Forum: Offtopic Europakarte Eselsbrücke?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von wenn ich groß bin (Gast)


Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Wie merkt euch ihr die 160mm?
Ich bin jedes mal wieder am überlegen ob 150 od. 160mm, dann frag ich 
doch das Internet. Hats da eine Eselsbrücke?

: Verschoben durch Moderator
von Cora (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Wie merkt euch ihr die 160mm?
> Ich bin jedes mal wieder am überlegen ob 150 od. 160mm, dann frag ich
> doch das Internet. Hats da eine Eselsbrücke?

Wie (vor allem warum) merkst du dir die 150mm?
Die Maße waren schon immer 100x160mm. Wie kommst du auf 150?

Beitrag #5522638 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bernd K. (prof7bit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du es so selten brauchst daß Du es Dir nicht merken kannst mußt Du 
es Dir auch nicht merken. Hauptsache Du weißt daß es überhaupt sowas 
gibt, wo Du es nachschlagen oder wie Du es herleiten kannst. Alte 
Faustregel, macht das Leben einfacher. Ich würde an Deiner Stelle keine 
Sekunde mehr länger drüber nachdenken, nutze stattdessen die dadurch 
freiwerdenden Gehirnressourcen für wichtigere Dinge.

: Bearbeitet durch User
von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd.

Bernd K. schrieb:
> Wenn Du es so selten brauchst daß Du es Dir nicht merken kannst mußt Du
> es Dir auch nicht merken. Hauptsache Du weißt daß es überhaupt sowas
> gibt, wo Du es nachschlagen oder wie Du es herleiten kannst.

Richtig.

> Ich würde an Deiner Stelle keine
> Sekunde mehr länger drüber nachdenken, nutze stattdessen die dadurch
> freiwerdenden Gehirnressourcen für wichtigere Dinge.

Dooferweise kann ich mir nicht aussuchen, was ich behalte und was nicht.

Meistens behalte ich das Unwichtige, weil das Wichtige zu oft etwas 
unangenehmes ist.

Die Steuerbarkeit von Gehirnresourcen sehe ich somit als Illusion.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

: Bearbeitet durch User
von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd W. schrieb:
> Dooferweise kann ich mir nicht aussuchen, was ich behalte und was nicht.
>
> Meistens behalte ich das Unwichtige, weil das Wichtige zu oft etwas
> unangenehmes ist.
Ja, unsere Gehirne sind da manchmal etwas eigen.
Die Evolution hat Faktenwissen immernoch stiefmütterlich behandelt. 
Immerhin besser als bei Tieren, aber dennoch.
Wenn wir irgendwann das Verständnis und die Technologie haben den Aufbau 
unseres Gehirns zu verändern, wird das zu den ersten Dingen gehören - 
und uns evolutionstechnisch nach vorne katapultieren.

> Die Steuerbarkeit von Gehirnresourcen sehe ich somit als Illusion.
Man kann zum Glück Wissen praktisch einprügeln durch immer und immer 
wiederholen oder halt mit Tricks wie Eselsbrücken.

von Bernd B. (bbrand)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen von der Müllkippe schrieb im Beitrag #5522638:
> Denk einfach an das Bildschirmformat 16 zu 10. Einfacher geht's nicht.

Aber nicht mit dem gebräuchlicheren 16:9 verwechseln und dann auf eine 
Größe von 160mm x 90mm kommen ;-)

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5522694 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Joe F. (easylife)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Eselsbrücke

Auf Hundertsechzig baut es sich prächtig,
Hundertfünfzig wäre ungünstig.

von Joe F. (easylife)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Europlatine kürzer 160? Das rächt sich.

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe F. schrieb:
> wenn ich groß bin schrieb:
>> Eselsbrücke
>
> Auf Hundertsechzig baut es sich prächtig,
> Hundertfünfzig wäre ungünstig.

Reim' dich, oder ich hau' dich! :-)

von Joe F. (easylife)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Reim' dich, oder ich hau' dich! :-)

Europlatinen freestyle battle,
kommt krasser als jeder heavy metal,
da können die in Wacken
einpacken.

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex.

Alex G. schrieb:

>> Die Steuerbarkeit von Gehirnresourcen sehe ich somit als Illusion.
> Man kann zum Glück Wissen praktisch einprügeln durch immer und immer
> wiederholen oder halt mit Tricks wie Eselsbrücken.

Aber so antrainiertes Wissen bleibt zumindest bei mir nur sehr kurz im 
Gedächnis. Vierzehn Tage nicht verwendet und es ist weg.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Hats da eine Eselsbrücke?

Knut.

Knut der Große wurde 1060 könig von England. Ich finde das kann man sich 
gut merken.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Wie merkt euch ihr die 160mm?
> Ich bin jedes mal wieder am überlegen ob 150 od. 160mm, dann frag ich
> doch das Internet. Hats da eine Eselsbrücke?

Versteh ich nicht!

Europaformat war schon vor 40 und mehr Jahren 100 x 160 mmm!

Welcher Esel braucht da noch eine Brücke?


Ach ja, Dein Nickname!

"Wenn ich groß bin(gast)"

Geh doch in den Kindergarten und frag mal dort nach!

Mann!

Wie alt oder jung muss man sein, um solche Fragen zu stellen?


Frage nach einer Eselsbrücke:


Wie viele Meter hat ein Kilometer, oder wie viele Sekunden hat
eine Minute?

: Bearbeitet durch User
von Eddy C. (chrisi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani,

Du musst versuchen, diese Stimmen aus Deinem Kopf zu verbannen. Höre 
nicht auf sie!

Beitrag #5523479 wurde vom Autor gelöscht.
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Eddy C. schrieb:
> Mani,
>
> Du musst versuchen, diese Stimmen aus Deinem Kopf zu verbannen. Höre
> nicht auf sie!

Was willst Du Kasperl eigentlich?

Versuche mal, nicht so Blödsinn zu schreiben und ignoriere die
Stimmen in DEINEM Kopf!

Wer sich 100 x 160 mm nicht merken kann, der muss sich das eben
aufschreiben!

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd W. schrieb:
>
> Aber so antrainiertes Wissen bleibt zumindest bei mir nur sehr kurz im
> Gedächnis. Vierzehn Tage nicht verwendet und es ist weg.
>
Ich rufe mich selbst eigentlich nie an; auch bin ich nicht mehr in dem 
Alter, in dem manche ihre Telefonnummer verstreuen.

Ich zahle meistens bar.
Ich schreibe mir nie Post.
Mein Militärdienst liegt Jahrzehnte zurück.

Trotzdem kenne ich meine Adresse, Telefonnummer, Kontonummer und PK.

Wie merkst Du Dir zB die Grenzen der zulässigen Frequenzbereiche?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Moin TO.

Eigentlich musst du dir ja nur "6" merken. Das wird dir leicht fallen, 
wenn du mit der Pubertiererei anfängst. Weil dann denkst du sowieso an 
nix anderes mehr.

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich groß bin schrieb:
> Wie merkt euch ihr die 160mm?

einfach so

Europakarte = 160mm

keine Eselsbrücke, keine extra dafür erfundene Geschichte,
so wie das ja wohl Gedächtniskünstler machen.

nee also wenn ich mir immer erst 'ne Geschichte
für irgendwas merken muss, kann ich mir auch gleich die 160mm merken.

Genau wie die 2,6Bar Luftdruck fürs Auto
5V Betriebsspannung für so ziemlich viele ICs
230V an der Steckdose,
Wasser in 4,5m Tiefe am Brunnen, brauche also keine Rohrpumpe
Höchste Erhebung im Dorf = 22m üNN
und Surinam liegt NICHT in Asien.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
● J-A V. schrieb:
>> Wie merkt euch ihr die 160mm?
>
> einfach so

Manche können sich ihre Telefonnummer merken, manche nicht. ;-)

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenn sogar meine Handy-Nummer ohne nachzuschauen.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab's versucht, aber ich schaffe es nicht, die 100x160 zu 
vergessen...

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Ich hab's versucht, aber ich schaffe es nicht, die 100x160 zu
> vergessen...

Das ist genauso, als wenn jemand zu dir sagt:
"Denk jetzt keinesfalls an rosa Elefanten!"
Was machst du dann? Du denkst erst recht an rosa Elefanten...

Die Psychologie ist schon eine spannende Sache :-)

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiß mehr, als Du je vergessen kannst

(゚⊿゚)

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon mehr vergessen, als Du je wissen wirst. ;-)

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dumm geboren, nichts dazugelernt und dann auch noch die Hälfte 
vergessen...

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Percy


Percy N. schrieb:

> Trotzdem kenne ich meine Adresse, Telefonnummer, Kontonummer und PK.

Adresse klappt noch (Aber nicht für alle ehemaligen Wohnsitze), 
Telephonnummer auch.

Kontonummer nicht, aber PK.

Erstaunlich gut klappt es mit den unzäligen Passwörtern, die ich privat 
und dienstlich verwende.

> Wie merkst Du Dir zB die Grenzen der zulässigen Frequenzbereiche?

Die, die ich oft benötige, weiss ich auswändig. Alles andere muss ich 
nachschlagen.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, ich muss mich beim TO entschuldigen, wenn Er noch
in jugendlichen Jahren ist!

Sorry, war nicht böse gemeint, aber in diesem Forum weis man nie,
wer hinter irgend einem Namen steckt...

Nochmals, tut mir leid!


Mani

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Ich denke, ich muss mich beim TO entschuldigen, wenn Er noch
> in jugendlichen Jahren ist!

Wobei dieser Teil der menschlichen Spezies im Rufe steht, in 
Lernfähigkeit und Gedächtnis alten Knackern überlegen zu sein. ;-)

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> in
> Lernfähigkeit und Gedächtnis alten Knackern überlegen zu sein. ;-)

Auch wieder wahr, aber 100 x 160 sich nicht einprägen können. ;-)

von Johann B. (johann_b949)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Lesen dieser langen Diskussion kann ich es mir auch merken: 
"Übung macht den Meister".

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm eine Europakarte ( die Platine, nicht die Landkarte ;-)) und 
schreibe dick mit Edding 100x160 drauf.
Die hängst Du dann an die Wand neben der Küchenuhr.
So brennt sich das ins fotografische Gedachtnis ein.
Nach ein paar Wochen sind die 150 im Hirn gelöscht.

von Martin W. (martin_s86)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Europakarte... Hab damals die Profs schon müde belächelt wenn die von 
solchen Zeug gequasselt haben. Hätte heute nichmal gewusst, dass sie 100 
mal irgendwas ist.

Wozu auch. Willkommen im Jahre 2018!

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Hätte heute nichmal gewusst, dass sie 100
> mal irgendwas ist.
>
> Wozu auch. Willkommen im Jahre 2018!

Sie ist auch im Jahre 2018 noch 160x100 groß :-)

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd

Bernd S. schrieb:

>> Hätte heute nichmal gewusst, dass sie 100
>> mal irgendwas ist.
>>
>> Wozu auch. Willkommen im Jahre 2018!
>
> Sie ist auch im Jahre 2018 noch 160x100 groß :-)

Der Martin meinte wohl, nach "There’s Plenty of Room at the Bottom" *) 
wäre heute alles etwas kleiner. ;O)

Man kann es aber auch umdrehen und mehr auf die gleiche Platine packen.
160x100 sind aber darum immer noch ein üblicher Fall.

*)Zitat von Feynman anno 1959

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Europakarte... Hab damals die Profs schon müde belächelt wenn die von
> solchen Zeug gequasselt haben. Hätte heute nichmal gewusst, dass sie 100
> mal irgendwas ist.
>
> Wozu auch. Willkommen im Jahre 2018!

Es gibt elektronische Systeme, die so komplex sind oder soviel Leistung 
verbraten, dass sie nicht in das Gehäuse Deines iDong passen!

: Bearbeitet durch User
von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Europakarte... Hab damals die Profs schon müde belächelt wenn die von
> solchen Zeug gequasselt haben.

Mir deucht, dass jemand, wo solch dumpfdödeliges Zeug wie du vor sich 
hinbrasselt, noch nie einen Prof von innen gesehen hat.

Es heißt übrigens Eurokarte. Nicht Europakarte.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Es heißt übrigens Eurokarte. Nicht Europakarte.

Wo definiert? Deutsch gibts beides, "Europakarte/Europaplatine" scheint 
aber verbreiteter. English ist "Eurocard" üblich.

von Joe F. (easylife)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> noch nie einen Prof von innen gesehen hat

Scheint so zu sein, dass das an manchen Hochschulen verlangt wird, 
stelle ich mir aber sehr unangenehm vor.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Joe F. schrieb:
>> noch nie einen Prof von innen gesehen hat
>
> Scheint so zu sein, dass das an manchen Hochschulen verlangt wird,
> stelle ich mir aber sehr unangenehm vor.

Wörtlich gesehen wird das bei Medizinern schon mal vorkommen. Ein 
höherer Erkenntnisgewinn als bei Dumpfbacken ist damit aber nicht 
verbunden.

Und im übertragenen Sinn scheint es die Arschkriecher keine grosse 
Überwindung zu kosten.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise ist es wirklich erheiternd, wenn in einer 
E-Technik-Vorlesung der Prof plötzlich und unvermittelt den Diercke 
hervorzaubert.

Ansonsten mag der Student von ihm nicht goutierte Inhalte der Vorlesung 
für fragwürdig halten, sie in Frage stellen oder auch für 
wissenschaftlich überholt oder zu kurz gegriffen halten. Diese geistige 
Auseinandersetzung ist essentiell für ein Studium.

Der Student kann dann natürlich auch lachen. Das zeugt ebenfalls von 
einer bestimmten Stufe geistiger Reife; etwa so wie Pfeifen im Keller: 
Auch das soll die Angst dämpfen.

von Arno H. (arno_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Seitenverhältnis sieht nach Annäherung an den Goldenen Schnitt aus. 
Da ist auf den ersten zehn Stellen nach dem Komma keine 5 dabei.

Arno

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.