Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vergussfähiger Steckverbinder


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,
ich suche nach vergussfähige Board-to-Board Steckverbinder.
Kennt ihr Hersteller bzw. Produktreihen?

Danke.

von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist da irgendjemand der mir helfen kann?

von georg (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mr. IP67 schrieb:
> ich suche nach vergussfähige Board-to-Board Steckverbinder

Was soll denn da vergossen werden? Die ganzen zusammengesteckten Boards? 
Das ist unüblich, dann kann man sie ja gleich fest verbinden, z.B. durch 
Löten.

Georg

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie stellst Du Dir Board-to-Board in Kombination mit Verguss vor? Willst 
Du zwei zusammengesteckte Platinen gemeinsam vergießen?

von Maik .. (basteling)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi - ich habe da vor einigen Jahren auch schonmal gesucht - und dereinst 
nix vernünftiges gefunden - Randbedingung war aber Klemschneidtechnik 
für Flachbandkabel und bezahlbar...

Als Idee : Es gibt Vergußhauben für Eproms. So eina Art Tiefziehnäpfe. 
Bei Eprom-Fassungen mit ausreichendem Platinenabstand (langen Pins) kam 
dann dieser Napf über das gesteckte Eprom - und dann die Vergussmasse 
ins Gehäuse. Das Eprom blieb vergusmassenfrei in eier Luftblase ähnlich 
einer Taucherglocke. Ich müsste nochmal schauen - ob der Deckel gegen 
Auffschwimmen auf die Eproms mit Doppelklebeband geklebt worden ist.

von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Wie stellst Du Dir Board-to-Board in Kombination mit Verguss vor? Willst
> Du zwei zusammengesteckte Platinen gemeinsam vergießen?

Ja ich will.

von georg (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mr. IP67 schrieb:
> Ja ich will

Das kann ja sein. Es ist aber einfach nur Unsinn.

Georg

von Karl (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Das kann ja sein. Es ist aber einfach nur Unsinn.

Danke für die Herabwürdigung. Du kennst sicher alle Beweggründe des OP.

Ich hätte auch Interesse an solchen Steckverbindungen. Bei mir würde es 
die Montage eines Gerätes sehr vereinfachen, weil das löten der 
Baugruppen und Kabel auf sehr begrenztem Raum fummelig, fehleranfällig, 
zeitaufwändig und damit teuer ist.

von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit wäre:
http://www.avx.com/products/connectors/wire-to-board/idc-connectors-14-28-awg/

Jedoch nicht für High Speed geeignet.
Und auf Flat-Flex möchte ich ungern gehen.

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das sieht in der Tat geeignet für mich aus. Idealerweise muss 
über das kurze Stück nur noch USB mit 480 Mbit drüber. Ist das für dich 
high Speed? Hast du Erfahrungen mit den Teilen von avx?

von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB würde ich nicht drüber führen.
Alternativ ginge auch:
https://sumida-flexcon.com/hp3569/PANTA-SMD-Copy.htm
Das würde eventuell auch für meine Anwendung in Frage kommen, jedoch 
wären mir als erstes Steckverbinder lieber.

von Mr. IP67 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.