Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uC Problem Werte werden einfach initialisiert


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian Kaulitz (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe eine Frage und zwar habe ich den Mikrocontroller STM32F051R8.
Das Manual beschreit, dass es nur ein DMA gibt (DMA1).
Jedoch wenn ich CubeMX starte und den Code so ganz ohne irgendwelche 
speziellen Einstellungen, mit dem was also standardmässig aktiviert war, 
generiere, werden beim Debuggen irgendwelche Register auf bestimmte 
WErte gesetzt beim DMA2, obwohl es keinen gibt.

Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen, warum das so ist

von M. K. (sylaina)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Kaulitz schrieb:
> Das Manual beschreit, dass es nur ein DMA gibt

Bring dem erstmal bei, nicht mehr zu schreien. Man kann sich auch normal 
unterhalten ;)

Sebastian Kaulitz schrieb:
> Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen, warum das so ist

Ich denke, Beispielcode, der den Fehler enthält, wäre bei so etwas nicht 
ganz unwichtig. So wirds doch nur Glaskugel-Raten.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Kaulitz schrieb:
> Jedoch wenn ich CubeMX starte und den Code so ganz ohne irgendwelche
> speziellen Einstellungen, mit dem was also standardmässig aktiviert war,
> generiere,

Aber den korrekten Controllertyp hast du schon exakt eingestellt?

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Kaulitz schrieb:
> wenn ich CubeMX starte und den Code so ganz ohne irgendwelche
> speziellen Einstellungen, mit dem was also standardmässig aktiviert war,
> generiere, werden beim Debuggen irgendwelche Register auf bestimmte
> WErte gesetzt beim DMA2, obwohl es keinen gibt.

Also einer von uns beiden steht mächtig auf dem Schlauch. Wenn du CubeMX 
nicht sagst, für welchen µC es Code generieren soll, woher soll CubeMX 
dann wissen, welche Peripherie der Ziel-µC enthält? Oder eben nicht 
enthält?

Mal ganz davon abgesehen, daß gerade ST dafür bekannt ist, daß sie gern 
mal "größere" Chips als die "kleinen" labeln. Daß ein Chip also durchaus 
mehr Flash und zusätzliche Peripherie enthalten kann als das 
Datenblatt garantiert.

von Theor (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde vermuten, dass, da Du so betonst, keine Einstellungen 
jenseits der Standardeinstellungen gemacht zu haben, eben diese 
Standardeinstellungen einen anderen Prozessortyp als den STM32F051R8 
beinhalten.

von Sebastian Kaulitz (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Theor schrieb:
> Ich würde vermuten, dass, da Du so betonst, keine Einstellungen
> jenseits der Standardeinstellungen gemacht zu haben, eben diese
> Standardeinstellungen einen anderen Prozessortyp als den STM32F051R8
> beinhalten.

Ich habe den da:
https://www.st.com/en/evaluation-tools/stm32f0discovery.html

und der Code im Anhang

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe erst mal keine Probleme bei CubeMX.
Es gibt DAM1 mit 5 Kanälen.

Ich denke das Problem kommt später in der Keil Einstellung.

Hast du überhaupt Keil als IDE?

von Sebastian Kaulitz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pegel schrieb:
> Ich sehe erst mal keine Probleme bei CubeMX.
> Es gibt DAM1 mit 5 Kanälen.
>
> Ich denke das Problem kommt später in der Keil Einstellung.
>
> Hast du überhaupt Keil als IDE?

Ja, Keil uVision 5

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.