mikrocontroller.net

Forum: Platinen eagle 9 / footprint von arduino lib ändern


Autor: Andre R. (ltisystem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gern mit Eagle 9.1.0 eine Leiterplatte planen.

Fast alles funktioniert super, denn eine Sache bekomme ich nicht 
zusammen geklickt:

Da die Platte so klein wie möglich sein soll, brauche ich jedes 
Stückchen Platz. Ich möchte auf die eine Seite der Platine ein Arduino 
Nano aufstecken und auf der anderen Seite ein paar Bauteile anbringen. 
Die Arduino Boards, die ich bestelle sind, was die Pinheader angeht, 
nicht vorbestückt. Jetzt hat der Arduino Nano ja diese SPI Pins (6 Stück 
an der Zahl), die natürlich auch im Footprint sind. Da ich diese aber 
nicht verwende, würde ich die Holes dafür gerne entfernen. So einfach 
kann man die Pads dafür aber nicht löschen, weil die Pins ja dann nciht 
mehr "connected" sind. Würde mir gerne eine Kopie vom Nano Device 
anlegen, bei dem die SPI-Pins nicht auftauchen und somit nicht connected 
werden müssen und somit ich mir die Löcher im Footprint spare. Ich suche 
also die Navigation zu dem Fenster, wo ich die 6 SPI Pins aus der 
Schaltung löschen kann.

Kann mir jemand helfen?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Timo G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir die Löcher und die Beschriftungen für den Nano einfach 
nachbauen und dann die SPI Pins weg lassen

Autor: Andre R. (ltisystem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timo G. schrieb:
> Ich würde mir die Löcher und die Beschriftungen für den Nano einfach
> nachbauen und dann die SPI Pins weg lassen

Wie meinst du das nachbauen? Das Footprint? Glaube (nutze Eagle erst 
seit 2 Tagen) das habe ich probiert: hab das versucht zu klonen damit 
die Dimensionen übernommen werden, aber dann meckert er weil die SPI 
Pins ja im Bauteil drin sind aber nicht im Footprint auftauchen.

Edit Footprint und dann Löschen eines SPI Pins bringt die Meldung: "PAD 
'ICSP2' kann nicht gelöscht werden, weil es mit einem Pin verbunden 
ist."

: Bearbeitet durch User
Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Bibliothekseditor das Symbol kopieren und ändern, es müssen das 
Symbol, der Footprint und das Device kopiert und geändert werden.

Autor: Herr B. (herr_barium)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:
> Im Bibliothekseditor das Symbol kopieren und ändern, es müssen das
> Symbol, der Footprint und das Device kopiert und geändert werden.

Darüber hinaus müssen aber im "Device"-Fenster die nicht benötigten 
Anschlüsse erst ent-"connectet" werden, sonst lassen sich deren Lötaugen 
nicht entfernen.

Autor: Andre R. (ltisystem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr B. schrieb:
> Johannes S. schrieb:
>> Im Bibliothekseditor das Symbol kopieren und ändern, es müssen das
>> Symbol, der Footprint und das Device kopiert und geändert werden.
>
> Darüber hinaus müssen aber im "Device"-Fenster die nicht benötigten
> Anschlüsse erst ent-"connectet" werden, sonst lassen sich deren Lötaugen
> nicht entfernen.

Ja ganz genau. Hab da mal zwei Screenshots angehangen. Konnte das Nano 
jetzt schon in eine neue Bib laden. Wenn ich dann das Device editieren 
will komm ich zum 2. Screenshot (eagle2). Dort hab ich denn bei Package, 
die sechs Pins von den 6 Pads gelöst. Nun ist dort unter Package NANO 
ein Warnhinweis anstatt einem Haken. Und was muss ich jetzt noch alles 
machen?

Autor: Andre R. (ltisystem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs endlich gefunden! Der Trick war es erst zu deconnecten, dann 
aus dem footprint löschen, dann aus dem symbol löschen. Danke fürs 
Gedanken grade biegen!

Autor: Herr B. (herr_barium)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre R. schrieb:
> Hab da mal zwei Screenshots angehangen.

Nee. Da haben sich beim Transport bestimmt die Zurr-Ösen gelöst und die 
Bilder liegen jetzt irgendwo unter einem Serverschrank.
;)

Autor: Mampf F. (mampf) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre R. schrieb:
> Kann mir jemand helfen?

SMD-Stiftleisten/Buchenleisten :)

Autor: W.A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre R. schrieb:
> Jetzt hat der Arduino Nano ja diese SPI Pins (6 Stück
> an der Zahl), die natürlich auch im Footprint sind.

Kopiere dir den entsprechenden Teil (Symbol, Package und Device) aus der 
Bibliothek in eine eigene Version und passe dir das Ding an, wie du es 
gerne haben möchtest. Dafür gibt es den Bibliothekseditor.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.