Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modellauto mit Soundgenerator ausstatten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex W. (a20q90)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bastelte gestern Abend an meinem RC-Car und fragte mich wie man 
mittels uC ein paar Soundeffekte hinzubekommen kann. Vor 20 Jahren gabs 
mal die "Monstertrucks" mit passendem Sound eines V8 abhängig von der 
"Gaspedalstellung".
Wie würdet ihr das Konzept anfangen? Ich hätte mir jetzt einen AVR 
genschnappt und mittels PWM passenden Sinus erzeugt. GGf den DAC beim 
STM32.

Ich habe mir auch überlegt eine kleine "Sounddatei" mit den benötigten 
Wellenformen im Flash bzw auf einer SD-Karte abzulegen. Für passende 
DSPs wie dem ADAU1701 habe ich aber zu wenig Kenntniss.

von R. M. (rmax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal das JQ6500 an.

Dazu gibt es hier im Forum schon den einen oder anderen Thread, deshalb 
schreibe ich jetzt nicht alles nochmal hin. Falls Du aber konkrete 
Fragen dazu hast, gerne.

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> Schau Dir mal das JQ6500 an.

Ja den kenn ich! Das war aber nicht die Frage, weil ich keine 
MP3-Dateien abspielen möchte, sondern ein "Klangbild".

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> Ich hätte mir jetzt einen AVR
> genschnappt und mittels PWM passenden Sinus erzeugt.

Das sollte für einfache Effekte schon klappen. Du benötigst evtl. noch 
das Servosignal, das auch an den Fahrtenregler geht, damit die Höhe der 
Frequenz abhängig ist vom 'Gaspedal'. Dazu muss der Quäke-MC die Länge 
des Servosignals messen.
Wenns mal kein Sinus mehr sein soll, kannst du die Tabellenwerte immer 
noch durch andere Wellenformen ersetzen. Das heisst aber auch, das du 
schon ein wenig mehr Flash brauchst, wenn du mit Tabellen arbeiten 
möchtest.

: Bearbeitet durch User
von Pat P. (tsag)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilft dir ja das weiter: 
https://github.com/TheDIYGuy999/Rc_Engine_Sound

von Alex W. (a20q90)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick B. schrieb:
> Vielleicht hilft dir ja das weiter:
> https://github.com/TheDIYGuy999/Rc_Engine_Sound

Hahaha, lol, geil! Das muss ich mir später mal unbedingt ansehen :-)

Matthias S. schrieb:
> Das heisst aber auch, das du
> schon ein wenig mehr Flash brauchst

Ja, deshalb die Idee mit der SD-Karte.

Servosignale auslesen ist kein Problem.

Ich sehe gerade, dass auch der ESP32 zwei DAC hat. Der hat genug Flash 
und ich könnte "irgendwann" übers Netzwerk neue Soundfiles hochladen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.