mikrocontroller.net

Forum: Markt DDR_LeuchtTaster_und_Schalter


Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleines Sammelsurium von DDR Tastern und Wiederholtaster.

In den RFT Tastern können Leuchtdioden eingesetzt werden.
In den Wiederholtaster müssen kleine Meldelampen rein.
Die Tastensätze nur dabei gewesen!

Autor: Route 6. (route_66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DDR_RFT_Leuchttaster.JPG
Die TSE15-Taster sind Scheisse. Der Leitgummi darin ist sehr 
unzuverlässig.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann das nicht mehr beurteilen, habe mit diesen Taster vor über 25 
Jahren eine größere Tastatur aufgebaut.Woher ich die Taster hatte, keine 
Ahnung.
Diejenige welche so was gebrauchen können, wissen bestimmt mehr darüber 
wie ich.
Einbauen werde ich die Teile bestimmt nicht mehr!

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weitere DDR Taster gefunden, passt hier her!

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stammt das 4fach Tastenaggregat mit den rechteckigen grauen Tasten aus 
einem Rohde%Schwarz Gerät?

Dann hätte ich eventuell Interesse

Kannst du mal den Abstand der Tasten den Abstand der Kontaktreihen und 
der Kontakte ausmessen?

Sind bei diesen Tasten die Tsten gegenseitig auslösend?

Näheres unter r-berres et arcor.de

Autor: Andreas W. (mobax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hätte Interesse an den Sensor(Hall)-Tastern

VG mobax

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> stammt das 4fach Tastenaggregat mit den rechteckigen grauen Tasten aus
> einem Rohde%Schwarz Gerät?
>
Mir nicht bekannt!

> Dann hätte ich eventuell Interesse
>
> Kannst du mal den Abstand der Tasten den Abstand der Kontaktreihen und
> der Kontakte ausmessen?
>
Tastenabstand/Breite   15 mm



> Sind bei diesen Tasten die Tsten gegenseitig auslösend?
Alle Tasten unabhängig

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Tastenabstand/Breite   15 mm

Dann ist es doch nicht das was ich suche.

Der Tastenabstand bei mir ist 17,5mm der Abstand der Kontaktreihen 
senkrecht sind 6mm und der zwischen den Kontakten 4mm

Es wäre als Ersatzteil für den Swob5 interessant gewesen.

Aber das Raster passt. Eventuell könnte es doch interessant sein.

Was willst du dafür haben?

Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Was willst du dafür haben?

Das was es dir Wert ist, bitte PN

Andreas W. schrieb:
> hätte Interesse an den Sensor(Hall)-Tastern

Das was es dir Wert ist, bitte PN

Autor: Route 6. (route_66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SensorTaster.JPG

Al. K. schrieb:
> Weitere DDR Taster gefunden, passt hier her!

Das sind TSH19, die sind seht interessant. Mit Hall-Elementen sind sie 
praktisch prellfrei und haben zudem einen Freigabeeingang. Man kann sie 
also in einer Matrix verschalten.
Negativ: Eigenstromverbrauch.

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Ralph B. schrieb:
>> Was willst du dafür haben?
>
> Das was es dir Wert ist, bitte PN

ist meine PN angekommen?

Ralph Berres

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Näheres unter r-berres et arcor.de

Ralph B. schrieb:
> ist meine PN angekommen?
ja

Habe dir Eine Mail geschickt!

rberres  usw.

oder gehört das Minus dazu?

Edit: habe es jetzt nochmals mit Minus gemacht!

: Bearbeitet durch User
Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe deine Email bekommen und dir auch geantwortet.

Ralph Berres

Autor: Dieter F. (jim_quakenbush)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Langsam bekomme ich Mitleid - kannst Du bitte mal schreiben, für welchen 
Verein das ist und ggf. ein passendes Spenden-Konto angeben?

Ich brauche zwar keine gebrauchten in der ehemaligen DDR gefertigten 
Bauelemente etc. aber wenn es für einen guten Zweck ist, gebe ich auch 
gerne mal so ein paar Euro.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Langsam bekomme ich Mitleid

https://www.mikrocontroller.net/attachment/371299/DDR_RFT_Leuchttaster.JPG

Würdest du dafür 50 Euro spenden wollen?

@Dieter,
wenn du nur das Geld siehst, dann biste auf dem Holzweg.

Gruß

Autor: Dieter F. (jim_quakenbush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Würdest du dafür 50 Euro spenden wollen?
>
> @Dieter,
> wenn du nur das Geld siehst, dann biste auf dem Holzweg.

Ich möchte nicht für irgendein Teil (und schon gar nicht für irgendetwas 
"ausgelötetes") etwas spenden, sondern für den Verein. Kannst Du bitte 
den Verein und dessen Bankverbindung nennen? Ist ja wohl (als Verein) 
öffentlich und unterliegt nicht dem Datenschutz.

Autor: Karl K. (karl2go)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Würdest du dafür 50 Euro spenden wollen?

Ich spende sowas immer direkt dem Recyclinghof. Also nicht den Gaunern 
von der Abfallwirtschaft, sonderm dem Verwerter.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Ich möchte nicht für irgendein Teil (und schon gar nicht für irgendetwas
> "ausgelötetes") etwas spenden, sondern für den Verein. Kannst Du bitte
> den Verein und dessen Bankverbindung nennen? Ist ja wohl (als Verein)
> öffentlich und unterliegt nicht dem Datenschutz.

Das haben schon viele aus diesen Forum gemacht, als Gegenleistung hatten 
Sie etwas von mir erworben.
Das Geld wurde direkt auf das Modellbahn Clubkonto überwiesen!

..und da ist ein schönes Sümmchen zusammengekommen.

jetzt kaufe ich für den Erlös Material aus Hinterchina
und bastle daraus etwas für die Modellbahn was dem Club dann zugute 
kommt.
Ist finanztechnisch einfacher!

P.S.
Habe jetzt dein Angebot ernst genommen.
Du hast eine PN


Gruß

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Ich möchte nicht für irgendein Teil (und schon gar nicht für irgendetwas
> "ausgelötetes") etwas spenden, sondern für den Verein. Kannst Du bitte
> den Verein und dessen Bankverbindung nennen? Ist ja wohl (als Verein)
> öffentlich und unterliegt nicht dem Datenschutz.

Wir lassen uns überraschen?

Wenn du eine Spendenquittung benötigst , bekommst du diese natürlich.
Geht eine Spendenquittung jetzt auch schon online?
Das macht dann der Chef!

MfG

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
4 Teiliger Tastensatz heute abgeschickt!

https://www.mikrocontroller.net/attachment/371379/Tatersatz.jpg

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> 4 Teiliger Tastensatz heute abgeschickt!

bei mir ist bis heute noch nichts angekommen.

Ralph Berres

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
soll heute zwischen 12 und 16 Uhr geliefert werden!

Interessanter Verlauf

Fr, 27.07.2018, 04:14 Uhr   Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum 
Saarbrücken eingetroffen.
Do, 26.07.2018, 11:21 Uhr   Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum 
sortiert.
Mi, 25.07.2018, 09:16 Uhr   Die Sendung wurde im Hermes Verteilzentrum 
Erfurt sortiert.
Mi, 25.07.2018, 09:16 Uhr   Die Sendung wurde im Hermes PaketShop 
abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
Mo, 23.07.2018, 15:29 Uhr   Die Sendung ist im Hermes PaketShop 
eingegangen.
Mo, 23.07.2018, 10:47 Uhr   Die Sendung wurde Hermes angekündigt und 
wird vom Versender für den Versand vorbereitet.

Hast ne E-Mail, kannst selbst schauen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Mi, 25.07.2018, 09:16 Uhr   Die Sendung wurde im Hermes PaketShop
> abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
> Mo, 23.07.2018, 15:29 Uhr   Die Sendung ist im Hermes PaketShop

Schon erstaunlich das Hermes offenbar den Paketshop nur alle zwei Tage 
anfährt.

Ich werde berichten wenn Hermes bei mir erscheint.

Ralph Berres

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schalter sind eben angekommen.

Besten Dank.
Es waren viel viel mehr Schalter als ich bestellt hatte.

Ralph Berres

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Schon erstaunlich das Hermes offenbar den Paketshop nur alle zwei Tage
> anfährt.

Nicht wirklich. Das ist ein Saftladen ohnegleichen. Ich habe die Pakete 
direkt im Verteilzentrum abgegeben und oft trotzdem Laufzeiten von 4-5 
Tagen gehabt. Nach einigen Vorfällen mit angeblich nicht existierenden 
Empfängeradressen (die DHL auf Anhieb fand) und kaputten Paketinhalten 
war das Maß voll. Ich versende nicht mehr mit Hermes.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.mikrocontroller.net/attachment/371356/SensorTaster.JPG

Glaube die Sensoren sind aus solchen Tastern.

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Er möge sich melden, wer nach den Sensoren und Tastern gefragt hatte!

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Langsam bekomme ich Mitleid - kannst Du bitte mal schreiben, für
> welchen
> Verein das ist und ggf. ein passendes Spenden-Konto angeben?
>
> Ich brauche zwar keine gebrauchten in der ehemaligen DDR gefertigten
> Bauelemente etc. aber wenn es für einen guten Zweck ist, gebe ich auch
> gerne mal so ein paar Euro.

So was wird sogar positiv bewertet.




Al. K. schrieb:
> Dieter F. schrieb:
>> Ich möchte nicht für irgendein Teil (und schon gar nicht für irgendetwas
>> "ausgelötetes") etwas spenden, sondern für den Verein. Kannst Du bitte
>> den Verein und dessen Bankverbindung nennen? Ist ja wohl (als Verein)
>> öffentlich und unterliegt nicht dem Datenschutz.
>
> Wir lassen uns überraschen?
>
> Wenn du eine Spendenquittung benötigst , bekommst du diese natürlich.
> Geht eine Spendenquittung jetzt auch schon online?
> Das macht dann der Chef!



==============================================================
Ist nur traurig das es nur ein leeres faules Versprechen war.
Diesen Namen kann ich kein Vertrauen  schenken,
sehr schade!
==============================================================

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
schade das Herr Dieter F. (jim_quakenbush) nur quaken kann.

Er hat noch nicht einmal den Mut dazu Stellung zu nehmen.
Das sieht nicht sehr vertrauenerweckend aus!

MfG

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mache es noch mal aktiv, bestand Interesse für die DDR_Leuchttaster und 
Sensortaster sowie Sensoren!

Autor: Lutz H. (ottokar48)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
besteht noch Interesse an Tastern mit Hall-Elementen ?
Die vorhandenen haben den Aufdruck:
RFT TSH19 06/81
Es sind auch farbige Tastkappen vorhanden !
Mit Grüßen
Lutz Höltzer

Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin über die Bildersucheauf diesen Beitrag gestoßen und 
wollte fragen, auch wenn schon lange her, ob die RFT Leuchttaster noch 
zu haben sind? Dankeschön und VG, Torsten

Autor: Route 6. (route_66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> Hallo, ich bin über die Bildersucheauf diesen Beitrag gestoßen und
> wollte fragen, auch wenn schon lange her, ob die RFT Leuchttaster noch
> zu haben sind? Dankeschön und VG, Torsten

Wärest du auch mal so höflich zu verraten, welche Taster aus dem 
Sammelsurium du suchst?

Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ja, selbstverständlich und stimmt, es waren ja mehrere zur Auswahl. Mir 
geht es um das linke Bild, es ist, glaube ich, der Typ TSE stehende 
Ausführung.
Danke und VG,
Torsten

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> ja, selbstverständlich und stimmt, es waren ja mehrere zur Auswahl. Mir
> geht es um das linke Bild, es ist, glaube ich, der Typ TSE stehende
> Ausführung.

Werde Morgen nachsehen,ist nicht einfach wenn man eine Hausauflösung 
seit fast 2 Jahren macht.;-))

Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das wäre wirklich super und sehr nett. Wenn es etwas länger braucht, ich 
kann auch noch einen Tag länger warten. Schönen Abend und VG

Autor: Holm T. (holm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> https://www.mikrocontroller.net/attachment/371356/SensorTaster.JPG
>
> Glaube die Sensoren sind aus solchen Tastern.

Ja, Tesla MH1SS1 sind in den TSH19 Tastern enthalten.
In TSH19F sind B461G ..besser zur Matrix zu verschalten als die Tesla 
Teile.

Guck mal bitte was an Tastern noch da ist, ich habe gerade einen Briten 
an der Strippe der Tasten sammelt und katalogisiert..


http://telcontar.net/KBK/

Gruß,

Holm

: Bearbeitet durch User
Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat heute leider nicht geklappt,na dann Morgen!

Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Hat heute leider nicht geklappt,na dann Morgen!

Hallo,
ja, dann sehr gern morgen.
VG,
Torsten

Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

konntest Du schon etwas erreichen/finden? Danke und VG, Torsten

Autor: Al. K. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
leider nix mehr vorhanden.
...nur einige Sensoren!


Alles weg fürn Appel und nen Ei
..eher für ein Appel oder ein Ei

: Bearbeitet durch User
Autor: Torsten K. (torsten_k893)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und ui, wirklich sehr schade! Hatte eigentlich gute Hoffnung. Von 
mir hätte es sicherlich auch mindestens zwei Äpfel und einen 10er Pack 
Eier gegeben :)
Dann muss ich mir das irgendwie anders überlegen. Es scheint selbst in 
den vermeintlich unendlichen Weiten des www. keine Quelle für die alten 
Dinger zu geben bzw. auffindbar zu sein. Die größere Variante gibts 
schon, aber der TSE-Typ. Dumm gelaufen...

Aber Dankeschön fürs Nachsehen!
VG,
Torsten

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.