mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Mikrocontroller.net Nutzerstudie für 2018


Autor: Ben S. (theben)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

in dem Mikrocontroller.net Newsletter gibt einen Link zur 
Mikrocontroller.net Nutzerstudie für 2018.

Bei der Frage "Welche Bezeichnung trifft am ehesten auf Sie zu?"
gibt es nicht mal die Auswahl für einen einfachen Ingenieur.

Die Liste wurde wohl auf Basis der phantasiehafen Angaben der meisten 
Mikrocontroller.net Nutzer gemacht?

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das könnte so eine Art "Intelligenztest für Anfänger" sein.

Als Ingenieur, der mit ElektroTECHNIK zu tun und elektroTECHNISCHE 
Aufgaben zu lösen und keine leitende Funktion hat (also quasi ein 
Nichtleiter), bist du in erster Linie einfach ein TECHNIKER.

Das mag für manche einen herben Knacks im Selbstbewusstsein mit sich 
bringen, aber das ist eigentlich nicht so schlimm.

Aber die Allermeisten dürften sowieso gar nicht so weit runter lesen und 
schon einen der ersten Punkte auswählen...  ;-)

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Steffen I. (echo)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Es fehlt auch die große Gruppe von Personen die im Unterforum 
Ausbildung und Beruf ihr umfangreiches Wissen über Finanztipps und 
Lebensweisheiten mit großer Lebhaftigheit teilen. Im normalen Leben eben 
die imaginären besseren Fussballnationaltrainer mit geschärftem Wissen 
im Rückblick.

Autor: Steffen I. (echo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, studierter Ingenieur ist also ein Techniker? Der Intelligenztest 
wurde wohl beim schreiben dieser Formulierung selbst nicht vorher 
angewendet.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen I. schrieb:
> Wow, studierter Ingenieur ist also ein Techniker? Der Intelligenztest
> wurde wohl beim schreiben dieser Formulierung selbst nicht vorher
> angewendet.

Wenn es einem besser geht, kann man auch den "leitenden Techniker" 
auswählen ;-)

Anhand der Liste sollte einem doch klar sein, dass es nicht um den 
Abschluss geht sondern um die Stellung innerhalb des Unternehmens. Die 
Liste ist sogar nach Unternehmenshierarchie absteigend geordnet. Sollte 
das niemand der Teilnehmer bemerken?

Daher wähle ich auch "Geschäftsführer" aus - trotz meines 
Informatikstudiums <:-)

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, studierter Ingenieur ist also ein Techniker?

Ja, was denn sonst? Metzger vielleicht?
Komm mal runter

Autor: Steffen I. (echo)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Techniker und Ingenieur sind Berufsbezeichnungen. Ist ein Architekt ein 
Maurer?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Die Liste wurde wohl auf Basis der phantasiehafen Angaben der meisten
> Mikrocontroller.net Nutzer gemacht?

Es fehlt H4-Empfänger, Häftling, Psychatrieinsasse.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> fehlt H4-Empfänger, Häftling, Psychatrieinsasse

Und Freitagstroll

Autor: Mitleidiger (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:

> Es fehlt H4-Empfänger, Häftling, Psychatrieinsasse.

Du musst darauf bestehen, dass in der Liste - "Welche Bezeichnung trifft 
am ehesten auf Sie zu?" - deine Bezeichnung(en) mit aufgenommen werden.

Autor: Random .. (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Wo findet man diese Nutzerstudie?

Autor: Google (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Random .. schrieb:
> Wo findet man diese Nutzerstudie?

Für welche werbetreibenden Unternehmen ist diese Studie relevant?

Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was sind das denn für Analytiker, die zwischen Maschinist und Praktikant 
angesiedelt sind???

Ist die Liste eine unbrauchbare Übersetzung aus dem Englischen?

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Es fehlt H4-Empfänger, Häftling, Psychatrieinsasse.

hier sind Angestellte ohne Leitungsfunktion auch nicht erwünscht, aber 
solange Architekten erwähnt sind, ist die MC-Welt ja in Ordnung.

Gibt es inzwischen ein Höchstalter für Leute die Umfragen erstellen? 
Oder reicht da 'einstellig'?

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Ist die Liste eine unbrauchbare Übersetzung aus dem Englischen?
Etwa so wie die aus dem Englischen übersetzten, dann aber nicht 
umsortierten Länderlisten, wo Deutschland dann zwischen Gambia und Ghana 
auftaucht...

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


die Studie ist 'für' 2018, wir haben jetzt 2018 somit ist diese nicht 
mehr verfügbar.

Thema kann geschlossen werden

Hugo

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Ist die Liste eine unbrauchbare Übersetzung aus dem Englischen?

Eindeutig. Besonders aber gefällt mit der Maschinist.

=> /dev/null

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hugo schrieb:
> die Studie ist 'für' 2018, wir haben jetzt 2018 somit ist diese nicht
> mehr verfügbar.

Eher noch nicht. Die bahnbrechenden Erkenntnisse zu 2018 können 
abschliessend ja erst 2019 veröffentlicht werden. In 2018 selbst stellt 
man dann erst einmal blöde Fragen und tarnt sie als Umfrage.

Autor: Ben S. (theben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Als Ingenieur, der mit ElektroTECHNIK zu tun und elektroTECHNISCHE
> Aufgaben zu lösen und keine leitende Funktion hat (also quasi ein
> Nichtleiter), bist du in erster Linie einfach ein TECHNIKER.

Ja das hatte ich mir am Anfang auch so gedacht. Doch Technicker ist halt 
mal nun eine Berufsbezeichnung wie Meister, Geselle etc.

Wenn man nach der Herachie in den Auswahlmöglichkeiten geht müsste es 
dann doch einfach nur Angestellter heißen. Oder was ist der Unterschied 
zwischen einem lietenden Angestellten und einem leitenden Technicker?

Auch die Bezeichnung Architekt ist komisch oder ist das irgend eine Art 
spezieller Funktion in einer Firma? (Anstelle der Berufsgruppe)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Oder was ist der Unterschied
> zwischen einem lietenden Angestellten und einem leitenden Technicker?

Der Personalchef leitet auch, aber es wird nicht von ihm erwartet, einen 
Lichtschalter zu verstehen.

> Auch die Bezeichnung Architekt ist komisch oder ist das irgend eine Art
> spezieller Funktion in einer Firma? (Anstelle der Berufsgruppe)

Wenn man ihn ohne Kontext betrachtet, entwirft er Häuser. Im technischen 
Kontext entwirft er Lösungen, die andere umsetzen. Notfalls auch im 
Deutschen, hauptsächlich aber im Englischen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Google (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man diesen "Newsletter" abonnieren. Bin auch "Techniker" mit 
>100000€ Jahreseinkommen ohne Personalverantwortung. Das Studium an der 
TU München mit Abschluß "Dipl.-Ing" war wohl überflüssig. Aber damit 
kann ich gut leben. Und auf dieses Forum bin ich auch nicht angewiesen, 
obwohl es für ausreichend Belustigung sorgt. Danke an Andreas Schwarz 
und die Moderatoren!

Autor: StefG (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist mit den
Softwarearchäologen?

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht den die URL aus für die Studie?
Eventuell können wir faken und somit Mehrfachbewertungen abgeben. Dann 
schnallen die endlich dass solche Umfragen quatsch sind

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem an der URL ist, das darin möglicherweise bereits eine 
Identifikation des Empfängers des Newsletters enthalten ist.

mikrocontroller.us5.list-manage.com/track/click?u=blafaselblafaselblafas 
elblafasel&id=irgenwasinhex&e=undnochsoeinkaese

: Bearbeitet durch User
Autor: Google (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Dann schnallen die endlich dass solche Umfragen quatsch sind

Solche Umfragen sind leider kein "Quatsch". Damit kann der 
Forumsbetreiber seine Unkosten refinanzieren. Irgendwoher muß das Geld 
ja kommen, um ein derartiges, hochgeschätztes Forum zu betreiben.

Autor: Hubertus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zahntechniker?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Google schrieb:
> Solche Umfragen sind leider kein "Quatsch". Damit kann der
> Forumsbetreiber seine Unkosten refinanzieren. Irgendwoher muß das Geld
> ja kommen, um ein derartiges, hochgeschätztes Forum zu betreiben.

Und die Erzeuger dieser Umfrage kommen damit im Studium einen Schritt 
weiter, vielleicht als Teil einer Bachelorarbeit. Diese wie andere 
nutzen sie, um aus dem so erhaltenen selektiv ermittelten Stuss höheren 
Stuss abzuleiten.

Oder man will eigentlich nicht das wissen, was gefragt ist, sondern 
wieviele sich als intelligent verstehenden Adressaten sie aufgrund der 
Karotte vor der Nase (100€ Digikey Gutschein) dennoch beantworten. ;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Was sind das denn für Analytiker, die zwischen Maschinist und Praktikant
> angesiedelt sind???

Nach langer Überlegung bin ich zu dem Ergebnis gekommen, das es sich um
Müllsortierer handeln muß, die am Fließband stehen und den 
vorbeiströmenden Müll "analysieren" und sortieren.
Die nächsthöhere Stufe sind dann Entsorgungs-"Techniker".

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Nach langer Überlegung bin ich zu dem Ergebnis gekommen, das es sich um
> Müllsortierer handeln muß, die am Fließband stehen und den
> vorbeiströmenden Müll "analysieren" und sortieren.

Im Kontext dieses Forums also die Moderatoren? ;-)

Autor: Operator S. (smkr)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Als Ingenieur, der mit ElektroTECHNIK zu tun...

Was wohl ein Ingenieur, der mit MaschinenBAU zu tun hat ist...?

Autor: Ben S. (theben)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google schrieb:
> Solche Umfragen sind leider kein "Quatsch". Damit kann der
> Forumsbetreiber seine Unkosten refinanzieren. Irgendwoher muß das Geld
> ja kommen, um ein derartiges, hochgeschätztes Forum zu betreiben.

Richtig. Und wenn ich dieses Forum schon nicht mit Geld unterstützen 
kann/will, dann  mit Taten ;)

: Bearbeitet durch User
Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben S. schrieb:
> Doch Technicker ist halt
> mal nun eine Berufsbezeichnung wie Meister, Geselle etc.

Und Technicker nicken immer wohlwollend, wenn dann etwas
funktioniert?

Mhmmm, soso, naja geht doch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.