Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Bontempi System 5 KS 5600 Keyboard


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan bzw. Servicemanual 
für obige Heimorgel.

Sie hat den Fehler, dass sie nach kurzer Zeit nach dem einschalten 
verschmort   riecht.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.wikipedia.org/wiki/Bontempi_(Musikinstrumente)
Die Firma existiert noch und hat eine deutsche Niederlassung. Auf der 
Webseite gibt es auch eine e-mail-Adresse.
Wie alt dürfte die Orgel sein?

von Henk (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre Neukauf nicht besser: Die sind doch heute erheblich qualitativer, 
als damals. Wir haben das hier geholt für unser Tochter:
https://www.conrad.com/ce/de/product/1000351/BONTEMPI-PM779-KEYBOARD

von Max707 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Verteter in Deutschland habe ich schon angemailt, bisher kam keine 
Reaktion.

Das Keyboard ist noch in althergebrachte Weise hergestellt worden. Viele 
kleine Schräubchen hielten das Gehäuse zusammen. Ans Netz gehängt und 
mit einem Infrarot Thermometer die Bauteile überprüft. Und Bingo, ein 
Elko wird heiß.

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph db1uq K. schrieb:
...
> Wie alt dürfte die Orgel sein?

So ca. 30 Jahre alt?

von Ingenieur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max707 schrieb:
> Und Bingo, ein
> Elko wird heiß.

Naja, dann würde ich doch mal den austauschen, oder?

von Diodenes D. (diodenes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lad mal ein paar scharfe Bilder hoch.

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft wieder. :)


Netzteil 12 Volt, 500 mA ---> 6 Watt nominal, zieht 650 mA, Verbrauch 
aber 15 Watt laut Energiemeßgerät.

Heiß gewordenen Kondensator ausgewechselt, laut Bauteiletester nach 
Kübbeler hatte der fast einen Kurzschluß ohne Kapazität. Nach 
Kondensatortausch betrug der Verbrauch nur noch 3-5 Watt.

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingenieur schrieb:
> Max707 schrieb:
>> Und Bingo, ein
>> Elko wird heiß.
>
> Naja, dann würde ich doch mal den austauschen, oder?

Getan! Und nun o.k.

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
roter Pfeil, Bauteil erneuert

von Elektricker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst Dich schon mal drauf gefasst machen, dass sein großer Bruder 
links oben davon ebenfalls bald die Grätsche macht.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Erinnerung: nur 1 Name pro Thread!
Siehe Nutzungsbedingungen

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektricker schrieb:
> Du kannst Dich schon mal drauf gefasst machen, dass sein großer
> Bruder
> links oben davon ebenfalls bald die Grätsche macht.

Warum?

von Esmeralda P. (Firma: privat) (max707)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade die gewünschten Unterlagen von der Vertretung der Firma 
BONTEMPI in Deutschland bekommen. Gerechnet hatte ich schon nicht mehr 
damit.
Vielen Dank. Deutsche Hersteller sind nicht so Kundenfreundlich.

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esmeralda P. schrieb:
> Deutsche Hersteller sind nicht so Kundenfreundlich

Du kennst ALLE deutschen Hersteller? Respekt - falls nicht, wäre es 
schön wenn Du nicht verallgemeinerst ...

von Max 707 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schenke dir ein "oft", kannst Du nach Belieben einsetzen wo es 
passt.

Beitrag #5548073 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5548075 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5548078 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esmeralda P. schrieb:
> Elektricker schrieb:
>> Du kannst Dich schon mal drauf gefasst machen, dass sein großer
>> Bruder
>> links oben davon ebenfalls bald die Grätsche macht.
>
> Warum?

Weil Elektrolytkondensatoren dazu neigen, über die Jahre auszutrocknen 
und dann defekt gehen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte exakt das selbe bei der Uhr vom W124, da war auch der gute Frolyt 
Elko kurz (defekt) und nix lief mehr...und ich dachte schon es würde 
komplizierter.

Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.