Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kommunikation mit dem RFID-Modul MFRC522


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holger M. (derholger)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun schon etliche Beiträge hier und anderswo durchforstet. 
Datenblatt bezüglich dieses RFID- Moduls ebenfalls. Ich möchte per SPI 
(die anderen Schnittstellen sind auf dem betreffendem Modul nicht 
nutzbar) das Modul mit einem 89LP4052 betreiben. Ich programmiere schon 
zig Jahre in Assembler für 51er, habe mir auch diverse eigene "Librarys" 
zugelegt. Mir ist noch nicht ganz klar, wie die Kommunikation, speziell 
das Protokoll für diese mit dem 522 (und dem von diesem auszulesenden 
bzw. zu beschreibendem RFID- Tag) aussehen muss. Bei Ghithub finde ich 
Librarys für C, C++ etc. Allerdings auch keinen Sourcecode, von dem ich 
mir so etwas abschauen könnte. Kann mir da mal jemand auf die Sprünge 
helfen in der Form: Startbyte, Adressbyte, Befehlsbyte, Datenbyte, 
Checksum, Ende? Evtl. ein einfaches Beispiel zum Auslesen der ID eines 
Tags. In Assembler setzt ich mir das dann schon selbst um.
Nachtrag: Wie ich SPI realisiere, ist mir klar!

von Marc V. (Firma: Vescomp) (logarithmus)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger M. schrieb:
> mir so etwas abschauen könnte. Kann mir da mal jemand auf die Sprünge
> helfen in der Form: Startbyte, Adressbyte, Befehlsbyte, Datenbyte,
> Checksum, Ende? Evtl. ein einfaches Beispiel zum Auslesen der ID eines
> Tags. In Assembler setzt ich mir das dann schon selbst um.

 Probiere das mal - ohne Library - alles dabei.
 Weiss allerdings nicht ob das funktioniert, kann meinen Code momentan
 nicht finden :(

von Holger M. (derholger)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank erstmal.
Einen Testaufbau werde ich wohl erst in ca. 2 Wochen realisieren können. 
Momentann beruflich noch sehr eingespannt- ich werde mich wieder melden. 
Bis dahin führe ich mir mal angehängten Sourcecode zu Gemüte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.