Forum: Offtopic Mein Gefrierschrank stinkt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Flitz (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hilfe, ich bekomme den stinkenden Geruch nicht weg
 Alles gereinigt, desinfiziert getrocknet und wochenlang gelüftet. Es 
stinkt zum Himmel. Was ist die Ursache?

: Verschoben durch Moderator
von Richard Z. (richard_z65)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal mit Essigessenz geputzt? Das hat bei meinem gut geholfen.

von Stinktier (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Die tote Ratte unterm Schrank.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Flitz schrieb:
> Was ist die Ursache?

Du musst das Teil auch einschalten....

von Peter M. (r2d3)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Flitz,

Flitz schrieb:
> Hilfe, ich bekomme den stinkenden Geruch nicht weg
>  Alles gereinigt, desinfiziert getrocknet und wochenlang gelüftet. Es
> stinkt zum Himmel. Was ist die Ursache?

man muss auch von hinten reinigen. :)

Ich vermute, die Plastikschale auf der Oberseite Deines Kompressors auf 
der Schrankrückenseite ist voll mit wohlriechenden Stoffen.
Sobald der Kompressor läuft und heiß wird, hast Du die schönsten Aromen 
in der Luft.

Hast Du da auch gereinigt?

von High Hygiene (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Dusch dich mal mit Seife.

von Flitz (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Der stinkt nur innen, nicjt außen

von hinz (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Flitz schrieb:
> Hilfe, ich bekomme den stinkenden Geruch nicht weg
>  Alles gereinigt, desinfiziert getrocknet und wochenlang gelüftet. Es
> stinkt zum Himmel. Was ist die Ursache?

Verwende einfach Trollspray statt Deo.

von Rainer W. (rainer_w)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dichtgummis der Türen kann/muss man raus ziehen und ordentlich 
sauber machen.
Dabei kommt man seinem Kühlschrank näher.

von Peter M. (r2d3)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Flitz schrieb:
> Der stinkt nur innen, nicjt außen

Dann bitte mal mit dem Flaschenreiniger das Kondenswasserloch 
penetrieren.
Dort blüht sonst gern die Fauna und Flora.

von what happend in the past stays in the past (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Flitz schrieb:
> Der stinkt nur innen, nicjt außen

Dann probiers nochmal mit H2O2 falls selberätzer
oder Eau de Javel - Javelwasser o. verdünntem Danklorix oder wie das 
heit.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Flitz schrieb:
>> Hilfe, ich bekomme den stinkenden Geruch nicht weg
>>  Alles gereinigt, desinfiziert getrocknet und wochenlang gelüftet. Es
>> stinkt zum Himmel. Was ist die Ursache?
>
> Verwende einfach Trollspray statt Deo.

Antitrollspray wäre besser?

von Gefrierschrankvertreter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Neuen Gefrierschrank kaufen.

von Normalbürger (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Flitz schrieb:
> Alles gereinigt, desinfiziert getrocknet und wochenlang gelüftet.

Mein Gefrierschrank stinkt nicht. Was mache ich falsch?

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Stinktier schrieb:
> Die tote Ratte unterm Schrank.

Wird eher eine Maus sein, hatte ich bei vielen Ausfällen von
Geräten...

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Flitz schrieb:
>> Was ist die Ursache?
>
> Du musst das Teil auch einschalten....

Da hat Jörg allerdings sehr recht...

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher ist der gebraucht und wurde mal mit geschlossener Tür abgestellt.
Ohne vorher gereinigt worden zu sein.

Ich mußte mal notgedrungen so einen kleinen Kühlwürfel reinigen.
Pfui Teufel!

Ich persönlich würde da keine Speisen reinlegen.

Beitrag #5565146 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Claus M. (energy)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
So ein Problem hatte ich auch mal mit einem gebrauchten Kühlschrank. Der 
Geruch ging einfach nicht raus, konnte man reinigen wie man wollte.

Wenn er eingeschaltet war, roch man es aber kaum noch ;-)

von Lothar M. (zwickel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

von Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Mischung mit Domestos und Wasser in eine Sprühkanne füllen und den 
ganzen gefrierraum damit einsprühen.
Dann eine zeit lang einwirken lassen und dann gründlich auswischen.
Danach dürfte das gröbste an gestank weg sein.

: Bearbeitet durch User
von Jörg P. R. (jrgp_r)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Leichen sollte man nur bei eingeschaltetem Gerät lagern. :-)

von René F. (therfd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor längerer Zeit eine Kühlgefrierkombi geschenkt bekommen, die 
verstorbene Vorbesitzerin war leider sehr starke Raucherin und man 
könnte meinen sie hätte auch im Kühlschrank Hotboxing betrieben.

Ich habe das Teil stundenlang geschrubbt mit Dr. Beckmann Kühlschrank 
Hygienereiniger, irgendwann war der Rauchgeruch nur noch leicht 
wahrnehmbar, interessanterweise ist der Geruch nur noch wahrnehmbar wenn 
das Gerät längere Zeit außer Betrieb war (zum Beispiel nach einem 
längeren Urlaub), aber wenn das Gerät auf Betriebstemperatur ist riecht 
er komplett neutral.


Schon mal an eine Ozonbehandlung gedacht?

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Drei Stangen Dynamit und ein Feuerzeug lösen
das Problem ebenfalls sehr zuverlässig.

von Georg A. (georga)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Drei Stangen Dynamit und ein Feuerzeug lösen
> das Problem ebenfalls sehr zuverlässig.

Weil der Geruch dann durch fehlende Dach abziehen kann. Ist also nicht 
so ganz an der Problemwurzel gepackt...

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> fehlende Dach
Kollateralschaden. Man muß bereit sein, Opfer zu bringen.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Drei Stangen Dynamit und ein Feuerzeug lösen
> das Problem ebenfalls sehr zuverlässig.

Wieso? Das Dynamit kokelt  allenfalls weg und stinkt dabei selbst noch!

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Wasch´ deinen Kühlschrank damit aus:
> 
https://www.1a-shops.eu/cgi-bin/shopserver/shops/s003359/index.cgi?aktion=um&ps=212290&subid=212290

Oha, die Seite ist ja gruselig.
Sieht aus, als ob ein Schlangenölhändler eine Website gebastelt hat.

Text und unscharfe Bilder bis zum abwinken und am Ende keine echte 
Information.

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Lothar M. schrieb:
>> Wasch´ deinen Kühlschrank damit aus:
>>
> 
https://www.1a-shops.eu/cgi-bin/shopserver/shops/s003359/index.cgi?aktion=um&ps=212290&subid=212290
>
> Oha, die Seite ist ja gruselig.
full ACK - das ist aber legal und legitim.

> ....
> Text und unscharfe Bilder bis zum abwinken und am Ende keine echte
> Information.
unscharfe Bilder und Blablatext darf jeder schreiben, "nicht nur sauber 
sonder rein". Wo der Spass aufhört ist steht in der REACH-Verordnung.

Chlorhaltige Reiniger ohne Sicherheitskennzeichnung, keine 
Sicherheitsdatenblätter erhältlich.....
Entweder ist das nur parfümiertes Wasser mit hochverdünnten Tensiden und 
tüncht nur die Nase zu oder das was da in den Gebinden ist, kann 
reinigen und ist eine undefinierte Keule.

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Text und unscharfe Bilder bis zum abwinken und am Ende keine echte
> Information.

Das vorgeschlagene Mischungsverhältnis 1:4 bis 1:2000 ist auch nicht 
ganz unverdächtig…

Womöglich ist es ein homöopathisches Mittel - davor werden die Bakterien 
garantiert Reißaus nehmen. Notfalls musst du etwas brüllen, damit sie 
sich etwas schneller trollen.

Oder du leihst dir im Heidelberger Zoo den Tiger-Kater aus, der dort den 
ganzen Tag nach seiner Angebeteten im Nachbargehe brüllt.

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Womöglich ist es ein homöopathisches Mittel

Dann musst Du aber bei Deinem Gefrierschrank mit einer erheblichen 
Anfangsverschlechterung rechnen...

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche es doch mit Smellex. Ist zwar nicht ganz billig, kenne ich aber 
von Gebäudereinigern.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.