mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows 10 zurücksetzen


Autor: Gabriel Armbruster (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte Windows 10 auf C:, 60GB SK, zurücksetzen. Ich habe mich 
bemüht, Programme und Daten immer auf einer externen Festplatte E: zu 
speichern. Doch weiß ich nicht, ob das immer gelang.

Einerseits habe ich es vorher so gelöst, die gesamte Festplatte C: auf 
E: zu kopieren. Dann hatte ich zwar alles, doch mit jedem Neukopieren 
gab es einen Batzen Daten, den ich nie ganz gelöscht habe - ich könnte 
ja noch etwas brauchen.

Andererseits habe ich schon wichtige Dateien verloren, von denen ich 
nicht wußte, das sie wichtig waren.

Eine Lösung könnte ein günstiges Speichermedium sein, auf dem ich mal 
eben 60 GB speichern kann. Eine andere, wie ich wichtige Dateien 
generalisiert finden kann, vieleicht gibt es dafür eine Softwarelösung.

Beitrag #5594194 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sichere deine Daten auf einen USB Stick oder besser eine externe 
Festplatte und installiere dann das Windows neu.

Autor: Jan H. (j_hansen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gabriel Armbruster schrieb:
> Eine Lösung könnte ein günstiges Speichermedium sein, auf dem ich mal
> eben 60 GB speichern kann.

Nennt sich Backup, und sollte man sowieso haben.

> Eine andere, wie ich wichtige Dateien
> generalisiert finden kann, vieleicht gibt es dafür eine Softwarelösung.

Ist halt schwierig für Software zu erraten, was für dich gerade wichtig 
ist.

Beitrag #5594214 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5594236 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Walter K. (vril1959)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gabriel Armbruster schrieb:
> Ich möchte Windows 10 auf C:, 60GB SK, zurücksetzen. Ich habe mich
> bemüht, Programme und Daten immer auf einer externen Festplatte E: zu
> speichern. Doch weiß ich nicht, ob das immer gelang.
>

Ganz sicher gelang das nicht! Fast jede Windowssoftware ändert -ganz 
vereinfacht formuliert - wichtige Bestandteile des Betriebssystems.

Die saubere Trennung von System und Applikationen hat in der MS Welt 
noch nie ansatzweise funktioniert - und wird wohl auch zukünftig nicht.

Mit anderen Worten: Nicht nur Windows neu installieren, sondern auch 
alle Anwendungen:-(
> ...
>
> Eine Lösung könnte ein günstiges Speichermedium sein, auf dem ich mal
> eben 60 GB speichern kann. Eine andere, wie ich wichtige Dateien
> generalisiert finden kann, vieleicht gibt es dafür eine Softwarelösung.

Eine Lösung wäre vor allem ein besseres Betriebssystem als den 
Windowsschrott zu nutzen -und für die Dinge die Windows zwingend 
erforderlich machen, eine virtuelle Maschine mit Win anzulegen, Win auf 
dieser virtuellen Maschine zu installieren, alles die Dinge die man 
braucht ebenfalls zu installieren - und dann dies erstmal zu sichern, so 
kannst Du immer bei Bedarf ein fertig installiertes Windows ohne 
mühevolle Neuinstallation von dem ganzen Geraffel nutzen.
Eine gute Idee ist dabei dann, die eigenen Dateien nicht auf dem Gast, 
sondern immer auf den Host zu platzieren

Beitrag #5594244 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5594247 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5594251 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Setze Windows 10 komplett zurück! Sonst hast nur Dreck im System und 
später unbekannte Problem

Beitrag #5594273 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Gabriel Armbruster (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist überhaupt nicht das Thema.

Florian schrieb:
> Setze Windows 10 komplett zurück! Sonst hast nur Dreck im System
> und
> später unbekannte Problem

Beitrag #5594367 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5594383 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5594580 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Blub (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst dich wundern wie lange das dauert bis Win10 sich neu 
installiert, zumindest aus dem Netz. Früher habe ich ständig formatieren 
und neu aufsetzen müssen, das hatte maximal 45min. gedauert...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.