Forum: Offtopic Microsoft Encarta Lexikon kaufen ohne Viren??


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dieter Gr. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Lexikon Microsoft Encarta hat gegen Wikipedia aufgeben müssen. 
Dennoch würde ich mich dafür interessieren, die Artikel von Wikipedia 
mit der letzten Ausgabe von Encarta zu vergleichen. Laut Wikipedia ist 
die letzte Encarta Version 2009 erschienen. Mein erster Gedanke war, 
dass da noch Unmengen gebraucht rumfliegen dürften. Bei ebay finde ich 
aber keine Version von 2009 0der 2008, sondern nur diejenige von 2007, 
die dann aber angeblich neu:
Ebay-Artikel Nr. 140652841876
Es macht mich allerdings stutzig, dass derselbe Anbieter die Software 
auch in 100er Paketen verkauft:
Ebay-Artikel Nr. 131063672997

Haltet ihr es für möglich, dass es sich um illegale und möglicherweise 
gar virenverseuchte Nachpressungen handelt, die man ohne zu lügen als 
"neu" bezeichnen kann?

: Verschoben durch Moderator
von Hirst (Gast)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Frage des Bauchgefühls. Mein Bauch sagt: Ich würde dem 
eBayer mehr trauen als einem Käufer der 2ß18 ein Lexikon von Mikrosoft 
aus dem Jahre 2007 kaufen will und dann noch eine Virenphobie hat. Der 
wäre mir zu dubios.

von Jeffrey L. (the_dude)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Encarta 2008 war meines Wissens nach nur noch als Online-Version 
erhältlich - Du wirst also nur von der 2007er-Version eine Kauf-DVD 
finden.

Wenn überhaupt, dann bekommt man Encarta 2008 nur, wenn sich damals 
jemand die Mühe gemacht hat, und sämtliche Artikel gedownloaded und auf 
DVD gebrannt hat - das zu verkaufen wäre wohl Lizenztechn. aber eher 
fragwürdig....

von Sergej P. (benito_juarez)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey L. schrieb:
> Encarta 2008 war meines Wissens nach nur noch als Online-Version
> erhältlich - Du wirst also nur von der 2007er-Version eine Kauf-DVD
> finden.
>
> Wenn überhaupt, dann bekommt man Encarta 2008 nur, wenn sich damals
> jemand die Mühe gemacht hat, und sämtliche Artikel gedownloaded und auf
> DVD gebrannt hat - das zu verkaufen wäre wohl Lizenztechn. aber eher
> fragwürdig....

ja so habe ich es auch in erinnerung, encarta war wirklich super, es gab 
von vielen artikeln kindervarianten, das design war angenehm 
etc...entweder man sucht in boersen oder vllt. hat microsoft ja auch 
noch was davon?

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter Gr. schrieb:
> gar virenverseuchte Nachpressungen handelt

Wenn da ein Virus drauf ist, ist der, auch wenn das eine sehr frische 
Nachpressung ist, bereits gut abgehangen und ein halbwegs aktueller 
Virenscanner sollte damit kein Problem haben.
Wenn wirklich, dann mal bei Virustotal hochladen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.