Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [S] TDA1037 TDA1048 TDA1220 Datenblatt oder sontige Hinweise


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu den folgenden ICs:

TDA1037 DIP 18 Siemens & Halske
TDA1048 DIP 16 Siemens & Halske
TDA1220 DIP 16 Unbekanntes Logo (Italien)

suche ich Datenblätter oder Links oder Hinweise zur Funktion.

Ich habe über längere Zeit, mehrfach im Internet gesucht. Aber leider 
ohne Erfolg. (Einzig zum 1037 gibt es einen Treffer, aber das ist ein 
SIL-Gehäuse, ein NF-Verstärker 5W).
Vermutlich kundenspezifische Chips aber vielleicht kennt sie ja jemand 
doch.

von René F. (therfd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum TDA1048 und zum TDA1220 lassen sich problemlos Datenblätter von 
Thomson (STMicroelectronics) finden, der TDA1037(D) ist aber tatsächlich 
etwas schwieriger zu finden, von der Funktion her müsste er aber mit dem 
TDA1037 identisch sein, ich denke nur das Pinout unterscheidet sich

von Dora (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein text

von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, Dora und René. Das war sehr nett.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Altertumsforscher schrieb:
>> Unbekanntes Logo (Italien)
>
> https://www.trademarkia.com/sgsates-73145789.html

Danke. Das Logo passt.

von Dora (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1980 Siemens Integrierte Schaltungen fur die Unterhaltungselektronik 
B2287

von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dora schrieb:
> 1980 Siemens Integrierte Schaltungen fur die Unterhaltungselektronik
> B2287

Danke auch dafür.


Vielleicht, da Ihr so engagiert und hilfsbereit seid, erlaubt Ihr mir 
noch eine Detailfrage zur Pinbelegung des TDA1037.

Ich vermute, dass beim DIP18 die Pins 9 bis 18 elektrisch äquivalent zu 
Pin 9 des SILs sind, und der Rest 1 bis 8 identisch belegt ist, wüsste 
es aber gerne definitiv. Ist das eine Vermutung die "oft" stimmt oder 
sogar "immer"?

Ich habe jetzt nochmal bei bitsavers.org die Datenbücher von SGS und 
Siemens durchgesehen. Leider ohne Erfolg. Ich hoffe ich habe nicht schon 
wieder was übersehen, kann es aber leider nicht ausschliessen.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst den TDA1037 doch nicht verwenden wollen? Der braucht doch irre 
viel Hühnerfutter.

von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Du wirst den TDA1037 doch nicht verwenden wollen? Der braucht doch irre
> viel Hühnerfutter.

Das ist sicher richtig.
Mal abwarten, ob nicht doch jemand ein Gerät mit dem IC ins Repaircafé 
mitbringt. Wenn die Pinbelegung stimmt, kann man an die Pins vom DIP 
auch noch ein Kupferblechfähnchen anlöten um ein SIL zu ersetzen.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier:

http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheets2/35/359025_1.pdf

Die anderen finden sich evtl. auch da.

von Altertumsforscher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> http://www.dianzi6.com/pdianzi/UploadPic/2011-9/201198101630920.gif

Sehr gut. Danke.

Damit sind meine Fragen beantwortet.

Ich möchte mich bei allen für ihre Hilfe herzlich bedanken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.