Forum: Haus & Smart Home Garagentoröffner mit "Bluetooth 4.0 BLE Relais" Modul


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Claude M. (stoner)


Lesenswert?

Hallo zusammen

Auf eBay und Alibaba findet man haufenweise "Bluetooth 4.0 BLE Relais" 
Module. Das sind im Wesentlichen HM-16 Blootooth-Module, die an ein 
Relais angehängt sind. Dazu gibt's dann jeweils eine iOS- oder 
Android-App mit der man das Relais steuern kann.

Ich würde gerne ein solches Modul einsetzen um mein Garagentor damit zu 
steuern.

- Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Dingern?
- Kann man diese auch direkt über Bluetooth, sprich ohne das 
mitgelieferte App steuern?
- Gibt es irgendwelche Dokumentationen dazu?

: Bearbeitet durch User
von Michael D. (sirs)


Lesenswert?

Sieht so aus als wäre das HM-16-Board ein aufgesetztes WLAN/BT-Board. 
Ich sehe keinen Mikrocontroller. Such alo mal die Anleitung und 
Programme für dieses Board:
https://www.ebay.de/itm/HM-16-BLE-4-1-Bluetooth-CC2541-Wireless-neuer-als-HM10-HM11-Arduino-HM16-UART/322992230145

Das wird nur einen Ausgang auf low/high setzen.

Wenn du ein Garagentor damit betreiben willst, solltest du einen 
Mikrocontroller zusätzlich einsetzen oder den Taster des Garagentores 
parallel zu diesem Relais schalten. Endschalter und so. Und Sicherheit 
nicht vergessen - der Nachbar hat auch Blauzahn.

von Blauzahn (Gast)


Lesenswert?

Vor allem gibt es keine Sicherheit.

Jeder kann sich mit dem BLE Modul verbinden und schalten.....

von Claude M. (stoner)


Lesenswert?

Danke schon mal für den Input.

So was habe ich auch vermutet. Das Modul sollte sich demnach 
wahrscheinlich mit den entsprechenden AT-Kommandos des HM-16 steuern 
lassen. Ich habe mir also mal so ein Ding bestellt und schau, ob ich das 
so zum Laufen kriege.

Ja, die Idee ist, das Relais parallel zum Taster zu schalten. Das müsste 
eigentlich funktionieren.

Das mit der Sicherheit ist mir klar. Eine minimalste 
Sicherheitsvorkehrung gibt es zwar, da man das HM-16 mit einem Code 
belegen kann (das natürlich mit einem Bluetooth-Sniffer problemlos 
mitgeschnitten werden kann). Aber in meiner Garage gibt es sowieso nicht 
viel zu holen.

von Peter Z. (hangloose)


Lesenswert?

Ich hab meine Garagentorsteuerung mit einem Raspi gelöst.
Läuft seit 2 Jahren ohne Ausfall 24/7

www.pezitec.com

von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Peter Z. schrieb:
> Ich hab meine Garagentorsteuerung mit einem Raspi gelöst.

Und womit beschäftigt der sich den ganzen Tag?

von malsehen (Gast)


Lesenswert?

Wolfgang schrieb:
> Und womit beschäftigt der sich den ganzen Tag?

Die Weltherrschaft an sich zu reißen!

von Peter Z. (hangloose)


Lesenswert?

Ach da kann man nebenbei noch schöne Sachen damit machen wie z.B. 
mehrere Temperaturen in einer Datenbank loggen.
Bescheid sagen wenn die post da war usw...

Ja, und selbst dann langweilt er sich noch.
Die 25 Euro Strom im Jahr ist es mir auf jeden Fall wert!

von Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)


Lesenswert?

Peter Z. schrieb:
> Ja, und selbst dann langweilt er sich noch.
> Die 25 Euro Strom im Jahr ist es mir auf jeden Fall wert!

dürften sich aber aktuell schon auf "55 Euro Strom im Jahr" gesteigert 
haben!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.