Forum: Platinen KiCad funktiniert nicht mehr


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ibram G. (ibram)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Freunde des KiCad,

Ich bin neu im KiCad. So versuchte ich zunächst, eine einfache Schaltung 
zu erstellen (WIN7, KiCad 5, Stable Version).
Wie bei jeder neuen Software hat es verschiedene Problemchen, die 
zumeist an Unkenntnis liegen, mit etwas suchen & lesen liess sich das 
meist klären.
Bin überraschend gut voran gekommen.

Nun, irgendwann hatte ich mich beim löschen vertan und versuchte das mit 
CTRL-Z rückgängig zu machen.
Nach 3 mal CTRL-Z: KiCad funktioniert nicht mehr, alle Fenster von KiCad 
weg.
Das sollte nicht passieren.
Schon gar nicht bei primitiven Operationen wie CTRL-Z, wo KiCad seine 
eigene Arbeit rückgängig macht.
Neustart.
KiCad fand mein Projekt (t1.sch) und etwas wie t1.save.sch.
Ich öffnete t1.sch und hätte einen Dialog zur Wiederherstellung o.ä. 
erwartet - manche von uns kennen das von Word und Excel.
Nix. Alles futsch. Das t1.save.sch auch ruck-zuck verschwunden. Ich 
stehe wieder am Anfang. Sonntag Vormittag für die Katze.
So etwas "wunderbares" kenne ich weder von Circuitmaker noch von Target 
3001!

So schön die "Kaufpreislose" Software ist, wenn ich diese damit bezahle, 
meinen Sonntag mit deren gammeliger Qualität zu versauen, hat es wenig 
Sinn:
Ich bezahle den ersparten Kaufpreis mit meiner Lebenszeit, und je nach 
dem was richtige Software kostet und wieviel Lebenszeit man übrig hat 
könnte es billiger sein, in gute Software zu investieren.

Wie arbeitet das KiCad bei Euch? Hat jemand eine Vorstellung, was es die 
Herren von GIGATRON gekostet hat, ihren TTL-Computer mit KiCad zu 
layouten?

Ibram

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell doch einfach das Backup oder die letzte Git-Version wieder her. Es 
gibt übrigens auch eine Menge proprietäre richtig teure Software die oft 
abstürzt und Daten löscht.

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dr. Sommer schrieb:
> Stell doch einfach das Backup oder die letzte Git-Version wieder her. Es
> gibt übrigens auch eine Menge proprietäre richtig teure Software die oft
> abstürzt und Daten löscht.

Bei DX-Designer und Xpedition von Mentor Graphics kann man ein Autosave 
einschalten und den zeitlichen Abstand von Autosave einstellen. Damit 
verliert man dann z. B. höchsten eine Stunde, wenn das Programm 
abstürzt. Beim Neustart wird man dann gefragt ob man mit der letzten 
automatisch gespeicherten Version arbeiten möchte.

Ich sehe keine Autosave Funktion in KiCad oder kann man das irgendwo 
versteckt einstellen?

von Jiri D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Ich sehe keine Autosave Funktion in KiCad oder kann man das irgendwo
> versteckt einstellen?

Kicad > eeschema > Preferences > Schematic Editor Options > Auto-save 
time interval

Der default ist 5 min. bei mir (Version 4.0.7+dfsg1-1~bpo9+1, Debian).

Würde ich jetzt nicht gerade als versteckt bezeichnen.

von Jiri D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://forum.kicad.info/t/what-is-the-default-autosave-behavior/7497/13

Vielleicht ist er default auch 10min und ich habe das bei mir mal auf 
5min reduziert.

Für abgeschlossene Arbeitsschritte (Bauteil in library hinzugefügt, 
Spannungsversorgung fertig entworfen) ist ein VCS/git aber natürlich die 
sinnvollere Methode. Commit early, commit often.

Kicad funktioniert in den allermeisten Fällen sehr gut bei mir. Hatte 
bisher vielleicht zwei-drei Abstürze wie vom TO beschrieben. 
Irgendwelche komischen Fälle mit einem bestimmten ausgewähltem Tool und 
Tastenkombinationen oder so. Die recovery hat bei mir aber funktioniert. 
Ist zwar immer noch ärgerlich um die vergangenen Minuten, aber kann 
damit leben.

von Helmut S. (helmuts)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jiri D. schrieb:
> Helmut S. schrieb:
>> Ich sehe keine Autosave Funktion in KiCad oder kann man das irgendwo
>> versteckt einstellen?
>
> Kicad > eeschema > Preferences > Schematic Editor Options > Auto-save
> time interval
>
> Der default ist 5 min. bei mir (Version 4.0.7+dfsg1-1~bpo9+1, Debian).
>
> Würde ich jetzt nicht gerade als versteckt bezeichnen.

Ich finde diese "Preferencen" nicht. Unter "Einstellungen" find ich 
nichts dazu.
Im Anhang ein Screenshot der Icons.
Wo findet man diese Autosave-Einstellungen in der deutschen KiCad5 
Version?

von Jiri D. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Ich finde diese "Preferencen" nicht. Unter "Einstellungen" find ich
> nichts dazu.
> Im Anhang ein Screenshot der Icons.
> Wo findet man diese Autosave-Einstellungen in der deutschen KiCad5
> Version?

Screenshot von meiner Version 4.0.7. Die Option wird bei V5 immer noch 
vorhanden sein.

Da du Windows verwendest, kann es sein, dass das Menü woanders 
untergebracht ist. Schau einfach mal deine Menüleiste durch.

von Helmut S. (helmuts)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jiri D. schrieb
> Screenshot von meiner Version 4.0.7. Die Option wird bei V5
> immer noch vorhanden sein.

Danke.
Ich war zwar schon in dem Menü, hatte aber das AutoSave übersehen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.