Forum: Fahrzeugelektronik plötzlich beide Drehgeber für Klimaanlage defekt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Patrick M. (pattex66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nachdem heute die Temperaturen doch recht frisch waren wollte ich in 
meinen Auto mal bissl heizen. Dazu habe ich natürlich wie immer den 
Regler der Klimaanlage nach rechts zu warm gedreht. Um es möglich 
schnell warm zu bekommen habe ich den Regler auf Maximum gestellt. 
Signalisiert wird das durch einen LED Kranz. Der Regler selbst ist ein 
Drehgeber ohne Anschlag. Nach Erreichen der gewünschten Temperatur 
musste ich jedoch feststellen, dass der Regler nicht mehr zurückzählt. 
Das bedeutet tropische Hitze auf der rechten Fahrzeugseite. Bei Versuch 
zu ermitteln was der Regler für die linke Seite macht stellte ich fest, 
dass dieser nun ganz an linken, also kalten Ende, stecken geblieben ist.
Hat jemand eine Idee wieso die beide Drehgeber plötzlich nicht mehr 
inbeider Richtungen zählen sollten? Gibts da die üblichen Verdächtigen?

VG Patrick

von Hannes H. (mui)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso schreibt eigentlich niemand, um welches auto es sich handelt?!
Annahme: vw? Schon mal klemmenwechsel (15/30) versucht?

von Marc Horby (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick M. schrieb:
> einen LED Kranz

Golf 6?

von Patrick M. (pattex66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry. Mercedes R-Klasse W251.

Sonst scheint die Steuereinheit auch ok. Die Lüftergeschwindigkeit geht 
zu regeln, ebenso die Ausströmdüsen und die Restwärme. Nur eben die 
Temperatur geht nur noch in eine Richtung zu verstellen.

: Bearbeitet durch User
von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick M. schrieb:
> geht nur noch in eine Richtung

Dann wäre interessant, ob der Drehgeber oder dessen Auswertung das 2. 
Signal nicht erkennt. Da es 2 Drehgeber betrifft, würde ich erst mal 
nach losen Drähten sehen.

von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick M. schrieb:
> Sorry. Mercedes R-Klasse W251.

Wer so ein Monster fährt sollte auch Geld für die KFZ Werkstatt haben.

von Patrick M. (pattex66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht wieder. Ich habe im MB Forum den Tipp bekommen die Software 
updaten zu lassen. Und siehe da - jetzt spielts wieder.
Offenbar hatte wohl die alte SW ein Problem damit wenn man schnell an 
den Rädern dreht. Dabei hat sie sich nämlich aufgehangen.

VG Patrick

von Christian R. (supachris)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fetzt ja. Und das fällt keinem auf? Wozu dann der ganze Papierwahn, 
Autosar usw? Oh Mann, und das ist dann die innovativsten, beste 
Industrie in Deutschland :D

von Neider (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
>> Patrick M. schrieb:
>> Sorry. Mercedes R-Klasse W251.
>
> Wer so ein Monster fährt sollte auch Geld für die KFZ Werkstatt haben.

Schrecklich. Immer diese Neider. Gönn den Leuten doch mal etwas ohne auf 
Ihrem Geld herumzureiten. Vielleicht hat er ja lange auf die Kiste 
gespart. Und selbst wenn nicht, is doch egal ob jemand Opel Corsa oder 
Mercedes S Klasse fährt.

Es gibt schlimmeres. Nämlich die Prollos die meinen Ihre Karren wären 
die tollsten und damit posen müssen weils wo anders an der Länge fehlt.
Aber nur für sich, ein teures Auto besitzen ist doch um Gottes Willen 
nichts verwerfliches. Er ist ja deshalb kein Unmensch und hat trotzdem 
das Recht etwas selber reparieren zu wollen.

PS: Ich selber besitze nicht mal ein Auto. Würde mir aber eins wünschen, 
kann es mir aber momentan nicht leisten.

von Florian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Patrick M. schrieb:
> Sorry. Mercedes R-Klasse W251.
>
> Wer so ein Monster fährt sollte auch Geld für die KFZ Werkstatt haben.

Blödsinn! Nur weil er Geld hat, muss er es nicht der Werkstatt hinterher 
werfen, wenn er es auch so lösen kann!

von Patrick M. (pattex66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommt eigentlich der Irrglaube man habe Geld wenn man Mercedes 
fährt?
Bei Käufern von Neuwagen ist eher wohl eher umgekehrt. Dann hat man 
nämlich keins mehr.
Bei Gebrauchtwagenküfen, so wie ich, braucht man vergleichsweise wenig 
Geld um ein schönes Auto zu bekommen.
Lieber 10000 € für einem 12 jährigen Benz als 30000 für einen neuen VW 
oder Opel. Da kam doch gestern eine Sendung im Fernsehen wo die einen 
KIA Sportage getestet haben. Mal abgesehen davon, dass die Rrübe aus 
Korea kommt ist er nicht annähernd so schön und komforttabel wie meine 
R-Klasse, sollte aber sage und schreibe 41000 € kosten.
Welcher Volltrottel macht denn sowas?

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> Wer so ein Monster fährt sollte auch Geld für die KFZ Werkstatt haben.

Ist gebraucht für 8000€ zu finden. Was ist da toll?  Man kann auch 
gebrauchte kaufen WENN die Folgekosten nicht zu hoch werden. Ein Satz 
gute V-Reifen 17"...

von Patrick M. (pattex66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sind 19er Reifen drauf. Die sind aber auch nicht so teuer wie man 
denken mag.
Das Inspektionskomplettset gibts in der Bucht für 80 €. Muss man halt 
selber ran und alles machen.
Bremssteine 30 €, Bremsscheiben 80 €. Nur die Steuern sind bissl hoch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.