Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik avrdude für Windows 10 installieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von M. S. (ekkie)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

leider verstehe ich nicht wie man avrdude für windows 10 x64 
installiert. Geht das überhaupt noch. Auf meinen alten Rechner habe ich 
Windows 7 und die Installation ist schon ein bisschen her.

Also, ich habe unter folgenden Link:
http://download.savannah.gnu.org/releases/avrdude/

die Datei: avrdude-6.3-mingw32.zip

gedownloaded und die .exe ausgeführt. Allerdings passiert da nichts.

kann mir da mal jemand weiterhelfen, stehe leider voll aufn Schlauch!

Meik

von Wolfgang H. (drahtverhau)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die zip entpackt? Evtl per rechtsklick/als admin ausführen?

von M. S. (ekkie)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja habe ich sonst hätte ich doch nicht die .exe ausführen können.

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach nur ausführen (Doppelklick) bringt natürlich nichts. Es braucht 
schon ein paar Parameter. Wenn dir das nicht gefällt nimmst du halt 
avrdudess

von M. S. (ekkie)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was meinst du mit einfach nur doppelklick bringt nichts. was soll ich 
denn sonst machen ?

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Avrdude ist ein Kommandozeilen Programm.
So richtig klassisch, mit Parameter, so wie vor 40 Jahren schon üblich.

Nix klickibunti.

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meik S. schrieb:
> was meinst du mit einfach nur doppelklick bringt nichts. was soll
> ich denn sonst machen ?

Das muß nicht installiert werden. Beim Aufruf braucht es per 
Kommandozeile bestimmte Parameter, je nachdem was deine Vorhaben sind.
Es gibt im gleichen Verzeichnis, wo du die zip runtergeladen hast, eine
avrdude-doc-5.10.pdf, die du dir mal durcharbeiten solltest, ok?

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
...
> avrdude-doc-5.10.pdf, die du dir mal durcharbeiten solltest, ok?

Es gibt natürlich (passend zum Zip) auch eine aktuellere Version des 
PDFs: avrdude-doc-6.3.pdf

von M. S. (ekkie)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt verstehe ich erst was ihr meint. ich kenne avrdude und kenne das 
command window. ihr versteht aber nicht was ich meine! ich klicke die 
.exe an und es passiert gar nichts. ich bekomme das gewünschte command 
window noch nichtmal auf. ich probiere es jetzt erstmal mit avrdudess, 
da öffnet sich wenigstens ein Fenster.

weiss denn keiner ob das für win 10 überhaupt geht?

Beitrag #5508573 wurde vom Autor gelöscht.
von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Meik S. schrieb:
> jetzt verstehe ich erst was ihr meint.
Nöö, glaube ich nicht.

Meik S. schrieb:
> ihr versteht aber nicht was ich meine!
Doch doch.


Meik S. schrieb:
> ich bekomme das gewünschte command
> window noch nichtmal auf.
Völlig normal.

Du wirst das Commandwindow vorher auf machen müssen, damit du darin die 
exe aufrufen kannst.

: Bearbeitet durch User
von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gott lass Hirn regnen

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> ich klicke die .exe an und es passiert gar nichts.
> ich bekomme das gewünschte command window noch nichtmal auf.

Ein Command-Window öffnet man durch Klick auf start Startmenü, dann 
tippst du "Eingabe" (oder "cmd") ein und klickst auf das schwarze Symbol 
mit der Beschriftung "Eingabeaufforderung".

In diesem Fenster gehst du dann mit dem cd Befehl in das verzeichnis, wo 
avrdude installiert ist. Dann startest du avrdude durch Eingabe eines 
Befehls.

Durch Eingabe von "help cd" bekommst du die Beschreibung des cd Befehls 
angezeigt.

Folge dieser Anleitung, wenn du noch keine andere Anleitung zu avrdude 
vorliegen hast:
http://stefanfrings.de/avr_hello_world/index.html Absatz "Avrdude"

Je nach dem, welchen Programmieradapter du verwendest, wirst du 
zusätzlich den libusb Treiber brauchen:
http://stefanfrings.de/avr_tools/libusb-win32-bin-1.2.6.0.zip

Eine grafische Oberfläche für avrdude, die ich mag, wäre: 
http://stefanfrings.de/avr_tools/AVR8-Burn-O-Mat.zip
Aber mit der solltest du dich erst beschäftigen, nachdem es im cmd 
Fenster klappt.

> weiss denn keiner ob das für win 10 überhaupt geht?
Windows 10 kann sowohl grafische Programme als auch 
Kommandozeilen-Programme ausführen. Das war schon immer so, seit es 
Windows gibt.

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ekkie verarscht uns. Fast alle Fragen von ekkie in anderen 
Threads sind ähnlich seltsam.

Ganz besonders auffällig finde ich diesen verwandten Thread vom März:
Beitrag "AVR-ISP-Stick wird nicht gefunden."

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefanus F. schrieb:
> Ich glaube ekkie verarscht uns. Fast alle Fragen von ekkie in anderen
> Threads sind ähnlich seltsam.

Unterstelle nie Bosheit, wenn auch Dummheit der Grund sein kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.