Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Welche Ausbildung richtung Ton-/Sounddesign


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas Herfeld (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach Tach,

eins vorneweg, das ist keine Stellen oder Ausbildungsplatzsuche ;)

Bin 26, m, habe die letzten Jahre gejobbt (Studentenjobs (bin aber kein 
Student)), und will nun endlich, wahrscheinlich etwas verspätet eine 
Ausbildung beginnen, fragt nicht warum und wiso.

Da ich mich im DAW-Bereich Hobbymäßig ziemlich gut Auskenne und mich im 
allgemeinen Tontechnik und Veranstaltungstechnik sehr interessiert, 
möchte ich dahingehend eine fundierte Ausbildung machen.

>Studium geht leider nicht, da Realschulabschluss.

Die reine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker interessiert mich 
wenig, ich habe mir mal den Rahmenlehrplan zu Gemüte gezogen, dort 
werden leider nur meine Interessen in wenigen Punkten angeschnitten.

Was mich sehr interessiert, wofür ich dafür aber keine Ausbildung finde, 
ist die Richtung Sounddesign bzw. Tonmeister. Sprich, mit Software und 
Synthesizern zu Arbeiten, Aufnahmen produzieren, Abmischen, eben das 
ganze Zeugs.

Die SAE bietet den Audio Engineer an, die Themen welches das Studium 
durchläuft wären absolut mein Ding. Das Studium wär für mich von den 
Zugangsvoraussetzungen her möglich, aber wie ist es hinterher mir den 
Angeboten an Stellen etc?
Wie steig ich da richtig ein?

Die Bewertungen zur SAE im Netz sind eher mittelmäßig, ist wohl eher um 
ein Zertifikat nebenbei zu haben, aber keine richtige Berufsausbildung.
Mit dem "BA/BSc (Hons) Audio Production" von der Universität Middlesex 
in London wird dieser Studienabschluss wohl eher als Zertifikat 
hingenommen, da die SAE geringe Zugangsvoraussetzungen hat, so laut 
Teilnehmerberichte aus dem Internet.


Im Moment bin ich ein wenig ratlos dort eine geeignete solide Ausbildung 
zu finden. Ich tendiere zwischen Ausbildung und dem Studium an der SAE. 
Vielleicht hat jemand noch Ideen in welche Richtung man gehen könnte, 
ich wär dazu sehr dankbar!

Grüße, Thomas

von Zocker_54 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Freund von mir ist Tontechniker bei einer großen deutschen 
Fernsehgesellschaft.

Der hat aber den Tontechniker direkt bei der Anstalt gelernt, von der 
Pike ab also, ob das heute noch möglich ist entzieht sich meiner 
Kenntnis.

Versuch doch mal in eine der Rundfunkanstalten reinzukommen oder dich 
wenigstens mal zu informieren. Das wäre auf jedenfalls eine Möglichkeit 
das ganze ohne Studium durchzuziehen.

von NN (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Herfeld schrieb:
> Was mich sehr interessiert, wofür ich dafür aber keine Ausbildung finde,
> ist die Richtung Sounddesign bzw. Tonmeister.

Tonmeister? Träum weiter!

https://de.wikipedia.org/wiki/Tonmeister

von Dennis (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
NN schrieb:
> Thomas Herfeld schrieb:
> Was mich sehr interessiert, wofür ich dafür aber keine Ausbildung finde,
> ist die Richtung Sounddesign bzw. Tonmeister.
>
> Tonmeister? Träum weiter!
>
> https://de.wikipedia.org/wiki/Tonmeister

Irgendwas mir Medien

von Qwertz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Herfeld schrieb:
> Bin 26, m, habe die letzten Jahre gejobbt (Studentenjobs (bin aber kein
> Student)), und will nun endlich, wahrscheinlich etwas verspätet eine
> Ausbildung beginnen, fragt nicht warum und wiso.

Warum und wieso möchtest du nun endlich eine Ausbildung beginnen?

von Tippgeber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Herfeld schrieb:
> Da ich mich im DAW-Bereich Hobbymäßig ziemlich gut Auskenne und mich im
> allgemeinen Tontechnik und Veranstaltungstechnik sehr interessiert,
> möchte ich dahingehend eine fundierte Ausbildung machen.

Wie Du sicher weisst, wird dieser Bereich überwiegend mit Leuten wie 
dir, also ohne Ausbildung besetzt. Alles Hobbiisten und Autodidakten.

Niemand braucht dort Leute mit Ausbildung. Die sind zu teuer!

Geh mal zum ZDF in Mainz und schau dir an, wer dort an den Pulten bei 
den Fernsehproduktionen sitzt oder an der Kamera. Alles ehemalige 
Kabelträger, Praktikanten und 400 Euro Jobber.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.