Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Agilent E3631A, temperaturabhängige Lüftersteuerung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Äxl (geloescht) (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leut*Innen ;)
Die Lüfter unserer E3631A (dreifachNetzteil Agilent ehem. HP) laufen auf 
Hochtouren, obgleich die entnommene Leistung bei weitem nicht so hoch 
ist, dies zu rechtfertigen.
Hat jemand sich da schon einmal "herangewagt" und hat eine erprobte 
Schaltung zum nachträglichen Einbau parat? Die Lüfter laufen mit 12V.
Evtl. mit NTC und Transistor was gebastelt? Muss ja nicht supergenau 
sein.
Nur - falls man doch einmal mehr Leistung ziehen muss...
Aber 'wörklich': den ganzen Tag volle Pulle Lüftergeräusch. Selbst im 
(semi)indutriellen Arbeitsumfeld merkt man nach abschalten der 
Netzteile, was auf einmal für Stille im Raum herrscht.

VlG
Äxl

https://www.meilhaus.de/e3631a.htm

von Christoph Z. (rayelec)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben hier ein halbes Dutzend - etwas billgere - GWInstek GPS-3303 
Dreifachnetzteile (2x 0-30V/3A und 1x 5V/3A).

https://www.reichelt.com/ch/de/labornetzgeraet-0-30-v-0-3-a-linear-gps-3303-p176014.html

Die haben vom Werk aus auch einen temperaturgeregelten Lüfter drin, 
welcher auch schon bei sehr kleinen Ausgangsleistungen störend 
hochdreht.
Wir haben als ersten Schritt bei allen Lüftern einen Vorwiderstand 
eingebaut, welcher die Geschwindigkeit und v.a. den Lärm drastisch 
reduziert. Ausgehend davon, dass die Geräte nie bei maximal 
spezifizierter Aussentemperatur betrieben werden, waren wir da recht 
mutig. In den letzten 5 Jahren ist in unserem Labor keines der Geräte 
ausgefallen! Im Notfall ist da ja auch noch eine 
Übertemperaturabschaltung drin. Auch die hat nie angesprochen.

Um wieviel wir die Lüfter genau reduziert haben, kann ich nicht sagen. 
Geschätzt 30-50%.

LG Christoph

von Olaf (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat jemand sich da schon einmal "herangewagt" und hat eine erprobte
> Schaltung zum nachträglichen Einbau parat?

Die Schaltung tut fuer Korad, dann sollte sie ja wohl auch fuer Agilent 
gut genug sein. :-)

Olaf

von Äxl (geloescht) (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Olaf
ja, sowas reicht. Dankeschön. Hysterese ist weich? denk ich mal...
BC847 A ? hab nur "C" ;)
@Christoph
ist das GPS-3303 über "normale Befehle" fernsteuerbar?
(Ach - ich seh's gerade. Schön, werde mal das 4303 ansprechen, brauche 
auch den dritten kanal fernkonfigurierbar)
Alles Klar. ich löte das mal zusammen. besten Dank.
VlG
Äxl

von bingo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf schrieb:
> Die Schaltung tut fuer Korad, dann sollte sie ja wohl auch fuer Agilent
> gut genug sein. :-)

Im Schaltbild steht, dass R7 nicht gebraucht werde. Ich halte R7 
trotzdem für sinnvoll, dann läuft der Lüfter immer mit einer geringen 
Drehzahl und es gibt nicht ständig alle paar Sekunden Starts und Stops.

von Olaf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Schaltbild steht, dass R7 nicht gebraucht werde. Ich halte R7
> trotzdem für sinnvoll, dann läuft der Lüfter immer mit einer geringen

Die Kommentare beziehen sich auf meine Anwendung. Je nach Luefter, 
Temperatur und Position des Fuehlers wird man sicher die Schaltung hier 
und da ein klein wenig anpassen muessen.

Olaf

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Äxl (geloescht) schrieb:
> BC847 A ? hab nur "C"

Ist für Ventilatoranwendungen beides das Gleiche. Das "A" steht für 
"Abluftquirl", und wurde seinerzeit von Telefunken so definiert, das "C" 
steht für "Cooler", und kommt aus dem US-Amerikanischen.

Nur mit "B" musst du aufpassen; die kommen aus dem Britischen, und da 
die Briten auf der falschen Straßenseite fahren, kann es passieren, dass 
die dir einen PNP als NPN unterjubeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.