Forum: Offtopic Wie kommen diese farbigen Zeichen hier hinein?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolfgang N. (reparatur-wolfgang)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

beim Durchgucken von Bewertungen in der Bucht fiel mir diese Bewertung 
mit farbigen Zeichen auf.

Weiss jemand, wie das gemacht wird?

von Stefan P. (form)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ich kann mir das ? nicht erklären.

Stichwort: Unicode :-)

: Bearbeitet durch User
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
? Mit dem Smarty ? geht das voll einfach ?

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie gibt man die im Browser ein?

: Bearbeitet durch User
von Stefan P. (form)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Und wie gibt man die im Browser ein?

Ich hatte es von hier einfach rüberkopiert:
https://emojipedia.org/collision-symbol/

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Und wie gibt man die im Browser ein?
Hoffentlich möglichst umständlich, damit das nicht überhand nimmt... ;-)

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Und wie gibt man die im Browser ein?

Das hängt vom Betriebssystem und der Betriebssystem-Version ab.

Unter dem Windows 10, in der Version die ich hier zufällig habe, geht 
das auf einer deutschen Tastatur mit "Win" + ".". Das öffnet einen 
Eingabedialog für Emojis. Auf anderen Windows 10 Versionen und älteren 
Windows funktioniert das nicht oder mit "Win" + ";", nur mit der 
virtuellen Tastatur im Tablet-Modus oder du musst mit "Alt" + 
Numerischer Tastatur Unicodes eintippen.

Auch wichtig, der Zeichensatz im Browser muss den Glyph des Symbols 
enthalten. Sonst kommt nur ein hässlicher Platzhalter.

So, und jetzt gehts zum Frühstück ??☕.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang N. schrieb:
> Weiss jemand, wie das gemacht wird?

Mir persönlich würde sich diesbezüglich nicht die Frage nach dem "wie?" 
stellen, sondern nach dem "warum?".

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> sondern nach dem "warum?"

Warum leckt der Hund sich die Klöten?

von Johnny B. (johnnyb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Und wie gibt man die im Browser ein?
> Hoffentlich möglichst umständlich, damit das nicht überhand nimmt... ;-)

?

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??

das sind nur zeitraubende Spielereien, nur um zu sehen,
dass beim Gegenüber das dann doch nicht angezeigt wird.

von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> sondern nach dem "warum?

In der Bucht gibt es Käufer, die einfach nicht zahlen, wie mir dies auch 
als Verkäufer Anfang diesen Jahres passiert war.

Da Käufer ja den Negativ-Schutz haben, könnte man so recht auffällig 
diese schlechte Erfahrung als "positive" Bewertung kundtun. Bin sicher, 
dass so ein Eyecatcher funktioniert.

Gruss
Frank

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Norbert S. schrieb:

> Da Käufer ja den Negativ-Schutz haben, könnte man so recht auffällig
> diese schlechte Erfahrung als "positive" Bewertung kundtun. Bin sicher,
> dass so ein Eyecatcher funktioniert.

Bis das Ebay auffällt oder sich der Käufer beschwert, dann ist die 
Bewertung weg. Als Verkäufer kannst Du bestenfalls einen "Fall" 
aufmachen und Dir Deine Provision wiederholen, das wars. Bewerten darfst 
Du danach nicht mehr, das sperrt das System.

Für Verkäufer eignet sich Ebay ebensowenig wie Paypal, für Käufer ist es 
toll.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.