Forum: Markt <{[Verkaufe]}> Gutschein für Notebooksbilliger


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Habe einen Gutschein, den ich dieses Jahr nicht mehr einlösen werde. 
Betrag 50 Euro, einlösbar ab 200 Euro Einkaufswert und  gültig bis 
31.12.2018.

Wenn jemand sowieso vorhat dort zu kaufen sind noch ein paar Euro 
Ersparnis  drin. Online oder Offline einlösbar.
Würde ein Bild des Codes schicken und zusätzlich, wenn gewünscht per 
normalen Brief.

Preis:
40 Euro

Anfragen hier oder über das Forum

Gruß und einen angenehmen Abend
Andreas

von René H. (Gast)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Das wusste ich nicht. Die Focus-Gutscheine sind aber alle mehr oder 
weniger stark eingeschränkt. Mein Gutschein ist für alles einsetzbar und 
nicht nur für bestimmte Marken oder Produktgruppen.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein Bild und das Kleingedruckte.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Neuer Preis

37 Euro

von De K. (_carlos)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Dass der Gutschein nur für die ersten 500 Kunden gilt ist dir schon 
aufgefallen oder? Meinst du jetzt ernsthaft, dass im neuen Store noch 
keine 500 Leute eingekauft haben seit dem 22. September?

Dein "Angebot" ist ne ziemliche Frechheit wenn man bedenkt, dass das 
irgendwelche Werbung aus dem Briefkasten ist ...

von M. S. (ms111)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Das was du da hast ist auch kein wirklicher Gutschein sondern das was 
man umgangssprachlich als "Rabattcode" bezeichnet. Und ich glaube der 
Weiterverkauf von diesen Dingern ist seitens nbb und anderen Händlern 
die so etwas herausgeben auch nicht erlaubt.

Du willst doch nicht ernsthaft einen Rabattcode für 40 Euro verkaufen 
den du KOSTENLOS als Werbung bekommen hast - Das ist schon extrem 
unverschämt!

Ich hoffe das da niemand drauf herein fällt!

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte haltet mal die Finger still und unterlasst irgendwelche 
Unterstellungen.
Den "Gutschein" habe ich persönlich bei der Eröffnung in Stuttgart 
bekommen, da ich einer der ersten 500 Kunden war. Deswegen werden es 
wohl auch 500 verschiedene "Rabattcodes" gewesen sein.
Es steht auch nicht darauf, dass der nicht weiterverkauft werden darf, 
darauf habe ich extra geachtet.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
De K. schrieb:
> Dass der Gutschein nur für die ersten 500 Kunden gilt ist dir schon
> aufgefallen oder?

Ist dir aufgefallen, dass der Gutschein nur am 22. September ausgegeben 
wurde?

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
M. S. schrieb:
> Du willst doch nicht ernsthaft einen Rabattcode für 40 Euro verkaufen

Du hast nicht gelesen, dass ich im Preis runtergegangen bin, aber 
einfach mal mein Angebot schlecht machen!

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wer von mir hier etwas gekauft hat war noch immer zufrieden.

Hier ist dann mal dicht!

von Thomas V. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
netter Versuch

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann jedenfalls bestätigen dass es hier in Stuttgart diese 
Aktion gab und man auch eine Weile für anstehen musste.
Also einen Gutschein aus der Post verkauft er jedenfalls nicht!

Edit: 
https://blog.notebooksbilliger.de/wir-eroeffnen-unseren-neuen-store-in-stuttgart/

@elektronenbremser
Verkaufs lieber auf ebay Kleinanzeigen. Das Forum hier ist wie man sieht 
noch schlimmer und dort freut sich jemand 13€ sparen zu können.

: Bearbeitet durch User
von Peter M. (r2d3)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

Andreas M. schrieb:
> Du hast nicht gelesen, dass ich im Preis runtergegangen bin, aber
> einfach mal mein Angebot schlecht machen!

ich wohne hier in Hannover, eine halbe Fahrradstunde vom Stammhaus von 
notebooksbilliger.de entfernt.

Notebooksbilliger.de hat nichts zu verschenken!
Sie sind bei PC-Hardware nicht die günstigsten, aber in meiner Sicht 
immer noch wettbewerbsfähig, ich kaufe dort gerne ein.

Die sogenannten Gutscheine oder Rabatte von denen haben aber immer einen 
Haken im Kleingedruckten, hier noch einmal der Link von oben:

https://gutscheine.focus.de/gutscheine/notebooksbilliger


Dass Du Deinen 50-EUR-Gutschein hier für 40,- EUR anbietest, ist absolut 
legitim.

Dass Du jedoch die wesentliche Information verschweigst, dass das 
Angebot nur für die ersten 500 Käufer gilt, ist grobe Irreführung.

Notebooksbilliger.de kann mit dem Hinweis auf diese Einschränkung jeden 
potentiellen Einlöser abweisen. Niemand kann denen das Gegenteil 
beweisen.
Es gibt keinen neutralen Dritten, der das überprüfen könnte.

Solche Bedingungen bei notebooksbilliger.de finde ich unseriös - Dein 
Verhalten, diese Information auszulassen, aber noch mehr.

Schade!

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter M.
Schau auf die offizielle Seite von NBB, nicht auf irgend ne Gutschein 
Seite.

Es sind die ersten 500 Leute bei der Eröffnung.
Zitat: "Und zum anderen bekommen die ersten 500 Kunden an der Kasse 
einen 50 Euro Gutschein von uns für ihren nächsten Einkauf."
Also nicht die ersten 500 Leute die überhaupt einen Gutschein einlösen.
Klar, mit irgendwelchen fadenscheinigen Begründungen könnte sich nbb 
möglicherweise rausreden, wie bei den meisten Gutscheinen, aber denke 
der TE hat nichts verschwiegen.

: Bearbeitet durch User
von Florian S. (sevenacids)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find's ja eher dreist einen 50-Euro-Gutschein, den man selbst gratis 
bekommen hat, hier für knapp 40 Euro anzubieten. Ich meine, wegen die 
paar Euro würde ich mir nicht die Mühe machen. Ich würde das Teil, wenn 
ich es selber nicht gebrauchen kann, einfach verschenken und mich nicht 
noch an meinen Mitmenschen bereichern wollen. Hab ich z.B. mit einem 
50%-Rabatt-Gutschein (für einen Artikel ohne Einschränkung ab 100 Euro 
Warenwert) von Fahrrad.de auch mal gemacht. Ich finde, man muss diesen 
neoliberalen Mist hier und da nicht proaktiv bis zum Endstadium 
weiterführen. Aber, ja, ist meine persönliche Meinung. Kann jeder sehen 
wie er will.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Alex G.

so ist es. Die "Einschränkungen" habe ich im ersten Absatz beschrieben. 
Auch habe ich das Kleingedruckte als Bild angehängt. Ich gehe davon aus, 
dass NBB sich daran hält.

Nichtsdestotrotz, der/die Erste/r mit freundlicher Anfrage per PN 
bekommt ihn geschenkt!

: Bearbeitet durch User
von Peter M. (r2d3)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex G.,

danke für den Hinweis!
Dann muss es noch ein Dokument geben, nämlich den Gutschein selber.

Aber dann hätte der Elektronenbremser einfach nur den Gutschein mit 
abgedecktem Code veröffentlichen sollen, wo dann die Einlösebedigungen 
drauf stehen.

Die Hinweise von Notebooksbilliger abzudrucken, wie man an so einen 
Gutschein kommt, anstatt den Gutschein abzudrucken, finde ich bei seinem 
konkreten Anliegen ebenfalls verwirrend.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum fragt man mich nicht selbst?

" Ich habe den Gutschein abgebildet "

Das ist der sogenannte "Hinweis wie man dazu kommt" der Code ist nur ein 
Aufkleber darauf, den ich mit einem Stift abgedeckt habe!

Verwirrend ist nur das, was aus meinem
Angebot gemacht wurde, ohne alles richtig zu lesen oder bei mir 
nachzufragen.

: Bearbeitet durch User
von Peter M. (r2d3)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

Andreas M. schrieb:
> Warum fragt man mich nicht selbst?
>
> " Ich habe den Gutschein abgebildet "
>
> Das ist der sogenannte "Hinweis wie man dazu kommt" der Code ist nur ein
> Aufkleber darauf, den ich mit einem Stift abgedeckt habe!

und worin besteht jetzt der Nachweis, dass Du unter den ersten 500 
Käufern warst?

Bei einem gebrauchsfertigen Gutschein ist der Hinweis "sei ...." doch 
sinnlos, oder?

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
In dem ich den Gutschein bekommen habe!

Ich habe keine Lust mehr mich zu rechtfertigen. Wollte nur jemandem paar 
Euro Ersparnis zukommen zu lassen.

Mein Angebot von 15.40 Uhr gilt noch.

: Bearbeitet durch User
von Peter M. (r2d3)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

Andreas M. schrieb:
> In dem ich den Gutschein bekommen habe!
>
> Ich habe keine Lust mehr mich zu rechtfertigen. Wollte nur jemandem paar
> Euro Ersparnis zukommen zu lassen.
>
> Mein Angebot von 15.40 Uhr gilt noch.

gerne würde ich Dein Angebot wahrnehmen, aber im Moment brauche ich 
allenfalls mal vielleicht ein 1TB-Platte, Wert etwa EUR 50,-.

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas M. schrieb:
> In dem ich den Gutschein bekommen habe!
>
> Ich habe keine Lust mehr mich zu rechtfertigen. Wollte nur jemandem paar
> Euro Ersparnis zukommen zu lassen.
>
> Mein Angebot von 15.40 Uhr gilt noch.

Nett gedacht, aber Sinnfrei. Niemand kauft einen Gutschein, zumindest 
wenn er bei Verstand ist. Die 13€ sind die Mühe nicht Wert (und nehm ich 
Deinen Aufwand dazu, alleine der Aufwand hier im Forum für 
Rechtfertigungen ist es nicht wert).

Grüsse,
René

von Peter M. (r2d3)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo René,

René H. schrieb:
> Andreas M. schrieb:
>> In dem ich den Gutschein bekommen habe!
>>
>> Ich habe keine Lust mehr mich zu rechtfertigen. Wollte nur jemandem paar
>> Euro Ersparnis zukommen zu lassen.
>>
>> Mein Angebot von 15.40 Uhr gilt noch.
>
> Nett gedacht, aber Sinnfrei. Niemand kauft einen Gutschein, zumindest
> wenn er bei Verstand ist. Die 13€ sind die Mühe nicht Wert (und nehm ich
> Deinen Aufwand dazu, alleine der Aufwand hier im Forum für
> Rechtfertigungen ist es nicht wert).

Andreas hat sich entschlossen, den Gutschein zu verschenken, s.o..

Beitrag #5601989 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.