Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SMD Diode gesucht!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche diese SMD Bauteil, ich vermute eine Zener Diode, allerdings 
komme ich mit der Bezeichnung nicht wirklich weiter um sie Bestellen zu 
können.

Hat jemand eine Idee dazu?

Die Diode sitzt auf einem LED backlight Element

: Verschoben durch Moderator
von Nachtschicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht aus wie SOD123
AE    MMSZ5238B  Eic  SOD123  Z-diode 8.7V±5%, Izt=20mA, Zzt=8?, 500mW

SMA oder SMB ist es jedenfalls nicht, SOD882 auch nicht.
Bei http://www.eicsemi.com/ kann man aber die Diode nicht finden um im 
Datenblatt zu sehen wie sie bestempelt ist, aber es gibt sie
https://vdocuments.site/documents/diodos-smd-570eea9c37530.html

: Bearbeitet durch User
von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Nachtschicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim SOD-123 sollten die Anschlüsse aber flach unten sein.

hier gibts eines von "EIC"
http://www.datasheet-pdf.com/PDF/MMSZ5238B-Datasheet-EIC-1132042

---
Gibts noch eine? Falls ja, vermesse sie.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtschicht schrieb:
> Beim SOD-123 sollten die Anschlüsse aber flach unten sein.

Gibt es zwar scheinbar auch
https://www.google.de/search?q=sod123&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjA3eu8kZPdAhVrkosKHdFzDj4QsAR6BAgGEAE&biw=1334&bih=1065
aber auch GullWing.

von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann noch jemand was zu den Bezeichnungen sagen? AE 1 F lese ich da.

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TVS Diode ( siehe was "Nachtschicht" schreibt ).

Falls Du eine intakte Diode davon hast, solltest du sie in 
Rückwärtsrichtung messen. Es gibt da viele verschiedene.
Die Zenerspannung ist entscheidend.
Die Bauform weniger, es sei denn es gibt Platzprobleme, wenn du im 
Zweifel eine etwas grössere nimmst.

von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok und wie Messe ich das ?  Muss ich die Diode dafür auslöten?

von Nachtschicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> Ok und wie Messe ich das ?  Muss ich die Diode dafür auslöten?


Auszulöten ist Empfehlenswert würde hier auch eingebaut gehen dann 
braucht man aber vier Hände. Wenn du ein einstellbares Netzteil mit 
Strombegrenzung hast ist das simpel, kleinen max. Strom einstellen 
Spannung langsam erhöhen irgendwann bleibt die Spannungsanzeige konstant 
und du kennst die Zenerspannung.

http://www.bastler-beutel.de/HTML/Tester/Z-Diode/Z-Diode-1.htm


>> AE 1 F lese ich da.

AE

"1 F" DAtum, Los, Kunde, Standort, quer oder abgesetzt gedrucktes hat 
mit dem Bezeichner meist nichts zu tun, jdf.  bis es halt mal einer 
anders macht.


Wenn du dir einen Messschieber schnappts könntest du ja auch versuchen 
herausfinden um welches Gehäuse es sich handelt.


---


@laberkopp

e.g. SOD123G/F nenn manche die wohlfür Gullwing o. Flat

von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also...

wenn ich das package mit meinem analogen Steinzeit Messschieber Messe 
ergeben sich folgende Maße.

L: 1,7mm
B: 1,3mm
H: 1,0mm

Leider habe ich kein einstellbares Netzteil.

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> L: 1,7mm
> B: 1,3mm
> H: 1,0mm

SOD-323

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sie kaputt ist, hat sie in 95% der Fälle Kurzschluss, der auch im 
Stripe leicht zu messen wäre. Erwähnenswert ist vllt. noch, das die LEDs 
auch ohne die Diode funktionieren müssen, die dient lediglich als 
Überspannungsschutz.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Wenn sie kaputt ist, hat sie in 95% der Fälle Kurzschluss, der auch im
> Stripe leicht zu messen wäre. Erwähnenswert ist vllt. noch, das die LEDs
> auch ohne die Diode funktionieren müssen, die dient lediglich als
> Überspannungsschutz.

Ich hab am TV alle LEDs in den Streifen der Hintergrundbeleuchtung 
geprüft.
Jede einzelne LED leuchtet auf wenn ich mit dem Multimeter dran gehe, 
also gehe ich davon aus das sie i.O. ist.
Die Streifen sind in Reihe geschaltet, Eingangsspannung hatte ich ca. 
100V gemessen wenn ich mich recht entsinne.

Jetzt wollte ich eben nochmal die Spannungen an den LEDs nachmessen, 
steck alles zusammen und zack...ich brauch ne Sonnenbrille!
Das gibts doch nicht? Sollte es einfach nur ein Kontakt Problem gewesen 
sein?

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PESD15VL1BA von Nexperia.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> Sollte es einfach nur ein Kontakt Problem gewesen
> sein?

Möglich ist das, aber auch ein loses Bonddrähtchen in einer LED. Klopf 
sie mal ab, obs da Wackelkontakte gibt, aber bitte mit dem 
Kunststoffgriff eines Werkzeuges.

: Bearbeitet durch User
von Christian S. (Firma: Herr) (studi1983)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsichtig abgeklopft..alles gut
Hatte zuerst die Platine getauscht die für die Spannungsversorgung 
zuständig ist.
Eingebaut, alle Stecker angeschlossen. Kein Licht!
Und jetzt geht es. Seltsam

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.