mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Rauschen abzugeben


Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Empfänger zeigt im 80m-Band ein Rauschen von S7 bis S9. Hiervon 
möchte ich fünf S-Stufen abgeben.

Augenscheinlich ist es kein reines "weißes Rauschen", da es zusätzliche 
Störkomponenten enthält (evtl. Signale von extraterrestrischen 
Intelligenzen). Ich würde es daher eher als "graues Rauschen" 
bezeichnen.

Einsatzmöglichkeiten:

Ansteuerung von Audiokomponenten, besonders in grauen Gehäusen
Akustische Untermalung von Zimmer-Wasserfällen
Erzeugung von Blätterrauschen bei Windstille
Akustische Kompensation von Antirauschen
etc.

Ausdrücklich distanziere ich mich vom Einsatz als Genussmittel oder als 
Droge.

Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.

Der Versand erfolgt ordentlich verpackt als versichertes Paket mit DHL

: Verschoben durch Moderator
Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:
> Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.

Na siehst du, dann hat es sich doch gelohnt dass ich meinen Störsender 
letzte Woche verstärkt habe! Mache ich doch gerne, bei so positiver 
Rückmeldung :)

Autor: Mark S. (voltwide)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
ich wäre evtl an den ersten 2 S-Stufen interessiert. Kannst Du mal ein 
Spektrogramm zeigen?

Autor: IP66 (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:
> Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.

Ausgezeichnete Simulation bei Wassermangel im Spülkasten.

Autor: Andi F. (chefdesigner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dir 10-20 dbm Rauschen abnehmen, es hochmischen und ins 
LTE-Band schieben. Das wird momentan in Schwarzenbruck dringend benötigt 
um zu dithern.

Autor: Nachbar (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:
> Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.


Kenne ich so ähnlich von meiner Nachbarin (Blondine).
Die friert regelmässig kochendes Wasser ein. Sie sagt:
"Heisses Wasser kann man immer gebrauchen".

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachbar schrieb:
> Kenne ich so ähnlich von meiner Nachbarin (Blondine).
> Die friert regelmässig kochendes Wasser ein. Sie sagt:
> "Heisses Wasser kann man immer gebrauchen".

Daumen hoch!

Autor: Macho-Imitator (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> Kenne ich so ähnlich von meiner Nachbarin (Blondine).
> Die friert regelmässig kochendes Wasser ein.

Die wenigen wirklich smarten männlichen Voll-Profis frieren
zusätzlich ihre Blondinen ein.
Nur bei Bedarf werden sie temporär aufgetaut, und gleich
danach wieder vitaminschonend schockgefroren.

Natürlich gibt es auch Blondinen, die entsprechend mit ihren Lovern 
verfahren, damit diese länger (unter)halten.
(Aber nur dann, wenn auf den vierten grossen Kleiderschrank
verzichtet werden kann - dessen Platz braucht die Truhe ...)

Autor: npn (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
IP66 schrieb:
> Otto schrieb:
>> Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.
>
> Ausgezeichnete Simulation bei Wassermangel im Spülkasten.

...und ausgezeichnete Stimulation beim Wasserlassen :-)))

Autor: Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab noch eine unendliche Quelle von sehr viel Rauschen gefunden.
Eigentlich hat jeder zugriff auf diese Quelle.
Einfach ein normales UKW Radio auf eine Freie Frequenz abstimmen.

Autor: Boris O. (bohnsorg) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Ich hab noch eine unendliche Quelle von sehr viel Rauschen gefunden.
> Eigentlich hat jeder zugriff auf diese Quelle.
> Einfach ein normales UKW Radio auf eine Freie Frequenz abstimmen.

Ich finde UKW-Rauschen nicht so prall, wie das gute alte 80m-Rauschen. 
Ist wie mit dem Kachelofen – ganz andere Wärme.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Boris O. schrieb:
> Ich finde UKW-Rauschen nicht so prall, wie das gute alte 80m-Rauschen.

Das UKW-Rauschen ist sogar noch viel praller.
Einfach weil mehr Bandbreite da ist (ca. 15kHz) gegenüber 80m 
(üblicherweise ca. 3KHz)... ;-)

Autor: Lurchi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im UKW Band findet man allerdings kaum noch wirklich ungenutzte 
Frequenzen. Irgendein fernes Signal hat man fast überall. Das Rauschen 
ist auch stark vom Empfänger abhängig.

Autor: Scott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lurchi schrieb:
> Das Rauschen
> ist auch stark vom Empfänger abhängig.

Leider laufen alle Tests in die falsche Richtung: Minimales Rauschen. 
Wer braucht denn sowas?

Autor: KI-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich wäre bei dem Rauschangebot vorsichtig. Da dort drin im Prinzip 
ja alle möglichen Informationen dirn stecken könnten, macht man sich 
wahrscheinlich (bei den gerade anlaufenden Gesetzen eher ganz sicher) 
durch den Besitz strafbar. Dafür wird aber sicher Rauschuploadfilter 
geben, die filtern dan unerwünschten Content heraus. Dann hat man 
allerdings nur noch rosa Rauschen. ;)

Autor: Nachbar (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Scott schrieb:
> Minimales Rauschen. Wer braucht denn sowas?

Nun, in der HF-Technik werden Empfänger vielfach auf Rauschminimum
abgeglichen. Dagegen steuert man bei der Zufuhr von vielen Genuss-
mitteln meistens die entgegengesetzte Richtung an (Vollrausch).

Autor: Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
KI-Besitzer schrieb:
> Hmm, ich wäre bei dem Rauschangebot vorsichtig. Da dort drin im Prinzip
> ja alle möglichen Informationen dirn stecken könnten, macht man sich
> wahrscheinlich (bei den gerade anlaufenden Gesetzen eher ganz sicher)
> durch den Besitz strafbar. Dafür wird aber sicher Rauschuploadfilter
> geben, die filtern dan unerwünschten Content heraus. Dann hat man
> allerdings nur noch rosa Rauschen. ;)

Stimmt! Da war mal was mit Klage wegen dem Rauschen.
Es würde mich nicht wundern wenn das UKW Rauschen Urheberrechtlich 
geschützt ist.
Man müsste dann mal herausbekommen wem das dann gehört.

: Bearbeitet durch User
Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:
> Ausdrücklich distanziere ich mich vom Einsatz als Genussmittel oder als
> Droge.
>
> Ich finde, gutes Rauschen kann man immer gebrauchen.

Ein Rauschen im Wald, ein Rauschen am Bach kann aber doch ein
Genussmittel sein, davon distanziere ich mich nicht...

Und:

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach...

: Bearbeitet durch User
Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scott schrieb:
> Leider laufen alle Tests in die falsche Richtung: Minimales Rauschen.
> Wer braucht denn sowas?

Basis in einem Rauschlabor...

Autor: Ralph S. (jjflash)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
... da im Rauschen auch alle Bücher der Weltbiblothek gespeichert sind 
(zwar verschlüsselt), wird hierdurch auch die Gebühr für die 
Verwertungsgesellschaft Wort fällig.

Laß dich also bei der Verwendung der terristisch empfangen (aber 
verschlüsselten) Daten nicht erwischen, das kann teuer werden.

By the way: Konntest du die Rauschdaten schon entschlüsseln?

Autor: KI-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:

> Es klappert die Mühle am rauschenden Bach...

Ahja, endlich konnte SETI die Signalquelle im Rauschsignal 
identifizieren.
Leider war es nur von Menschen gemachte Rauschverschmutzung. :D

Autor: G. Ast (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Mal wieder typisch MC.net: Sinnvolle Threads fallen der Löschwut der 
Mods zum Opfer aber Nonsensthreads rührt keiner an. Bravo.

Autor: Huh (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph S. schrieb:
> alle Bücher der Weltbiblothek

...und als nächstes nennst du uns bestimmt die Adresse (Stadt, Straße 
und Hausnummer), wo die "Weltbibliothek" zu finden ist :-)

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
G. Ast schrieb:
> Mal wieder typisch MC.net: Sinnvolle Threads fallen der Löschwut
> der Mods zum Opfer aber Nonsensthreads rührt keiner an. Bravo.

Sonst gehts noch? Du machst die Community kaputt!

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch schwarzes Rauschen vorrätig? Ich hab hier nur noch 
maximalpigmentierte Gehäuse....

Autor: Kaltmamsell (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
G. Ast schrieb:
> Mal wieder typisch MC.net: Sinnvolle Threads fallen der Löschwut der
> Mods zum Opfer aber Nonsensthreads rührt keiner an. Bravo.

Besser kann man es nicht sagen.

Autor: Macho-Imitator (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph S. schrieb:

> By the way: Konntest du die Rauschdaten schon entschlüsseln?

Das ist halt schwierig. Die sind so verrauscht ...

Autor: Tip (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Van-Eck-Phreaking
https://de.wikipedia.org/wiki/Van-Eck-Phreaking

NSA (National Security Agency) Projekt: TEMPEST

Autor: Einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
> (üblicherweise ca. 3KHz

Das gilt aber nur für das übliche Nutzsignal aber nicht für das 
Rauschen.

Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:

> Ausdrücklich distanziere ich mich vom Einsatz als Genussmittel oder als
> Droge.
>
Aber militärischer Einsatz ist ok? Schäme Dich!

Autor: . . (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Otto schrieb:
>
>> Ausdrücklich distanziere ich mich vom Einsatz als Genussmittel oder als
>> Droge.
>>
> Aber militärischer Einsatz ist ok? Schäme Dich!

Meinst sicher das vom Un.sicherheitsrat geächtete Schrotrauschen?

Autor: weisch wie!?! (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich han lieber en Wy-Rusch,
als en Virus.

Autor: Gerd E. (robberknight)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Aber militärischer Einsatz ist ok? Schäme Dich!

Oh ja, der gefürchtete Große Rauschangriff.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G. Ast schrieb:
> Mal wieder typisch MC.net: Sinnvolle Threads fallen der Löschwut der
> Mods zum Opfer aber Nonsensthreads rührt keiner an. Bravo.

Gehst Du in den Keller lachen oder rauscht es Dir dort zu viel?

Autor: Percy N. (vox_bovi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
>
> Gehst Du in den Keller lachen oder rauscht es Dir dort zu viel?

Ich vermute, dass das zutrifft. Aber er pfeift wahrscheinlich dabei. Das 
hilft gegen die Angst!

Autor: Ralph S. (jjflash)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
... jetzt issa einfach abgerauscht.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rauscht es noch oder hört ihr schon?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.