mikrocontroller.net

Forum: Markt Verkaufe 40 Mhz Analogoszilloskop Hameg HM400


Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich biete hier mein Oszi zum Verkauf an. Habe es selbst gebraucht 
gekauft und wenig benutzt. Es wurde durch ein anderes 150 Mhz Teil 
ersetzt. Zustand optisch 1-2, technisch vermutlich auch.

Es ist nur ein Netzkabel dabei und eine ausgedruckte, spiralgebundene 
Anleitung.

Bei RS hat das Teil neu mit Tastköpfen um die 800 Euro gekostet, 
momentan gibt es bei Ebay ein Angebot für 399 Euro.

Ich setze mal 250 Euro als VB an. Falls dies wider Erwarten deutlich zu 
hoch sein sollte, bin ich bei freundlichen Hinweisen auf vergleichbare 
Geräte gerne dazu bereit den Preis anzupassen. Wie oben schon erwähnt, 
VB. Das Gerät entstammt einem Nichtraucherhaushalt.

Wünsche was gemessen / dargestellt werden soll werde ich soweit möglich 
gerne berücksichtigen. Einfacher Funktionsgenerator bis ca. 10 Mhz 
vorhanden.

Das war's dann vorläufig mal.

Andreas

: Bearbeitet durch User
Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Neue VB, 230 Euro.

Autor: Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn nur etwas Platz im Büro übrig wäre, hätte ich zugeschlagen:

Das Teil hat Z-Modulation, d.h. im X-Y-Betrieb kann die Helligkeit 
Moduliert werden. Ideal für Retro-Gamer. :)

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, vielleicht kann ich dir etwas abnehmen, dass du wieder Platz 
hast.  ;-)

Autor: Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol Was bräuchte er denn?
PN ;)

Autor: Bernd N. (_bn_)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>> Es ist nur ein Netzkabel dabei ...
sollte ja reichen. Wie siehts mit Tastköpfen aus ? sind doch sicherlich 
dabei oder ?

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hätte ich sonst dazu geschrieben.
Aber vielleicht finde ich noch einen passenden,  den gebe ich dann dazu. 
Ich weiß nicht ob ich noch irgendwo einen HZ 36 liegen habe. Ich habe es 
auch ohne gekauft.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ihn gefunden, müsste funktionieren, ohne Garantie. Ich werde ihn 
aber noch am internen Kalibrierausgang probieren.

Autor: Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus H. schrieb:
> Wenn nur etwas Platz im Büro übrig wäre, hätte ich zugeschlagen:
>
> Das Teil hat Z-Modulation, d.h. im X-Y-Betrieb kann die Helligkeit
> Moduliert werden. Ideal für Retro-Gamer. :)

Nach sehr nettem PN-Kontakt mit Andreas war ich dabei das Gerät zu 
kaufen.

Vorher habe ich aber nochmal in die Spec geschaut und gesehen, dass die 
Z-Modulation "nur" mit 10kHz spezifiziert ist.
Das reicht für meine geplante Spielerei doch nicht aus. Sorry.

https://www.testequipmentdepot.com/hameg/oscillosc...

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus H. schrieb:
> Vorher habe ich aber nochmal in die Spec geschaut und gesehen, dass die
> Z-Modulation "nur" mit 10kHz spezifiziert ist.
> Das reicht für meine geplante Spielerei doch nicht aus. Sorry.

was wolltest du denn bauen? nen Fernseher?

Ralph Berres

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Marcus

Danke für die "Blumen", schade, dass es doch nichts wird. Ich wüsste 
jetzt keine Anwendung, bei der man den Strahl mit mehr als 10 kHz in der 
Helligkeit beeinflussen können sollte.

Autor: Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre tatsächlich auch nur für die Bastelei interessant gewesen.

-> Hat absolut nichts mit der Eignung des Oszis für seinen eigentlich 
Zweck zu tun. <-

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein Bild des abgeglichenen Tastkopfs HZ36 bei 10:1 Einstellung 
bei 1 Mhz interner Testfrequenz und eins mit dem Tastkopf und dem 
dazugehörigen Zubehör.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß auch nicht warum hier Bilder manchmal verzerrt dargestellt werden. 
:-(

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reserviert für Bernd N.

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und verkauft an Bernd N.

Autor: Bernd N. (_bn_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

das Gerät ist mittlerweile angekommen und funktioniert soweit gut. Die 
Verpackung war 1a, danke dafür. Ebenso besten Dank für die Schokolade 
:-) da macht das Testen des Osci gleich noch mehr Spass.

Bernd

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.