Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATTiny817 + STK600 + avrdud (Ubuntu)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Till S. (chuchaki)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin dabei mir unter Ubuntu eine Toolchain für das kompilieren und 
programmieren von dem attiny817 zusammenzustellen. Mithilfe der anderen 
Forenbeiträge, funktioniert das kompilieren mit avr-gcc (scheinbar).

Nun hab ich hier ein stk600 board und das xplain board mit dem attiny. 
Die Verbindung habe ich unter Windows mit dem AtmelStudio getestet.
Dazu kommt ein avrdude konfiguratinsfile aus einem "updi programmer" 
Projekt (anbei)

Zum testen wollte ich den Flash mit dem folgenden Kommando auslesen 
(gleiches Verhalten wenn ich etwas schreiben möchte) :
1
avrdude -p t817 -c stk600 -P usb -C ../lib/avrdude.conf -U flash:r:text.bin:r

Dies produziert folgende Fehlermeldungen:
1
avrdude: stk500v2_initialize(): Cannot locate "flash" and "boot" memories in description
2
avrdude: stk500v2_command(): error in CMD_XPROG: Collision
3
avrdude: stk600_xprog_program_enable(): XPRG_CMD_ENTER_PROGMODE failed
4
avrdude: initialization failed, rc=-1
5
         Double check connections and try again, or use -F to override
6
         this check.
7
8
avrdude: stk500v2_command(): error in CMD_XPROG: Failed
9
avrdude: stk600_xprog_program_disable(): XPRG_CMD_LEAVE_PROGMODE failed
10
11
avrdude done.  Thank you.


Ich habe es nicht geschafft aus den Meldungen schlau zu werden und 
hoffe, dass sich hier vielleicht jemand bereits mit dieser Thematik 
auseinandergesetzt hat.

Danke & mit besten Grüßen

von Jim M. (turboj)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Till S. schrieb:
> avrdude: stk500v2_initialize(): Cannot locate "flash" and "boot"
> memories in description

Ich habe den Eindruck Deine avrdude.conf ist ein wenig zu alt. Versuch 
mal den Avrdude auf 'ne neuere Version zu updaten.

Leider ist in Deiner avrdude.conf das Id Feld in der obersten Zeile 
nicht ausgefüllt. Ich kann also nicht sehen ob die Veriosn im SVN neuer 
ist - die im SVN ist vom
1
$Id: avrdude.conf.in 1422 2018-01-18 21:52:00Z joerg_wunsch $

von Till S. (chuchaki)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

danke für den Hinweis. Ich hatte avrdude aus dem Paketquellen 
installiert. Ich hab mir jetzt das Paket 6.3 geholt und selbst 
kompiliert.

Leider bin ich nun wieder an der Stelle, dass der Attiny817 in der 
avrdude.conf nicht beschrieben wird. Dies war auch schon in Avrdude aus 
den Paketquellen so.

EDIT:

Ich seh gerade, dass die *conf folgenden Header hat:
1
# $Id: avrdude.conf.in 1371 2016-02-15 20:15:07Z joerg_wunsch $ -*- text -*-
Das war dann nicht das aktuelle... ich werd morgen versuchen eine 
aktuellere Version zu bekommen. Ich werde berichten.

Danke & beste Grüße

: Bearbeitet durch User
von Till S. (chuchaki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmals,

ich hab jetzt doch schon die sourcen aus dem svn kompiliert und 
ausprobiert.
In der avrdude.conf ist der attiny nun auch eingetragen.

Allerdings gibt es jetzt die folgende Meldung:
1
avrdude: stk500v2_program_enable(): program enable instruction not defined for part "ATtiny817"
2
avrdude: initialization failed, rc=-1
3
Double check connections and try again, or use -F to overridethis check.

Ich kann leider auch hierzu nichts finden. Hat vielleicht jemand eine 
Idee, wie ich weiter vorgehen könnte?

Danke & beste Grüße

von Till (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey everyone,

after quite some time of other important things, I got back to the same 
issue only with the attiny3216. The same problem still persists. With 
the use of the -F flag, everything gets stuck with:
1
avrdude: stk500v2_program_enable(): program enable instruction not defined for part "ATtiny3216"
2
avrdude: initialization failed, rc=-1
3
avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions
4
avrdude: Device signature = 0x1057fe
5
avrdude: Expected signature for ATtiny3216 is 1E 95 21

- The setup (wiring etc.) works with atmel studio. It is possible to 
read the device id of the attiny3216.
- I use avrdude from this repository 
"https://github.com/facchinm/avrdude";. It is a copy from the main svn. 
The latest changelog entry is "2018-01-21  Joerg Wunsch"
- Avrdude compiled without any issues or tailoring.
- The device id changes with each call
- The behaviour does not change if the updi line is disconnected
- I could not see any activity on the updi line with a logic analyzer

Does anyone have an idea how to continue?

Thanks & with best regards,

Till

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.