Forum: Offtopic Vodafone TV Center..ohne Vertrag..was anfangen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Vodafone Vertriebsdruide hat mal versucht mich über den Tisch zu 
ziehen..und ist gescheitert. Übrig geblieben sind eine EasyBox803s und 
ein Vodafone TV Center..dieses weiße Ding (wohl von Sagem) sowie eine 
Gutschrift über 100€. Das Ganze liegt nun mindestens 2 Jahre herum.

Ich habe hier nur 6Mbits DSL und schaue Fernsehen über eine eigene SAT 
Anlage. Was kann dieses TV-Center Nützliches wenn man keinen 
Fernsehvertrag mit Vodafone hat? Einen Jailbreak scheint es nicht zu 
geben...

Gruß,
Holm

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ins Recycling ?

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, ob noch brauchbare Teile drin sind.

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht, lieber erst noch mal nachsehen, was da vor zwei Jahren 
(erfolglos) vereinbart wurde - Vodafone übereignet manche Hardware 
nicht, sondern behält sich das Eigentum vor. Wenn sie dann irgendwann 
mal die Datenbank aufräumen und merken, dass da noch Zeug bei Holm 
herumliegen müsste und sie es wiederhaben wollen, dann kann es wieder 
Diskussionen geben, wenn das Zeug zwischendurch verschwunden ist. 
Unabhängig von der Frage, ob die Hardware überhaupt noch einen Restwert 
hätte...

von Holm T. (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Vorsicht, lieber erst noch mal nachsehen, was da vor zwei Jahren
> (erfolglos) vereinbart wurde - Vodafone übereignet manche Hardware
> nicht, sondern behält sich das Eigentum vor. Wenn sie dann irgendwann
> mal die Datenbank aufräumen und merken, dass da noch Zeug bei Holm
> herumliegen müsste und sie es wiederhaben wollen, dann kann es wieder
> Diskussionen geben, wenn das Zeug zwischendurch verschwunden ist.
> Unabhängig von der Frage, ob die Hardware überhaupt noch einen Restwert
> hätte...

Ich habs doch geschrieben...es gibt keinen Vertrag. Die haben sich 
entschuldigt und mir Geld gutgeschrieben. Es gibt keinen von mir 
akzeptierten Wisch über die Teile und keine Anforderung irgend was 
zurück zu senden. Das sie den Kram abholen können habe ich ihnen schon 
vor Jahren geschrieben und deshalb den Kram auch OVP aufgehoben. Nun 
isses gut. Die Lagergebühren die meine 4ma denen sonst aufrechnet würden 
wohl deren Wiederbeschaffungswert übersteigen. Ich denke auch nicht das 
die mich noch beauftragen werden das Zeug für sie kostenplfichtig zu 
entsorgen.

Der Kram ist also vogelfrei und nun nochmal zurück auf Start: Hat noch 
Niemand Sowas mal demontiert oder eine Verwendung erfunden? 
Festplattenrecorder oder so? Ich habe allerdings gelesen das wohl ohne 
Vertrag nur Timeshift gänge, natürlich wird Türstopper auch gehen, aber 
zumindest ist da noch eine 320er Pladde drin.

Gruß,
Holm

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm T. schrieb:
> Ich habs doch geschrieben...es gibt keinen Vertrag.

Hast du nicht. Wie das Scheitern des "Druiden" im Detail aussieht, das 
weißt bisher nur du allein. Und du weißt auch selbst, dass ein Vertrag 
nicht unbedingt schriftlich geschlossen werden muss. Was ihr beiden da 
seinerzeit besprochen habt, kann ich doch nicht wissen.

Holm T. schrieb:
> Das sie den Kram abholen können habe ich ihnen schon
> vor Jahren geschrieben und deshalb den Kram auch OVP aufgehoben. Nun
> isses gut.

Das sehe ich allerdings genauso - irgendwann ist auch mal Schluss.
Zum Inhalt der Kiste kann ich leider nichts beisteuern.

Holm T. schrieb:
> natürlich wird Türstopper auch gehen, aber
> zumindest ist da noch eine 320er Pladde drin.

Ohne die Platte wäre der Türstopper ja auch zu leicht! :-)

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, 'ne 320 GB Platte reicht heute fast nur noch gerade so für die 
reine Windoofs-Installation. Irgendwie ist's schade um das ganze Teil, 
was kann das normalerweise so, was ist an (brauchbarer?) Hardware drin, 
außer der Platte?

Ich habe hier eine Vodafone-Leitung, allerdings mit einer Fritzbox. 
Deren Router ist ja ganz nett und prima Hardware, aber die Software und 
Funktionen sind eine reine Katastrophe. Man bekommt nicht mal eine 
Verbindung zwischen zwei Computern zustande wenn einer im LAN und der 
andere im WLAN hängt.

von Holm T. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Naja, 'ne 320 GB Platte reicht heute fast nur noch gerade so für die
> reine Windoofs-Installation. Irgendwie ist's schade um das ganze Teil,
> was kann das normalerweise so, was ist an (brauchbarer?) Hardware drin,
> außer der Platte?

Windoofs Installation? Kommt bei mir xseit Jahren nicht in die Tüte und 
das ist auch gut so ..

Ich hab das Teil noch nicht aufgeschraubt. Drin stecken sollte ein 
"HTPC"
in irgend einer Ausführung, Das Ding hat HDMI-, Scart-, SPDIF und 
Netzwerkanschlüsse sowie eine Infrarot Fernbedienung. Ein 2x Sat Tuner 
ist auch drin. Das Ding basiert auf dem STi7105 mit StLinux.
Die Teile gibts massenweise bei Ebay Kleinanzeigen.
>
> Ich habe hier eine Vodafone-Leitung, allerdings mit einer Fritzbox.
> Deren Router ist ja ganz nett und prima Hardware, aber die Software und
> Funktionen sind eine reine Katastrophe. Man bekommt nicht mal eine
> Verbindung zwischen zwei Computern zustande wenn einer im LAN und der
> andere im WLAN hängt.

..das liegt an der AP-Isolation, ist aber eine andere Baustelle. In 
Deiner Materie stecke ich da auch nicht, ich habe andere Router.. und 
das Problem nicht. Die Leitung ist hier allerdings auch Vodafone.

Gruß,

Holm

von Andreas M. (elektronenbremser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
>> Ich habs doch geschrieben...es gibt keinen Vertrag.
>
> Hast du nicht.

Doch, sogar zuoberst im Titel!

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ääh, im Titel - tatsächlich. Sind's die Augen...

von Holm T. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Ääh, im Titel - tatsächlich. Sind's die Augen...

grin

Holm

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.