Forum: PC Hard- und Software AMD Grafikkartentreiber entfernen - wie am besten?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mein Win7 64bit prof macht hin und wieder einen White-Screen (ganzer 
Bildschirm weiß). Gleich danach erscheint die Fehlermeldung: ein 
Treiberproblem mit ihrem Grafikkartentreiber wurde erkannt und behoben. 
Manchmal mündet das auch in einem Reset (Rechnerneustart) ohne 
Fehlermeldung.

Es gibt einen neueren Treiber für meine AMD-Grafikkarte, den ich schon 
runtergeladen habe (ebenfalls auch den Catalysten).

Nun soll vor der Installation des neuen Treibers natürlich der alte 
Treiber deinstalliert werden (der alte Catalyst auch?).

Allerdings finde ich nichts in der Systemsteuerung unter "Programme 
deinstallieren oder ändern", was nach AMD-Treiber aussieht.
Bei Google und auf der AMD-Seite habe ich noch ein paar andere 
Vorschläge zum Deinstallieren gefunden, die aber alle nicht fruchten 
(bei Interesse gerne Einzelheiten dazu).


Wie kann man also den alten AMD-Grafikkartentreiber am besten entfernen?



Mit dem Programm AMD-Cleanup möchte ich nicht arbeiten, weil ich auch 
eine AMD-CPU und AMD-Soundkarte habe, deren Treibersoftware erhalten 
bleiben soll.

von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder einfach vor der Installation des neuen Graka-Treibers den alten 
Treiber im Gerätemanager deinstallieren und neustarten???

von Insanity (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür benutze ich gerne Display Driver Uninstaller dieser entfernt den 
Grafikkartentreiber (angeblich?) restlos, hab ihn schon bei mehreren PC 
benutzt und bin eigentlich sehr zufrieden.

Link:
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/display-driver-uninstaller-ddu/

von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip!

Insanity schrieb:
> Link:
> 
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/display-driver-uninstaller-ddu/

Leider werden im Online-Virusscanner ein paar rote Sachen angezeigt:
https://www.virustotal.com/de/file/ed468b48b357d999e4561b2e611be464664d03883568f3b0595b2cf1abb9a844/analysis/1536754290/

-W32/GenBl.810D07FC!Olympus
-not-a-virus:NetTool.Win32.RemoteExec.a
-Win32/Virus.NetTool.0db
-Suspicious_GEN.F47V0908

Harmlos oder nicht?

von Christian R. (supachris)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht gegen drüber Installieren des neuen Treibers? Bei mir hat 
das eigentlich immer geklappt. Rückwärts geht es manchmal nicht, also 
Downgrade.
Mach vorher ein Image Backup und probiere es aus.
Ansonsten sind schon seit langem die Treiber in dem "AMD installation 
utility" zusammen gefasst, das müsste ganz oben in installierte 
Programme zu finden sein.

von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den alten Treiber im Gerätemanager deinstalliert und nach Neustart 
den neuen Treiber installiert.

Anscheinend funktioniert so weit alles bis auf eine Sache: der 
OpenCL-Treiber der Graka funktioniert anscheinend nicht richtig ("OpenCL 
self test failed - check your graphics drivers"). Hat jemand eine Idee, 
woran es liegen könnte?

von Profi-Frickler (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Insanity schrieb:
> für benutze ich gerne Display Driver Uninstaller dieser entfernt den
> Grafikkartentreiber (angeblich?) restlos, hab ihn schon bei mehreren PC
> benutzt und bin eigentlich sehr zufrieden.

Was es doch für merkwürdige Software für Windows gibt ......

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Profi-Frickler schrieb:
> Was es doch für merkwürdige Software für Windows gibt ......

Um sich ein paar Mausklicks zu sparen, installiert der gemeine 
Windowsuser  sich freiwillig alle mögliche und unmöglich Adware...

von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall habe ich jetzt den neuen Treiber installiert. Das 
Ergebnis:

Das Whitescreen-Reset-Problem tritt immer noch auf, dafür funktioniert 
OpenCL nicht mehr.
Und der Systemwiederherstellungspunkt, den ich vor der 
Treiberinstallation gesetzt hatte, wird nicht gefunden, grrr.

von Christian R. (supachris)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest ja auch ein Image Backup machen. Systemwiederherstellung ist 
fast immer nutzlos.

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn deine Grafikhardware im Eimer ist, was bei diesem Fehlerbild immer 
die Ursache sein kann, bringt die Treiberinstallation gar nichts. HW 
kann man nicht mit Software reparieren und Treiber die Mal 
offensichtlich Mal funktioniert haben gehen auch nicht einfach kaputt.

Thomas

von Insanity (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg A. schrieb:
> Profi-Frickler schrieb:
>> Was es doch für merkwürdige Software für Windows gibt ......
>
> Um sich ein paar Mausklicks zu sparen, installiert der gemeine
> Windowsuser  sich freiwillig alle mögliche und unmöglich Adware...

Haben sie die Software bereits genutzt oder woher wissen sie so genau 
bescheid ?
Aber Hauptsache wieder Unnützes im Thread absondern anstatt dem TO 
weiterzuhelfen.

Wo bleibt ihr Vorschlag ?

Zum Thema Display Driver Uninstaller: Mein Virenschutz ist damals nicht 
angeschlagen, trotzdem hat er seinen Job besser als die 
Deinstallationsroutine des Herstellers gemacht.

von Da_Wa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aktueller Stand der Dinge:

Der neue AMD-Grafikkartentreiber unterstützt nur OpenCL 2.0.4.0, die 
Grafikkarte kann maximal OpenCL 1.1.

Kann man nur den OpenCL-Treiber nachträglich ändern und auf 1.1 
runterschrauben, also ersetzen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.