Forum: Haus & Smart Home Poe Switch/Verteiler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fisch133 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe hier an der Außenwand eine Poe fähige Sicherheitskamera die auf 
den Garten zeigt. Jetzt möchte ich noch einen Poe fähigen Access Point 
in der Nähe der Kamera platzieren um WLAN im Garten zu verbessern.

Allerdings ist bloß eine Ethernet Leitung nach außen geführt (ohne 
separatem Strom) und eine zusätzlich neue zu legen ist nicht möglich.

Daher meine Frage ob es Poe switche/Verteiler gibt, die nicht nur wie 
ein normaler Switch die Daten sondern auch den Poe Strom verteilen 
können. Habe so etwas leider noch nicht gesehen aber vielleicht gibt es 
ja doch etwas

von Vka (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich schon gesehen habe sind Switche mit PoE Passtrough. Damit lässt 
sich auch bloß ein weiteres Gerät betreiben.
Schau mal ob vielleicht Ubiquiti einen Accesspoint mit Passtrough hat. 
Aber irgendwann wird es auch echt eng mit den 15W.

von Jay (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sowas:
http://de.level1.com/PoE-Repeater/POR-0103/p-3579.htm

Gibt's auch mit IP65 Gehäuse:
http://de.level1.com/PoE-Repeater/POR-1102/p-738.htm

Wenn ich mir die Preise anschaue, ist ein eigenes Gehäuse wohl 
kostengünstiger.

CU,
Jay

von Fisch133 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vka schrieb:
> Was ich schon gesehen habe sind Switche mit PoE Passtrough. Damit
> lässt sich auch bloß ein weiteres Gerät betreiben.
> Schau mal ob vielleicht Ubiquiti einen Accesspoint mit Passtrough hat.
> Aber irgendwann wird es auch echt eng mit den 15W.

Die gibt es aber eben nur mit einem Port zu dem Poe durchgeleitet wird.

Und mein Poe Switch im Keller (von Ubiquiti) liefert pro Port 34,2 Watt 
über Poe+ sollte also ausreichend sein um Cam und AP zu betreiben.

Jay schrieb:
> Hi,
>
> sowas: http://de.level1.com/PoE-Repeater/POR-0103/p-3579.htm
>
> Gibt's auch mit IP65 Gehäuse:
> http://de.level1.com/PoE-Repeater/POR-1102/p-738.htm
>
> Wenn ich mir die Preise anschaue, ist ein eigenes Gehäuse wohl
> kostengünstiger.
>
> CU,
> Jay

Danke. Gar nicht mal so günstig die Teile aber da es sonst nicht anders 
geht eine Überlegung Wert.

von t.joe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als kleiner Hinweis! Du könntest die acht Adern des Kabels aufteilen auf 
zwei Anschlüsse an jedem Ende!
Die Frage ist nur, ob dir dann 100MBit pro Anschluss reichen, mehr gehen 
aus 4 Adern nicht raus! Und ich hab die PoE Standarts nicht im Kopf, 
manche benötigen acht Adern!

Gruß
Josef

von Simon A. (raster_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Modus A reichen die Adern Rx +/- und Tx +/-, die auf den Pins 1,2,3 
und 6 liegen. Allerdings sind in diesem Modus die Leitungsverluste auch 
höher bei kleineren Leitungslängen sollte das aber kein Problem 
Darstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.