mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows OA Lizenz auf anderem Rechner nutzen.


Autor: Stephan H. (maronis_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier noch eine Gehäuseschale eines alten ASUS Laptop liegen mit 
dem Aufkleber und Key für Windows 7 Home P. OA.

Ein bekannter möchte das für einen Zweitrechner nehmen.
Er hat da noch XP drauf und will auf 7 wechseln.

Wenn ich jetzt meine Win 7 CD nehme, die ich schon für meinen Tower 
genommen habe, bei ihm rein tue und dann den Key vom Laptopgehäuse 
eingebe, geht das dann?

Oder ist das an das Gerät gebunden?

: Verschoben durch Moderator
Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Maronis D. schrieb:
> Oder ist das an das Gerät gebunden?

Nein, aber die Version muss stimmen (Home, Pro usw.). Notfalls muss man 
sich eine DVD passend zum Key besorgen bzw. herunterladen.

Georg

Autor: Mac G. (macgyver0815)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Maronis D. schrieb:
> Wenn ich jetzt meine Win 7 CD nehme,

Der Datenträger ist egal, Du kannst das ISO Image sogar direkt von 
Mircosoft runterladen... es kommt nur auf Key/Version an.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Notfalls muss man
> sich eine DVD passend zum Key besorgen bzw. herunterladen.

Wiederholung Nr. 65467368716841686:

Nein, muss man nicht. Stick für die Installation erstellen, ei.cfg 
löschen, freie Auswahl Home/Pro/Ultimate. Lediglich die Medien für 32 
oder 64 Bit unterscheiden sich. Dem Key ist's egal.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Dem Key ist's egal.

Das bezieht sich natürlich auf 32/64Bit, nicht auf die Version.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Maronis D. schrieb:
> Ein bekannter möchte das für einen Zweitrechner nehmen.
> Er hat da noch XP drauf und will auf 7 wechseln.

Blöde Idee. Win7 hat ab 2020 keine Updates mehr - Support Ende.

Neukauf nötig, denn WinXP Hardware ist für Win 10 i.d.R. ungeeignet (und 
unter Win7 ziemlich lahm).

Vorsicht: Neuinstallation von Win7 dauert wegen den nötigen Windows 
Updates ewig - auf aktueller Hardware.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Blöde Idee. Win7 hat ab 2020 keine Updates mehr - Support Ende.

Ist doch prima. W10 will man nicht, also beste Gelegenheit zu wechseln.

> Neukauf nötig, denn WinXP Hardware ist für Win 10 i.d.R. ungeeignet (und
> unter Win7 ziemlich lahm).

Blabla oder perfekte Glaskugel?

> Vorsicht: Neuinstallation von Win7 dauert wegen den nötigen Windows
> Updates ewig - auf aktueller Hardware.

Quark, man macht sich idealerweise sowieso einen Stick fertig, da kann 
man gleich alle Updates einbauen.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
>> Neukauf nötig, denn WinXP Hardware ist für Win 10 i.d.R. ungeeignet (und
>> unter Win7 ziemlich lahm).
>
> Blabla oder perfekte Glaskugel?

Erfahrungswert, also Glaskugel. ;-)

Win10 taugliche Hardware gab es erst mit akzeptablen Preisen als Windows 
7 von MS ausgerollt wurde. Davor gab es Vista...

ich schrieb:
> Quark, man macht sich idealerweise sowieso einen Stick fertig,

Berechtigter Hinweis, aber der OP sprach von "CD", nicht von Stick.

Ich hatte vor kurzem das Glück in einer Schule einen PC aus dem Keller 
zu holen der Win7 Stand 2015 hatte. Hat ewig gedauert bis die Updates 
drauf waren - auch dank des blöden Dezember 2017 Bugs (Office 
vorinstalliert).

Autor: Stephan H. (maronis_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Maronis D. schrieb:
>> Oder ist das an das Gerät gebunden?
>
> Nein, aber die Version muss stimmen (Home, Pro usw.). Notfalls muss man
> sich eine DVD passend zum Key besorgen bzw. herunterladen.
>
> Georg

Dann solte es gehen, denn ich habe auch Home P und kein Ultimate oder 
so.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.