Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SMD Buchsen Liegen zur Aufnahmen von Nadeln


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oliver H. (snatch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche etwas ganz spezielles, wahrscheinlich gibt es dafür kein 
Bauteil, daher ist Querdenken angesagt.

Ich suche ein SMD Bauteil liegend, in der Art von SMD Board to Board 
Buchsen, welches es mir ermöglicht, eine Nadel mit Durchmesser <= 1 mm 
hineinzustecken. Das Bauteil muss es auf einem Gurt, zur Maschinellen 
Bestückung geben. Und das ganze am besten einreihig und einpolig.

Im Prinzip sollen auf eine lange Leiterplatte, welche hochkant gestellt 
wird, mehrere Nadeln gesteckt werden. Die Nadeln sind leider aus einem 
Material, welches sich nicht löten lässt (wie Wolfram). Sonnst hätte ich 
diese einfach direkt aufgelötet.

Ich habe mir die verschiedensten Buchsenleisten schon angeschaut, aber 
da ist nichts passendes dabei. Vor allem nicht, weil es diese nicht 
einploig gibt.

Am besten wäre etwas in der Art:
https://de.aliexpress.com/item/Mayitr-Messing-Kupfer-Gleitlager-Selbstschmierung-H-lse-Buchse-F-r-3d-drucker-Slider-8-12-15mm/32833108968.html

Nur eben gegurtet :-D

Vielleicht kennt ja jemand von euch ein Bauteil, welches man 
zweckentfremden könnte und die Kriterien erfüllt.

Wenn jemand eine Idee hat, dann her damit :-D

Danke und Gruß

: Verschoben durch Moderator
von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Oliver H. (snatch)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Super vielen Dank. Ich habe ein weitere Kriterium vergessen und das ist 
der Preis. Die Dinger habe ich auch schon gefunden, kosten aber bei 
Mouser € 5,85,- :-( Hast du dazu eine andere Bezugsquelle?

Grüße und vielen Danke

von Äxl (geloescht) (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt gegurtete THT Schaltkreisfassungen ohne Plastikträger. Aber: es 
war ja SMD gefragt

von georg (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver H. schrieb:
> Am besten wäre etwas in der Art:

Damit wirst du kein Glück haben, weil eines der beiden Kontaktlemente 
gefedert sein muss, und die Wolframnadeln sind es sicher nicht.

Es gibt natürlich vergoldete Buchsen zum Einlöten in verschiedenen 
Abmessungen, siehe Bild, die kann man sicher auch waagrecht am Rand 
verlöten. Das möglicherweise unlösbare Problem dürfte eine maschinelle 
Ausrüstung zur automatischen Bestückung sein.

Georg

von Oliver H. (snatch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch.

Es muss nicht unbedingt mit Federkontakt sein. Wie stellen die Nadeln 
dann so her, dass sie quasi eingepresst werden. Am besten hat mir bis 
jetzt die Lösung von Hannes J. gefallen. Aber leider etwas

@Äxl hast du einen Link dazu. Es wäre nicht ganz so tragisch, wenn es 
kein SMD ist. Ich verzichte nur sehr gerne auf Handbestückung wo es geht 
:-)

Grüße und Danke

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver H. (snatch)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> 
https://www.wago.com/de/leiterplattenanschluss/smd-leiterplattenklemme-im-gurt/p/2059-301_998-403
>
> Gibts auch in 0,75 und 1,5qmm.

Danke dir, dass ist eine Super Idee, die ich leider auch schon hatte. 
Habe die Dinger hier liegen. Problem daran ist, dass wenn man die Nadel 
da steckt, diese hin und her wackeln, auch wenn der Durchmesser passend 
ist.

Danke dir.

von Ulrich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es damit:

https://m.reichelt.de/smd-leiterplattenklemme-0-75-mm-wago-2065-101-p232025.html?&trstct=pos_1

Die könnten evtl. stabiler sein als die mit Gehäuse.

von Oliver H. (snatch)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich schrieb:
> Wie wäre es damit:
>
> 
https://m.reichelt.de/smd-leiterplattenklemme-0-75-mm-wago-2065-101-p232025.html?&trstct=pos_1
>
> Die könnten evtl. stabiler sein als die mit Gehäuse.

Hihi, auch super Idee, auch die habe ich hier liegen. Aber leider auch 
hier nicht sehr stabil :-D Es ist halt immer doof etwas rundes, in etwas 
eckiges zu stecken.

Verdammt. Warum gibt es das nicht :-D Am Schluss muss ich wohl doch 
schauen, was es kostet Messingröhrchen gurten zu lassen :-D

Grüße und nochmals Danke für die Vielen Ideen.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver H. schrieb:
> hinz schrieb:
>>
> https://www.wago.com/de/leiterplattenanschluss/smd...
>>
>> Gibts auch in 0,75 und 1,5qmm.
>
> Danke dir, dass ist eine Super Idee, die ich leider auch schon hatte.
> Habe die Dinger hier liegen. Problem daran ist, dass wenn man die Nadel
> da steckt, diese hin und her wackeln, auch wenn der Durchmesser passend
> ist.

Von TE gibts was ähnliches mit besserer Führung des Drahts.

http://www.farnell.com/datasheets/1878217.pdf

Lass dir halt ein paar Muster schicken.

von Oliver H. (snatch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Oliver H. schrieb:
>> hinz schrieb:
>>>
>> https://www.wago.com/de/leiterplattenanschluss/smd...
>>>
>>> Gibts auch in 0,75 und 1,5qmm.
>>
>> Danke dir, dass ist eine Super Idee, die ich leider auch schon hatte.
>> Habe die Dinger hier liegen. Problem daran ist, dass wenn man die Nadel
>> da steckt, diese hin und her wackeln, auch wenn der Durchmesser passend
>> ist.
>
> Von TE gibts was ähnliches mit besserer Führung des Drahts.
>
> http://www.farnell.com/datasheets/1878217.pdf
>
> Lass dir halt ein paar Muster schicken.

Ok, danke. Die werde ich noch testen.

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.