Forum: Haus & Smart Home Versicherung bei Überspannungsschutz-Zwischensteckern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Teddy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
unser Vermieter hat das Haus mit äußerem und innerem Blitzschutz 
ausgerüstet. Nun möchte ich meinen PC und TV zusätzlich mit 
Zwischensteckern ("Feinschutz") sichern. Auch, wegen Trennungsabständen 
und Induktion.

Nun meine Frage, ob jemand schon mal die Versicherung von APC oder 
anderen in Anspruch genommen hat. Was möchte die Versicherung wissen? 
Wie weise ich den korrekten Einbau des Zwischensteckers nach? Ist das 
ganze einfach oder fordern die tausend, von mir bezahlte, Gutachten?
Ted.

: Verschoben durch Moderator
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist vermutlich eher als Werbegag zu sehen.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von oszi40 (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
APC wird um Einsendung des beschädigten Geräts an APC zur Überprüfung 
bitten. WEMM der Blitz direkt über die Antenne oder den Schornstein 
kommt, wird Dir das Steckerchen nur bedingt helfen. Nützlich sind die 
Feinschutzstecker trotzdem, da ein Blitzeinschlag oft 
Überspannungsschäden in der UMGEBUNG zur Folge haben kann. Bei mir hat 
der Fernsehmann in der ganzen Straße die kaputten Fernsehgeräte mit 
Schaltnetzteil eingesammelt. Mit Überspannungsschutz wären es weniger 
gewesen. Da hätte man oft nur den Adapter getauscht statt spezielle 
Netzteile mühsam zu reparieren.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teddy schrieb:
> Nun möchte ich meinen PC und TV zusätzlich mit Zwischensteckern
> ("Feinschutz") sichern

Das ist sinnvoll.

Aber auch der hilft nicht immer.

Teddy schrieb:
> Versicherung von APC

Das ist besonders sinnvoll, denn nur auf diese Art hast du auch in dem 
Fall dass der Feinschutz nicht reicht einen Schutz, eben Ersatz.

Ich kenne nur Brennenstuhl. Kaputtes Gerät und kaputter Zwischenstecker 
reicht als Beweis. Du musst nicht beweise, dass beides in derselben Dose 
steckte.

Bei TV und PC muss man auch Zuleitungen sichern, also Antennenkabel und 
Internetkabel, und nach der Absicherung per Zwischenstecker müssen die 
Leitungen parallel mit der Netzleitung zum Gerät geführt werden.

Der PC bzw. TV darf keine Verbindung zu einem unabgesicherten Gerät 
haben, also abgesicherte Steckdosenleiste für alle verbundenen Geräte 
und alle räumlich beieinander.

von Teddy (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, es sind Schäden durch Datenleitungen ausgeschlossen. Mein PC, mein 
TV und sogar meine Heizung haben Datenleitungen. Daher ist die Garantie 
für mich außer für Kühlschrank und Waschmaschine nutzlos. Und wenn man 
auf eigene Kosten den defekten Kühlschrank nach Irland einsenden muss, 
dann kann man für das notwendige Porto wohl besser direkt einen neuen 
Kühlschrank kaufen.
Vielsagend ist auch, dass APC den eigenen Ethernet-Schutz nicht als 
Schutz für Datenleitungen anerkennt.
1
http://www.apc-home.de/geraeteschutzversicherung.html
2
(...)
3
Folgende Schäden sind nicht durch die Geräteschutz-Police gedeckt:
4
SCHÄDEN AN ELEKTRONISCHEN GERÄTEN, DIE DURCH TRANSIENTEN AUF DATENLEITUNGEN VERURSACHT WURDEN.
5
(...)
6
Diese Police deckt keine Schäden ab, die auf andere Ursachen als Transienten auf AC-Netzleitungen zurückzuführen sind, mit Ausnahme von Schäden aufgrund von Transienten auf Telefon- oder Kabelfernseh-Leitungen, die eingeschlossen sind, wenn das APC-Produkt eine derartige Schutzfunktion bietet. 
7
(...)
8
Senden Sie das Produkt (die Kosten für den Versand an APC trägt der Absender) an folgende Adresse: (...) Galway, Ireland,

Schade, die Versicherung scheint in der Tat nutzlos zu sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.