Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP32/ESP8266 mit DS3231


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim S. (Firma: Google) (tuxut83)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

ich habe mir mal 2x DS3231 Breakouts bei eBay bestellt zum Testen.
Ich würde die RTCs gerne an meinen ESP32 anschließen (der nicht mit dem 
Internet verbunden ist) um einen genauen Zeitstempel zu bekommen.
Der ESP wird dabei von einer Batterie mit Strom versorgt.

Im Datasheet vom DS3231 steht jetzt leider

Active Supply Current ICCA (Notes 4, 5)
VCC = 3.63V 200 μA

Standby Supply Current ICCS
I2C bus inactive, 32kHz
output on, SQW output off
VCC = 3.63V 110 μA

Der Stromverbrauch ist also ziemlich hoch...

Jetzt meine Frage:
Kann ich VCC vom DS3231 Breakout auch "einfach" an einem GPIO des ESPs 
hängen und nur bei Bedarf, also wenn ich mir eine Uhrzeit abholen 
möchte, dazuschalten?
(Wenn ich VCC an die ESP-Batterie hänge, zieht mir die RTC ja ständig 
mind. 100uA.)

Nachtrag: Wenn die RTC nur über ihre Stütz-Batterie (CR2032) läuft, kann 
ich mir dann trotzdem den Zeitstempel holen?

Danke und viele Grüße!

: Bearbeitet durch User
von Zeus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhhhh.

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim S. schrieb:
> Kann ich VCC vom DS3231 Breakout auch "einfach" an einem GPIO des ESPs
> hängen und nur bei Bedarf, also wenn ich mir eine Uhrzeit abholen
> möchte, dazuschalten?
Ja, das geht, habe ich auch so gemacht. Beachte aber: auf den Modulen 
sind Pullups für I2C und andere Signale. Die I2C PUs habe ich an die 
Prozessor-VCC gehängt, andere entfernt. Manche Boards haben auch noch 
ein EEProm drauf, da sollte man auch die I2C Adresseinstellung 
überprüfen, um ggf noch weiteren Strom zu sparen.
Schau mal hier: Beitrag "Re: Mülltonnen-Blinker"
Hinweis: das 32k-Signal habe ich abgeklemmt und statt der Li-Batterie 
einen Goldcap eingbaut, der von der Prozessor-VCC über diesen Pin 
dauerhaft geladen wird. Die gesamte Stromaufnahme liegt im einstelligen 
μA-Bereich.
Der μC wird mit 3 AA versorgt, schläft und wird nur einmal am Tag 
geweckt.
Ich rechne mit einer Batterielebensdauer von 2-3 Jahren.

> (Wenn ich VCC an die ESP-Batterie hänge, zieht mir die RTC ja ständig
> mind. 100uA.)
Ja, irgendwas in dem Bereich. Auf meinem Modul war auch noch eine LED; 
habe ich entfernt!

> Nachtrag: Wenn die RTC nur über ihre Stütz-Batterie (CR2032) läuft, kann
> ich mir dann trotzdem den Zeitstempel holen?

Soweit ich mich erinnere, braucht man dazu VCC. Aber, teste doch einfach 
mal. Ich schalte VCC via GPIO ein, wenn ich die Zeit abholen will oder 
einen EEPROM-Zugriff mache. Schon wegen letzterem ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.