mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Raspberry Pi - Modbus RTU


Autor: Gustav S. (gustav_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich vor zur Zeit mit Modbus RTU.
Als Slave benutze ich ein Temperatursensor gekauft auf Amazon:

https://www.amazon.de/Temperatur-Feuchtigkeitssens...

als Master benutze ich ein Raspberry pi 3.

die Bibliothek für die Modbus aufm  Raspberry ist PYMODBUS.

der Slave ist an der Raspberry Pi über USB_To_RS485-Wandler 
angeschlossen.

ich bekomme ein MOdbus Error:
<< Modbus Error: [Input/Output] Modbus Error: [Invalid Message] 
Incomplete message received, expected at least 2 bytes (1 received) >>

hat jemand eine Idee wie ich voran kommen kann?

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav S. schrieb:
> hat jemand eine Idee wie ich voran kommen kann?

Guck mit einem LA nach, was auf dem Bus passiert und prüfe, ob das dem 
Protokoll entspricht.

Autor: Tastendrücker#4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustav S. schrieb:

> der Slave ist an der Raspberry Pi über USB_To_RS485-Wandler
> angeschlossen.

Wie macht dein USB_To_RS485-Wandler das Driver-Enable Handling? So wie 
es die Software/Kernel erwartet?

Autor: Gustav S. (gustav_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tastendrücker#4 schrieb:
> Gustav S. schrieb:
>
>> der Slave ist an der Raspberry Pi über USB_To_RS485-Wandler
>> angeschlossen.
>
> Wie macht dein USB_To_RS485-Wandler das Driver-Enable Handling? So wie
> es die Software/Kernel erwartet?

was meinst du damit ?

wie soll ich das prüfen?

Autor: Konrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt redet von I2C auf der unteren Ebene; obendrauf scheint noch 
Modbus stattzufinden. Sicher, dass Du das an RS485 anschliessen kannst? 
Hat das schon mal bei jemandem funktioniert?

Autor: Gustav S. (gustav_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Gustav S. schrieb:
>> hat jemand eine Idee wie ich voran kommen kann?
>
> Guck mit einem LA nach, was auf dem Bus passiert und prüfe, ob das dem
> Protokoll entspricht.

ich habe mit dem Oszi die Signalen angeschaut ich bekomme Va_peakToPeak= 
600mV (VaHigh = 4,6V) und Vb_pp= 600mV (VbHigh =4,6v)

anbei paar infos über der rpi serial

Autor: Gustav S. (gustav_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konrad schrieb:
> Datenblatt redet von I2C auf der unteren Ebene; obendrauf scheint noch
> Modbus stattzufinden. Sicher, dass Du das an RS485 anschliessen kannst?
> Hat das schon mal bei jemandem funktioniert?

so wie ich das verstanden habe, kann man an einme Rs485 anschließen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.