Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik eDP oder DDI zu DVI konvertieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von T. W. (tytus_w911)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich muss eDP oder DDI signal von einem Intel Atom Processor E3900 zu 
einem DVI Siganl konvertieren.

Ich bin nicht vertraut mit Video-Protokolle und ihre Unterschiede und 
ich habe keine einfache Lösung für dieses Problem gefunden.

Kennt da jemand eine nicht zu komplizierte Lösung?

Gruß,

Tytus

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du eDP zu normalem DP konvertiert bekommst, kannst Du einen 
handelsüblichen aktiven DP-zu-DVI bzw. DP-zu-HDMI-Konverter verwenden.

Achte darauf, daß der aktiv ist, d.h. entsprechende Elektronik enthält, 
denn ein passiver Adapter setzt eine Graphikhardware voraus, die direkt 
DVI-/HDMI-Signale erzeugen kann; das aber wird Deine eDP-Quelle nicht 
liefern.

Beitrag #5515121 wurde vom Autor gelöscht.
von T. W. (tytus_w911)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal danke für die Antwort.

Ich habe vergessen zu sagen das es sich hier um ein PCB Design handelt.

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Ja, bei der Informationslage ists schwierig.
Was einem bei eDP auf die Fuesse fallen kann, ist das evtl. Fehlen des 
Hotplugdetect Signals. Also das diese Leitung einfach fehlt.
Wenn das Signal physikalisch da ist, wirds wahrscheinlich simpler, weil 
der Intel wohl diese Betriebsart: 
"Ich-sprech-HDMI-ueber-die-DP-Leitungen" fuer die passiven Adapter kann.
Fehlt das HPD Signal wirds doof, weil dann afair tatsaechlich irgendwas 
eDP auf der einen Seite quaken muss und auch dort schon eine EDID 
uebertragen werden sollte, obwohl evtl. auf der anderen(=DVI) Seite noch 
kein Monitor dranhaengt.
Der Witz an einem Embedded-DP ist anscheinend, dass da immer ein 
Display dranhaengt, waehrend an einem normalen DP oder DVI eben 
Hotplug-Events vorkommen koennen, also jemand zieht den Display-Stecker 
oder stopft ihn rein.

Gruss
WK

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
T. W. schrieb:
> Ich habe vergessen zu sagen das es sich hier um ein PCB Design handelt.

Nun, dann musst Du darauf halt den Baustein unterbringen, der im aktiven 
DP-zu-DVI-Adapter verbaut ist. So einen findet man im übrigen auch auf 
neueren PC-Motherboards in der Nähe des DVI- bzw. HDMI-Anschlusses.

Von NXP gibt es da z.B. den PTN3300.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.