Forum: Haus & Smart Home raspberry pi /etc/yum.repos.d/ existiert nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Felix (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich muss für ein Projekt aufm Raspberry-Pi eine .repo anpassen. Diese 
soll unter
/etc/yum.repos.d/jenkins.repo liegen.
Allerdings kann ich diese datei absolut nicht öffnen, geschweige denn 
finden.
der ordner yum.repos.d (ist das überhaupt ein ordner? also mit punkten 
im Namen?) existiert auch nicht.
wenn ich die Datei jetzt erstellen bzw. bearbeiten möchte
touch /etc/yum.repos.d/jenkins.repo
bzw
nano /etc/yum.repos.d/jenkins.repo

bekomme ich die Meldung No such file or directory.

yum habe ich mittels
sudo apt-get install yum
bereits installiert

Was ist das für eine datei? bzw. wie kann ich diese bearbeiten?

Felix

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Felix schrieb:
> Diese
> soll unter
> /etc/yum.repos.d/jenkins.repo liegen.

Bei Distributionen, die auf RPM-Paketen basieren und yum oder dnf 
verwenden (z.B. Fedora) und dieses Repo installiert haben, ja.

> sudo apt-get install yum

"apt-get" spricht nicht für eine Distribution, die yum oder dnf 
verwendet, sondern für eine, die apt verwendet. Das kommt ursprünglich 
von Debian, findet sich heute aber auch bei vielen anderen Distros.

Also entweder eine andere Distribution installieren (nämlich die, für 
die Deine Anleitung da gedacht ist) oder Dich damit vertraut machen, wie 
man Jenkins unter der von Dir verwendeten Distribution installiert.

von Rolf R. (dankobum)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Linux-Distribution setzt du ein?

yum hört sich start nach Fedora oder Red Hat an. Ich vermute, dass es 
die von dir gesuchte Datei nur in diesen Linux-Distributionen gibt.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://pkg.jenkins-ci.org/
wenn das die richtige Adresse ist, gibt es hier Pakete für Redhat, 
Opensuse und Debian. Aber vermutlich nicht für den Raspberry, sondern 
für PCs

vielleicht hier
https://www.techcoil.com/blog/how-i-setup-jenkins-on-my-raspberry-pi-3-with-raspbian-stretch-lite/

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.