Forum: HF, Funk und Felder Software für HM2005 und HM1507


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas G. (proteus1965)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe hier aus eBay einen Hameg HM2005 und HM1507 mit einer seriellen 
Schnittstelle.
Leider habe ich keine Software (CD) von diesen Geräten. Ich habe 
gelesen, dass die Software die Geräte auslesen kann, und ebemfalls alles 
auf dem PC darstellen kann. Natürlich auch die Steuerung der Gerät.  Hat 
hier jemand diese Software …. ich hätte dies sehr gerne.

Hat hier noch jemand etwas in der Schublade …

Danke.

von HabNix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die HAMEG Software "SP107E" für HM1507 findest du z.B. in einem 
polnischen Forum. Man muss sich für den Download anmelden. Die Seite 
lässt sich auf englische Benutzerführung umschalten. Laut Hersteller 
arbeitet die Software nur bis Windows-XP. Es gab auch noch ein "add in" 
für EXEL.

MfG

von Software gefunden (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke , Software gefunden ....
Läuft auch auf Win7 (64).

von Günter R. (galileo14)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich interessiert diese Software auch, habe auch den HM1507-2.

Suchen mit "SP107E" als Suchbegriff (Danke, HabNix!) führte mich auf 
eine Seite "Ostfalia" (Hochschule für angewandte Wissenschaften) und 
dort auf eine Seite mit "Beschreibungen von Geräten im Labor Grundlagen 
der Elektrotechnik ", da gibt es Links auf Hameg-Handbücher und auch auf 
die Software "SP107E", die kann man laden.

Ist ein ZIP-File und enthält die Version "v302" und ein Install-Handbuch 
dazu (wohl engl. Version), von Hameg/R&S, aus March 2009. Handbücher der 
Software sind wohl dort integriert.

Sobald ich es installiert habe, poste ich meine Erfahrungen.

Günter

von Andreas Gschwind (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die V 302 ist wohl die letzte Version. Bei mir läuft die SW auf 
Win7, ist aber immer wieder "Instabil". Zufrieden sieht anders aus. 
Irgendwann werde ich einmal wieder mein XP32 Installieren. XP und 32 Bit 
wegen zum testen des Verhaltes der Software. Mal sehen was rauskommt 
.... sollte jemand eine aktuellere Version haben ... bitte Mailen.

Das Oszillogramm lässt sich nur im Modus-Digitalbetrieb darstellen 
(HM1507), aber jedoch nicht auf/von HM2005. So weit meine Beobachtungen. 
Bedienungen der Einstellungen (Zeit/Spannung etc.)funktioniert bei 
beiden Geräten.  Weis hier jemand etwas näheres darüber ???
Gibt es noch andere Software von HM.
Hat jemand etwas mit LabView gemacht?

Fragen über Fragen ... Das ist hier die Frage.
Doch die Antwort weiß nur der Wind!!!

MfG
AG

von Andi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Henrik V. (henrik_v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor einigen Jahren hatte ich mal einen Hameg Spekki auf dem Tisch, 
dessen Anzeige etwas sehr schwach war.
Im Manual die Befehle suchen und mit LabVIEW auslesen war schnell 
gemacht. (Skalierung musste extra erfolgen WIMRE)
Leider keinen Zugriff auf die vis mehr...
LabVIEW/Help/Find Instrument Drivers ...   zeigt Einiges zu Hameg an, 
ist ja schon mal ein Startpunkt. (Hab aber da jetzt nicht reingesehen)

: Bearbeitet durch User
von Andi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mal ein Auge bei Hameg rein geschmissen ... keine Oszis.

von Günter R. (galileo14)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Software jetzt installiert, allerdings auf einem älteren 
Win2000-Notebook; unter Win7 lief sie bei mir nicht.

Die Software funktioniert (an einem HM1507). Man kann die Einstellungen 
des Geräts zum PC laden, und Einstellungen am PC in das Gerät laden. Bei 
solchen Operationen wird ggf. der Haken bei "RM" im Programm (Remote) 
gesetzt, dann leuchtet am Gerät die RM-LED auf; solange die leuchtet, 
sind die Bedienelemente am Oszilloskop gesperrt.

Darstellungen von Oszilloskop-Bildern am PC gibt es grundsätzlich nur im 
Storage-Mode; dazu kann im Programm der Haken im Fenster "Storage" bei 
"On" gesetzt werden. Dann bietet sich der Refresh- oder Single-Mode an 
(bei letzterem löst ein Klick auf den Reset-Button eine Messung aus, 
aber das kennt man ja vom direkten Oszilloskop-Betrieb. Ein Klick auf 
den Read-Button löst dann eine Übertragung zum Programm aus, und man 
sieht das Oszillogramm am PC.

Viel habe ich noch nicht gemacht, eher mal kurz die prinzipielle 
Funktion getestet.

Das Programm hat eine sehr umfangreiche Hilfe; die betrifft allerdings 
mehr das Oszilloskop selbst als das PC-Programm (für dieses ist sie eher 
dürftig).

Günter

von Andi (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das Programm selber ist sehr dürftig. Unter Win7 muß ein Ordner 
C:\Program\ erstellt werden. Dort hinein das Prog. Installieren. Nach 
einen Reboot stellt das Betriebssystem den Ordner als „ Logischen“ 
Fehler fest, und bietet an diesen umzubenennen nach Program1. Dieses 
bestätigen. Ab jetzt funktioniert alles wie es soll.

von Günter R. (galileo14)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, prima, danke. Teste ich gelegentlich.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
"Habe mal ein Auge bei Hameg rein geschmissen" - Hameg gehört schon 
länger zu Rohde&Schwarz, da gibt es noch Downloads zu älteren Geräten:
https://www.rohde-schwarz.com/de/suche/hameg-archiv_229476.html?term=*&sort=relevance

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kollegen von Hameg, die nicht nach München umziehen wollten, nennen 
sich jetzt Sky Messtechnik. Gerade bezüglich der alten Geräte sind das 
die passenderen Ansprechpartner.

https://www.sky-messtechnik.de/

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant, auch wegen der schon historischen Schaltpläne
https://www.sky-messtechnik.de/reparaturdienst-service/downloads
aber mein Hameg207 ist nicht dabei, das war damals ein Bausatz. Trigger 
hatte er keinen, nur eine "Synchronisation", also ein Einrasten auf die 
Wiederholfrequenz. Einen 307 habe ich auch noch, der kam wesentlich 
später.

von Andreas Gschwind (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat es funktioniert ???

von Günter R. (galileo14)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

habs noch nicht getestet. Kann auch lange dauern, da ich die Software 
eigentlich nicht brauche (brauche das Skope ohnehin nur selten), und 
wenn, läuft sie ja auf dem Win2000-Notebook; das gleiche auf dem anderen 
Win7-Notebook auch noch zu installieren, macht für mich eigentlich 
keinen Sinn. Aber rein interessehalber könnte ich es gelegentlich 
testen, das kann aber noch sehr lange dauern. Aber wenn es geschieht, 
gebe ich hier Bescheid.

Trotzdem ist dein Hinweis gut, denn vielleicht hilft er ja auch bei 
einer anderen Sache mal, die sich ähnlich verhält. Daher nochmals danke!

Günter

von Maggi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor kurzem ein HM1507-3 bekommen, und würde gerne die serielle 
Schnitstelle nutzen. Auf der ewigen Suche nach der Software bin ich auf 
diesen Beitrag gestoßen, und habe mich zu früh gefreut endlich was 
gefunden zu haben. Nur zwei Monate später, und alle Links funktionieren 
nicht mehr. Hat evtl. noch jemand die Software, und könnte diese zum 
Download bereitstellen?

Mit freundlichen Grüßen,
Maggi

von André R. (octo_opto_koppler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Maggi,

da, bitte sehr: 
https://misterukulele.no-ip.biz/index.php/s/A2yjHAkfAxSEeEa

Beste Grüße!

PS.: Wer noch auf diesen Thread stoßen sollte: ich habe auf Arbeit zwei 
Wochen lang versucht ein HM1507-3 mit der Software SP107E und ein HM8012 
mit der Software WDM8012 zum laufen zu bekommen. Nachdem ich dann 
richtige, 1:1 beschaltete serielle Kabel kaufte für die Arbeit, ging 
auch alles ordnungsgemäß. Software hatte ich dann zu diesem Zeitpunkt 
schon im Kompatibilitätsmodus laufen, ging dann auch alles anstandslos.

von Maggi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo André,

herzlichen Dank für das Programm, Ich werde es gleich mal ausprobieren!

ein schönes Weihnachtsfest euch allen!

von RO (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht besteht noch Interesse an der Software SP107E
dann kann sie per Email kostenlos angefordert werden.
Ist bei mir auf einen PC (ASUS P7H57D-V EVO Board) mit Windows 10Prov 64 
Bit installiert und funktioniert.
Bitte in der Betreff Zeile  SP107E  eingeben, da sonst keine Antwort 
erfolgt.

EMail: test@bto-ortner.de

Gruß
Richard

von Uups (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> https://www.sky-messtechnik.de/

Die Anschrift von denen stammt aus einem Aprilscherz?

63589 Linsengericht

von RFPIC (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hello, are you still looking for the SP107 software. If yes, I have the 
CD. Let me know. Chris

von PraD (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Chris
I am looking for SP107 Software. I would like to use with a hm1507-3 
oscilloscope and Windows 10 Pro x64.

Can you help me? Regards Daniel

von André R. (octo_opto_koppler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
PraD schrieb:
> Hi Chris
> I am looking for SP107 Software. I would like to use with a hm1507-3
> oscilloscope and Windows 10 Pro x64.
>
> Can you help me? Regards Daniel

Hi, I'm not Daniel but I can help you as well. I posted a link which is 
a dead link actually. Here is the actual link with the SP107 software 
and some other stuff.

https://cloud.psdd-it.de/index.php/s/mYnzBCR3LwTD9SJ

It easily works under WIN 10 x64 on my home computer and on my 
workstation at work. If you encounter any problems, feel free to contact 
me directly.

Best regards,
André

von PraD (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
André H. schrieb:
> PraD schrieb:
>> Hi Chris
>> I am looking for SP107 Software. I would like to use with a hm1507-3
>> oscilloscope and Windows 10 Pro x64.
>>
>> Can you help me? Regards Daniel
>
> Hi, I'm not Daniel but I can help you as well. I posted a link which is
> a dead link actually. Here is the actual link with the SP107 software
> and some other stuff.
>
> https://cloud.psdd-it.de/index.php/s/mYnzBCR3LwTD9SJ
>
> It easily works under WIN 10 x64 on my home computer and on my
> workstation at work. If you encounter any problems, feel free to contact
> me directly.
>
> Best regards,
> André

Wow Vielen Dank André!
Hast mir sehr weitergeholfen.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
André H. schrieb:
> It easily works under WIN 10 x64 on my home computer

+1 for mine!

Please make sure you have got a "good" RS232-USB-Dongle which is 
supported by your current OS. I've had an ancient PL2303-Dongle which 
worked fine on my WinXP-Hacktop but failed under Win10. There are some 
Hacks which may fix the driver issue but seem messy: The one I've tried 
provided a COM-Port and RX-TX-Loopback worked in Terminal but the 
SP107E-Software didn't connect to my Scope (HM 1507-3).

I prefer (genuine) FTDI-Adapter but Prolific works as well.

Those worked for me:
* FTDI: 
http://www.logilink.org/Produkte_LogiLink/Kabel_Adapter/USB_20_Adapter/USB_20_zu_Seriell_Adapter_AU0034.htm
* PL2303: 
http://www.logilink.org/Produkte_LogiLink/Kabel_Adapter/USB_20_Adapter/USB_20_zu_Seriell_Adapter.htm

If necessary you have to (re-)install Driver by Hand from CD or Image.

von PraD P. (daniel_p845)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PraD schrieb:
> André H. schrieb:

>> Hi, I'm not Daniel but I can help you as well. I posted a link which is
>> a dead link actually. Here is the actual link with the SP107 software
>> and some other stuff.
>>
>> https://cloud.psdd-it.de/index.php/s/mYnzBCR3LwTD9SJ
>>
>> It easily works under WIN 10 x64 on my home computer and on my
>> workstation at work. If you encounter any problems, feel free to contact
>> me directly.
>>
>> Best regards,
>> André
>
> Wow Vielen Dank André!
> Hast mir sehr weitergeholfen.

Hi André,

Leider scheinen die .exe Dateien von deinem Link beschädigt zu sein.
Beim Entpacken des Zip Ordners kommen Fehlermeldungen, und die 
SP170E_V302.exe lässt sich nicht ausführen.

Danke im Voraus.

von André R. (octo_opto_koppler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PraD P. schrieb:
> Hi André,
>
> Leider scheinen die .exe Dateien von deinem Link beschädigt zu sein.
> Beim Entpacken des Zip Ordners kommen Fehlermeldungen, und die
> SP170E_V302.exe lässt sich nicht ausführen.
>
> Danke im Voraus.

Scheinbar hat es mir die EXE auf meinem PC zerschossen. Ich hab die aber 
noch auf dem Arbeits-PC rumliegen und hau die morgen in den o.g. Link 
mit rein.

Marek N. schrieb:
> Please make sure you have got a "good" RS232-USB-Dongle which is
> supported by your current OS. I've had an ancient PL2303-Dongle which
> worked fine on my WinXP-Hacktop but failed under Win10. There are some
> Hacks which may fix the driver issue but seem messy: The one I've tried
> provided a COM-Port and RX-TX-Loopback worked in Terminal but the
> SP107E-Software didn't connect to my Scope (HM 1507-3).
>
> I prefer (genuine) FTDI-Adapter but Prolific works as well.
>
> Those worked for me:
> * FTDI:
> 
http://www.logilink.org/Produkte_LogiLink/Kabel_Adapter/USB_20_Adapter/USB_20_zu_Seriell_Adapter_AU0034.htm
> * PL2303:
> 
http://www.logilink.org/Produkte_LogiLink/Kabel_Adapter/USB_20_Adapter/USB_20_zu_Seriell_Adapter.htm
>
> If necessary you have to (re-)install Driver by Hand from CD or Image.

My experience is with a PCI RS232 card and a on-board RS232 port. Both 
work really great but most important part is a good RS232 cable.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>63589 Linsengericht
ja sowas kann schonmal das Erstgeburtsrecht kosten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Linsengericht_(Bibel)
https://de.wikipedia.org/wiki/Linsengericht_(Hessen)
da steht allerdings das habe vermutlich mal Lindengericht geheissen und 
einen Gerichtsplatz unter einer Linde bezeichnet.

von André R. (octo_opto_koppler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
PraD P. schrieb:

> Hi André,
>
> Leider scheinen die .exe Dateien von deinem Link beschädigt zu sein.
> Beim Entpacken des Zip Ordners kommen Fehlermeldungen, und die
> SP170E_V302.exe lässt sich nicht ausführen.
>
> Danke im Voraus.

So, habe es vom Arbeitscomputer nochmal hochgeladen, nun sollte es 
funktionieren.

von PraD P. (daniel_p845)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
André R. schrieb:
>
> So, habe es vom Arbeitscomputer nochmal hochgeladen, nun sollte es
> funktionieren.

Jetzt hat es super funktioniert. Danke André!

von SAJJAD (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dear Sir/Madam,

This is Sajjad Cheraghian and I really need the SP107E software to use 
in my available HAMEG407-2 Oscop. I'll be really thankful if you send it 
to me.
Thanks for your time. this is my Email address.
s.cheraghian@gmail.com

Sincerely,
Sajjad Cheraghian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.