mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Gehalt mit BE in der Chemie (Clariant)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Clariant_CV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komme aus der Automobilbranche. Oft hört man ja, die wenigen die bessere 
zahlen, sind fast nur Unternehmen aus der Chemiebranche.

Ich habe mir mal den Tarif angesehen, vor allem in Bayern sind das aber 
(weit) weniger als der IG Metall Tarif verspricht.

Hätte dennoch jetzt eine gute Stelle gefunden (Lean Six Sigma). Habe nun 
2 Jahre BE in der Automobilbranche. Wo kann man denn das Gehalt in der 
Chemiebranche ansetzten? 50? 60? 70?

Wie sind eigentlich die Aussichten bei einem Wechsel zurück von der 
Chemie in die Automobilbranche? Wird da der Fokus bei Bewerbern stark 
drauf gerichtet?

Autor: Andrew T. (marsufant)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Clariant_CV schrieb:
> Wo kann man denn das Gehalt in der
> Chemiebranche ansetzten? 50? 60? 70?

85..88 k€/a bei 40h Woche.

Autor: Clariant_CV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quelle? Die Zahlen wären extrem hoch und müssten dann ja schon 
außertariflich sein? Zumindest die Tabellen die man zum Tarif finden, 
liegen weit(!) darunter.

Beitrag #5596316 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: mastermind (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew T. schrieb:
> Clariant_CV schrieb:
> Wo kann man denn das Gehalt in der
> Chemiebranche ansetzten? 50? 60? 70?
>
> 85..88 k€/a bei 40h Woche.

2 Jahre BE, nicht 20!

@TE: 70k sollten (mit E12) aber mindestens drin sein. Intelligenterweise 
setzt du daher bei 75k an.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
mastermind schrieb:
> Andrew T. schrieb:
> Clariant_CV schrieb:
> Wo kann man denn das Gehalt in der
> Chemiebranche ansetzten? 50? 60? 70?
> 85..88 k€/a bei 40h Woche.
>
> 2 Jahre BE, nicht 20!
>
> @TE: 70k sollten (mit E12) aber mindestens drin sein. Intelligenterweise
> setzt du daher bei 75k an.

Am leben vorbei

Autor: Excelhalter (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht in die Richtung von Hans-Werner Sinn der davon spricht dass 
glücklicherweise Gerhard Schrödi (oder besser Schrödy) die 
Gehaltsspreizung einführte. Gutes Mittel weil oft Wohnungen oder 
Konsumprodukte in einer anderen Zahl als benötigt produziert werden und 
man sie bei Lohnspreizung nicht mehr zu vernichten braucht. Die 
übergeordnete oder tiefere soziale Schicht (laut Maggie Thatcher gibt es 
keine Klassen die in allen Merkmalen gleich sind, so muss es Gruppen 
geben die sich narzistisch gesehen, da sie keine Klassse sind nur in der 
Zahl des Geldes unterscheiden) kauft den Überhang und am Ende des 
gesellschaftlichen Ständebaumes gibt es dann eine reiche und eine arme 
Randgruppe die nichts mehr bekommt. Die arme Gruppe hungert und die 
reiche baut Ski Unfälle.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Immer noch am leben vorbei

Autor: chemie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bayern ist echt schlecht, da liegt der Tarif 6% niedriger als beim 
größten Chemie Arbeitgeber in Rheinlandpfalz.

Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bleib mal besser beim IG Metalltarif.

Autor: Aniliner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In RP müsste E13 plus Gewinnbeteiligung aktuell mehr als 86k sein. "Weit 
darunter" sieht anders aus. Mit 2 Jahren BE, dazu fachfremd, weiß ich 
nicht, ob das realistisch ist für den Einstieg.

Wie sieht dein aktuelles Gehalt aus?

Autor: chemie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich komme in RLP in E12T2 so auf 72k bei 37.5h.
E13 ist so wie IGM Bawü 17 - gibt es quasi nicht.

Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chemie schrieb:
> Ich komme in RLP in E12T2 so auf 72k bei 37.5h.

Das klingt ja nicht gerade üppig.

Autor: Jo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Clariant_CV schrieb:
> abe nun
> 2 Jahre BE in der Automobilbranche. Wo kann man denn das Gehalt in der
> Chemiebranche ansetzten? 50? 60? 70?

Wieviel verdienst du jetzt?

Autor: Jo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mastermind schrieb:
> 70k sollten (mit E12) aber mindestens drin sein. Intelligenterweise
> setzt du daher bei 75k an.

Sehe ich ähnlich. Mit 2 J. BE rund 70k€, VB bei 75k€

Autor: Jo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chemie schrieb:
> Ich komme in RLP in E12T2 so auf 72k bei 37.5h.
> E13 ist so wie IGM Bawü 17 - gibt es quasi nicht.

Weil man in der Chemiebranche schnell in den AT-Bereich wechselt.

Autor: Clariant_CV (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aktuell verdiene ich weiter weniger. Bin zwar im Tarifvertrag, aber 
nicht IG Metall. Leider blieb die Gehaltserhöhung in den letzten 2 
Jahren aus, was an internen Veränderungen liegt, ich aber nicht mehr 
akzeptieren will.

Liege aktuell bei 51-52k (wahr mein Einstiegsgehalt). Eigentlich sollte 
ich jetzt bei etwa 58k-60k liegen.

70k wäre weitgehend mein Wunschgehalt, wobei 65k natürlich auch ok 
wären. Im Vergleich ist aktuell ja alles höher.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Bruder ist Chemikant bei Celanese. Er sagt die Ing. bei uns haben 
nichts zu tun. Ab und zu, wenn etwas nicht stimmt, die Regelparameter 
eingeben und dann wieder starten. Fertig. Wenn du dafür 52k bekommst, 
ist das doch gut.

Autor: mastermind (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Mein Bruder ist Chemikant bei Celanese. Er sagt die Ing. bei uns
> haben nichts zu tun. Ab und zu, wenn etwas nicht stimmt, die
> Regelparameter eingeben und dann wieder starten. Fertig. Wenn du dafür
> 52k bekommst, ist das doch gut.

Grüß deinen Bruder schön, er soll lieber mal aufhören an den Chemikalien 
zu schnüffeln, sonst wird die Dummschwätzerei irgendwann noch chronisch 
aufgrund der schwindenden Hirnmasse ;)

Autor: Zocker_54 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Florian (Gast)
> Datum: 25.10.2018 15:18

> Mein Bruder ist Chemikant

Was ist ein Chemikant ?

Neuer Beruf ?

Kenne nur Chemitist und Chemitör !

Autor: chemie (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Qwertz schrieb:
> chemie schrieb:
>> Ich komme in RLP in E12T2 so auf 72k bei 37.5h.
>
> Das klingt ja nicht gerade üppig.

Was zahlt Bosch realistisch! nach 2 Jahren BE auf 37.5h normiert?

Autor: Qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chemie schrieb:
> Was zahlt Bosch realistisch! nach 2 Jahren BE auf 37.5h normiert?

Da fragst du besser Dr. Seltsam, zu Bosch kann ich nicht viel sagen.

Autor: Jo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Ab und zu, wenn etwas nicht stimmt, die Regelparameter
> eingeben und dann wieder starten.

Ing. als Einrichter an Produktionsanlagen ...   :)

Autor: Marius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns liegt die Bandmitte im niedrigsten AT Band (1.1) bei ca. 82000k 
( Min ~62k, Max ~ 96k). Dazu kommen dann noch ca. 18% Bonus.

Mit unter 74k anzufangen wird inkl Bonus also schwer bis unmöglich, so 
schlecht kann man gar nicht verhandeln ( der wird Bonus selbst wird 
allerdings noch mal skaliert... ). 80k sind sehr realistisch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.