S. (mse2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Wieso nicht normal im Ausland studieren? Bin 40 und es ist etwas
> unrealistisch, mit jungen Studierenden zusammen zu studieren.
Warum? Ich hatte als junger Student einige ältere Komilitonen. Einer 
davon war extrem stark, über den hätte sich niemand lustig gemacht 
(falls es das ist, wovor Du Dich fürchtest).

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf schrieb:
> An der TU Kaiserslautern gibt einen Master im Bereich Embedded Systems

Ja, aber nicht als Online-Variante, sondern normales Präsenzstudium.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M.A. S. schrieb:
> Renato K. schrieb:
>> Wieso nicht normal im Ausland studieren? Bin 40 und es ist etwas
>> unrealistisch, mit jungen Studierenden zusammen zu studieren.
> Warum? Ich hatte als junger Student einige ältere Komilitonen. Einer
> davon war extrem stark, über den hätte sich niemand lustig gemacht
> (falls es das ist, wovor Du Dich fürchtest).

Klar, ist auch eine Frage der Kultur/Atmosphäre an der jeweiligen Uni.

Mir geht es vor allem um zeitliche Flexibilität. Beim Präsenzstudium hat 
man eben präsent zu sein. Teils ist das von Vorteil, teils ineffizient. 
Den Gedanken, in Ruhe ein Online-Studium zu absolvieren inkl. 
Zeitaufteilung nach Wunsch, finde ich schon reizvoll.

Mittlerweile sieht es aber ohnehin so aus, als wäre ein Präsenzstudium 
im Ausland die einzige Lösung.

Wäre dann wohl hier: https://www.fer.unizg.hr/en

Ist eine gute Uni, denke ich.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Mir geht es vor allem um zeitliche Flexibilität. Beim Präsenzstudium hat
> man eben präsent zu sein.

echt? hatten wir nur selten so empfunden, sicher es gab 
Pflichtveranstaltungen aber auch genug Freiraum zu entscheiden!

von Alf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Alf schrieb:
> An der TU Kaiserslautern gibt einen Master im Bereich Embedded Systems
>
> Ja, aber nicht als Online-Variante, sondern normales Präsenzstudium.

https://www.zfuw.uni-kl.de/fernstudiengaenge/science-engineering/software-engineering-for-embedded-systems/

Fernstudium mit einem Präsenztermin pro Semester

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Renato K. schrieb:
>> Mir geht es vor allem um zeitliche Flexibilität. Beim Präsenzstudium hat
>> man eben präsent zu sein.
>
> echt? hatten wir nur selten so empfunden, sicher es gab
> Pflichtveranstaltungen aber auch genug Freiraum zu entscheiden!

Ich meinte das nicht im Sinne, dass man nur rumsitzt und einem 
langweilig ist :) Sondern eher, dass man dem dem Unterricht nicht 
fernbleiben darf. Ist zumindest in der Schweiz so, wo ich das FH Studium 
absolviert habe.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf schrieb:
> Renato K. schrieb:
>> Alf schrieb:
>> An der TU Kaiserslautern gibt einen Master im Bereich Embedded Systems
>>
>> Ja, aber nicht als Online-Variante, sondern normales Präsenzstudium.
>
> 
https://www.zfuw.uni-kl.de/fernstudiengaenge/science-engineering/software-engineering-for-embedded-systems/
>
> Fernstudium mit einem Präsenztermin pro Semester

Stimmt, hatte ich mal angeschaut, danke.

Mein Fazit war, dass es zu wenig technisch bzw. 'breit' für mich ist 
(ME-Abschluss statt MSc, Projektmanagement orientiert usw.) und zudem 
ist es laut Webseite als Teilzeitstudium ausgelegt. Wochenaufwand 14h, 
darum auch 4 Semester.

Würde gerne mehr Elektrotechnik/Elektronik vermittelt bekommen, da ich 
dort am ehesten eine Lücke habe.

von Alf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Würde gerne mehr Elektrotechnik/Elektronik vermittelt bekommen, da ich
> dort am ehesten eine Lücke habe.

Dann mach ein Präsenzstudium du fauler Sack.

von Daniel V. (voda) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas1 schrieb:
> Für Embedded ist ein Studium vorhanden.
>
> https://www.masteronline-iems.de/


Vorsicht: Webseite schreit sofort und unaufgefordert los!

: Bearbeitet durch User
von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf schrieb:
> 
https://www.wb-fernstudium.de/kursseite/master-studiengang-elektrotechnik-meng.html

Auch schon gesehen und abgehakt, da NULL Erfahrungsberichte zu finden 
sind, was kein gutes Zeichen ist.

von Renato K. (rkay77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Dann mach ein Präsenzstudium du fauler Sack.

Da ist ein schmaler Grat zwischen faul und effizient :) Scheint aber 
wirklich das einzig Richtige zu sein.

von Heinrich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Renato K. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
> Dann mach ein Präsenzstudium du fauler Sack.
>
> Da ist ein schmaler Grat zwischen faul und effizient :) Scheint aber
> wirklich das einzig Richtige zu sein.

Eben. Cyblord hat wie immer recht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.