Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232 als "Preamp"


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim S. (Firma: tsx) (freak_ts) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur so ein Gedanke von mir: Wenn ich einen "Signal-Analysator" wie bei 
einem DSO´s mit dem AVR selber bauen will, wäre dann eine "Vorstufe" vor 
der CPU mit einem Max232 und dessen zwei Inputs brauchbar? Also bevor 
man es Diskret aufbaut? der Geht ja bis +-30V und ist relativ geschützt.

Also dass man ganz normal lesend auf RS232 kann und dann "grad noch 
so" universell RS485, TLL, 3,3V und hald runter wie der Max232 hald 
geht. (Der von TI 1.7V Typisch und 2.4V Max High-Trigger, wenn ich mich 
nicht verlesen hab) Die Auswertung und Pegel-Invertierungs-Sachen dann 
komplett in Software...

Vielleicht kann man ja auch doch die AVR Hardware ver-und-odern mit 
Dioden oder Gattern und das dann doch "Versuchen" über Hardware zu 
lesen.
"RX + SPI MISO" verUNDdet nach I2C SDA auf einen MAX232 Kanal. Und so 
was ähnliches mit der Clock SPI SCK und I2C SDL auf den anderen Max232 
Kanal. Und am schluss zwei AVR ADCs direkt am Eingang (vorm MAX232) mit 
R-Teilern drann schnallen.

Geht das auf, und macht das Sinn? So als Quick&Dirty?
Hat das vielleicht sogar schon mal jemand gemacht?
Oder kennt jemand direkt einen Chip / Schaltung dafür?
Gruß, tsx

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim S. schrieb:
> und macht das Sinn?

Nicht unbedingt, ein einfacher 10k Vorwiderstand vor dem Digitaleingang 
tut es, die Eingangsschutzdioden begrenzen und die Schaltschwelle mit 
ca. 1.4V passt besser.

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim S. schrieb:
> wäre dann eine "Vorstufe" vor
> der CPU mit einem Max232 und dessen zwei Inputs brauchbar?

Du weißt was ein MAX232 ist?
mfg Klaus

von Tim S. (Firma: tsx) (freak_ts) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Du weißt was ein MAX232 ist?

Ja! Der macht ja genau so was. Ich würde ihn allerdings "Out of Range" 
betreiben.. Es geht mir um den "Schutz" (Overvoltage, ESD usw) der 
Mess-Eingänge an der CPU.

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim S. schrieb:
> Es geht mir um den "Schutz" (Overvoltage, ESD usw) der
> Mess-Eingänge an der CPU.

Das macht man eigentlich anders.
mfg Klaus

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim S. schrieb:
> Es geht mir um den "Schutz" (Overvoltage, ESD usw) der Mess-Eingänge an
> der CPU.

Da könntest Du auch einen SN75189 bzw. MC1489 verwenden. Hat vier 
Eingänge, kostet weniger und braucht die für Dich überflüssigen 
Kondensatoren der Ladungspumpe nicht.

von Elektr. Fliegenklatsche himmelt Kaffeautomat (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gibt’s auch in galvanisch getrennter Ausführung.

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Tim S. schrieb:
>> Es geht mir um den "Schutz" (Overvoltage, ESD usw) der
>> Mess-Eingänge an der CPU.
>
> Das macht man eigentlich anders.

Ich hatte an eine TPD2EUSB30 gedacht.

http://www.ti.com/lit/ds/symlink/tpd2eusb30a.pdf
mfg Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.