Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik W5500 Problemchen?!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Werner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe mir ein Textdisplay für MQTT Nachrichten gebaut. Arduino mit 
"Netzwerk Shield" Und als Zweites Gerät weil ich dachte es liegt am 
W5100 ein Stm32 mit W5500 und drauf nahezu die Beispielsoftware.
Wenn erwünscht Poste ich diese hier aber ich denke alle die Arduino 
kennen kennen oder haben diesen Code in den Beispielen....

Zuhause funktionieren all diese Beispiele super. Selbst der DHCP Client 
ohne Probleme. Nun habe ich das Display für die Arbeit gebaut. Dort ist 
natürlich alles etwas anders und natürlich klappt es nicht.

Also oft Bekommt das gerät keine Verbindung. Die Led's vom Netzwerk 
blinken normal aber es bekommt keine IP und keine Verbindung. Allerdings 
nicht immer Ungefähr einer von 10 Verbindungsversuchen ist doch 
erfolgreich. Wenn die Verbindung erst mal geklappt hat geht es auch ohne 
Probleme über mehrere Tage. Wenn ich Hinter das Firmennetzwerk noch 
einen alten Switch hänge klappt die Verbindung immer sofort.
Und das ist das was ich noch nicht verstehe. Wenn es sich manchmal 
verbindet ist das Firmennetzwerk auch 10/100 mbit tauglich. Warum ist es 
möglich das es manchmal nicht klappt?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder irgendwelche Vermutungen? Mir gehen 
einfach die Ideen aus.

Bereits versucht habe ich
-Gerät starten ohne und mit Netzwerkstecker
-µC und Wiznet Reset getrennt voneinander
-Neues Kabel
-Andere Netzwerkdosen
-Diverse Wartebefehle nach starten der Verbindung.
-Den Code von allem Befreit was nicht absolut notwendig ist.
-W5100 & W5500
-Stm32 & Mega328
-Mehrere Beispiel Projekte und verschiedene lib'S aus dem Netz.
-Diverse c's überall zwischen gelötet.


GGF liegt es am Firmennetz dieses ist etwas komplizierter zb muss erst 
mal jede MAC Adresse freigeschaltet werden. Aber das habe ich gemacht 
und die "Admins" wissen auch keine Lösung.

An diesem Netzwerk hängen Pc's, Server, unzählige Steuerungen, Sps und 
Kleingeräte. Scheinbar habe nur ich dieses Problem.

von radius (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird ein Radius verwendet?
Was sagt das Logfile?

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommt die MAC-Adresse? Ist diese gültig, sprich ist es z.B. keine 
MAC für eine Multicast-Adresse? In Zweifel setze das erste Byte der MAC 
auf 0. Eine MAC aus nur 0'en ist auch ungültig.

fchk

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank K. schrieb:
> Eine MAC aus nur 0'en ist auch ungültig.

Hatte ich mal bei einem Gigabyte Mainboard.
Dort konnte man die MAC beim Onboard Lan wählen.
Aus irgendeinem Grund hattte der Kunde diese auf lauter 0er gesetzt.
-Keine Netzwerkverbindung
-Eeeeeeeewiges suchen

von Werner (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ein logfile gibt es nicht Arduino auch keine Fehlermeldung vom arduino 
nur kann nicht verbinden...
Die Mac sollte Gültig sein. Ich habe die MAC von einem alten Mainboard 
genommen welches ich eh verschrotten wollte. Ich denke das es keine 
Multicast-Adresse addr ist obwohl ich nichmal weiß was das ist...

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wireshark trace mal anschauen.

von Max (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte vor kurzem mit dem W5500 auch das Problem, das er sich beim 
Starten nicht immer verbinden wollte. Lösung war da vor der 
Initialisierung des W5500 ihn über seine reset leitung zu reseten.

Viele Grüße,
Max

von Uwe D. (monkye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeitest Du mit 5V oder 3,3V?

Beim Vorgängermodell W5200 hatte ich nach nicht all zu langer Zeit das 
gleiche Thema. Die 5V-toleranten Ports haben nicht lange mitgemacht und 
waren nach wenigen Monaten breit. Nachdem ich auf 3,3V umgestiegen war 
hatte sich das Problem erledigt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.